Viletta schafft den Sprung in die Nati
Albrecht und Berthod nur noch im B-Kader
publiziert: Mittwoch, 18. Apr 2012 / 20:29 Uhr
Daniel Albrecht steigt ins B-Kader ab.
Daniel Albrecht steigt ins B-Kader ab.

Daniel Albrecht und Marc Berthod sind die prominentesten einer ganzen Reihe von Absteigern bei den Kaderselektionen für den nächsten Skiwinter.

2 Meldungen im Zusammenhang
Wie die Speed-Fahrer Tobias Grünenfelder und Vitus Lüönd sowie die Slalom-Spezialisten Reto Schmidiger und Markus Vogel gehören die einstigen «Zwillinge» nur noch dem B-Kader an. Grünenfelder wurde von der Nationalmannschaft direkt ins B-Kader versetzt und darf nur noch mit dem Europacup-Team von Franz Heinzer mittrainieren. Die anderen Absteiger werden auch künftig den Weltcup-Trainingsgruppen angehören, was sportlich viel wichtiger ist als der Kaderstatus.

Mit Sandro Viletta schaffte ein Fahrer den Aufstieg vom A-Kader in die sechsköpfige Nationalmannschaft. Das A-Kader besteht nur noch aus Marc Gini und Marc Gisin. Der Sarganser Fernando Schmed und der Bündner Thomas Tumler übersprangen die Stufe C-Kader und steigen aus dem Nationalen Leistungszentrum Ost direkt ins B-Kaderauf.

Frauen-Nati wächst an

Bei den Frauen wächst die Nationalmannschaft um Fränzi Aufdenblatten, Denise Feierabend und Martina Schild an. Die Appenzellerin Mirena Küng, die sich nach einem erstaunlichen Comeback über den Europacup einen fixen Startplatz für die Weltcup-Abfahrten des nächsten Winters sicherte, wurde ins A-Kader eingeteilt, nachdem sie zuvor gar keinen Kaderstatus gehabt hatte.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für Marc Berthod sind die Weltcuprennen vom Wochenende in Lake Louise kein Thema mehr. Wegen seiner Hüftprellung ... mehr lesen
Für Marc Berthod sind die Weltcuprennen vom Wochenende in Lake Louise kein Thema mehr. (Archivbild)
Es war eine der letzten Chancen für den Walliser, im Weltcup nochmals Fuss zu fassen. (Archivbild)
Für Daniel Albrecht endete sein Bemühen um ein Comeback in einer Weltcup-Abfahrt ... mehr lesen
Beat Feuz muss nach seinem Trainingsunfall pausieren.
Beat Feuz muss nach seinem Trainingsunfall pausieren.
Operation an der Achillessehne  Beat Feuz muss sich nach seinem Trainingsunfall in Südamerika an der Achillessehne operieren lassen. Der Emmentaler fällt mehrere Monate aus. 
Feuz verletzt sich im Training in Chile Beat Feuz verletzt sich im Riesenslalom-Training in Chile am rechten Unterschenkel und muss das Team Richtung ...
Beat Feuz muss sein Training abbrechen. (Archivbild)
Ausser Gefecht gesetzt  Kurz nach Beat Feuz gibt es nochmals einen verletzungsbedingten Ausfall von ...
Mauro Caviezel wurde ausser Gefecht gesetzt.
Stéphane Cattin freut sich auf seine neue Herausforderung.
Huber-Nachfolger  Swiss-Ski hat auf dem Posten des Alpin-Direktors einen Nachfolger für den im April ...  
SKI ALPIN: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Ob der... ...Zeichner wohl auch spontan an "Pfosten" gedacht hat? ;-) Di, 27.08.13 17:55
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Gut geschrieben,Etschmayer! Bissig,aber mit Mass und gehaltvoll! Kompliment! Wenn so viele Namen ... Mo, 11.02.13 15:49
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
  • JasonBond aus Strengelbach 4115
    Keine Frage Accola wird dafür haften müssen da er in der Pflicht war ... Do, 28.06.12 15:04
  • Rennsportler aus Innsbruck 1
    Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel Zwar ist das Training ausgefallen, hier habe ich jedoch was zur ... Do, 19.01.12 11:43

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig13 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenawolkig17 °C0 / 013 / 35
Arosawolkig22 °C90 / 1209 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt25 °C0 / 03 / 27
Davoswolkig22 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisleicht bewölkt24 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawolkig25 °C0 / 05 / 29
Flumserbergwolkig26 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpwolkig24 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigleicht bewölkt23 °C0 / 04 / 12
Kanderstegwolkig23 °C- / -0 / 5
Klosterswolkig22 °C- / -0 / 57
Lenzerheidewolkig20 °C40 / 1009 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt23 °C0 / 908 / 34
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt28 °C- / -0 / 13
Saas-Feewolkig21 °C0 / 1505 / 21
Verbierleicht bewölkt23 °C0 / 06 / 82
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt23 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornwolkig24 °C0 / 13017 / 54
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 19°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten