Albrecht wohl ohne neurologische Schäden
publiziert: Freitag, 13. Feb 2009 / 13:05 Uhr

Die Heilung des vor drei Wochen in Kitzbühel schwer gestürzten Daniel Albrecht in der Universitätsklinik Innsbruck verläuft weiter erfreulich.

Nach drei Wochen zwischen Hoffen und Bangen die frohe Kunde der Ärzte in der Tiroler Klinik.
Nach drei Wochen zwischen Hoffen und Bangen die frohe Kunde der Ärzte in der Tiroler Klinik.
5 Meldungen im Zusammenhang
Der aus dem künstlichen Tiefschlaf geholte Walliser kann bereits im Bett sitzen und ist ansprechbar.

Nach drei Wochen zwischen Hoffen und Bangen die frohe Kunde der Ärzte in der Tiroler Klinik: Daniel Albrecht wird nach dem schweren Unfall, bei dem er sich ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen hat, keine neurologischen Schäden davontragen.

Lungenschaden?

Einschränkungen bei den Prognosen wurden einzig in Bezug auf die Lungenfunktion gemacht. Diese könnte als Folge der Entzündung des Organs leicht beeinträchtigt sein.

Daniel Albrecht reagiert wieder auf Kommandos. Händedrucke sind bereits möglich. Ebenso werden in den nächsten Tagen erste Stehversuche unternommen. Einzig sprechen kann der schwer Verunfallte noch nicht. Das liegt daran, dass die Stimmbänder im Zuge der künstlichen Beatmung lädiert worden sind. Die Sprache wird in den nächsten Tagen zurückkehren.

Gemäss dem behandelnden Arzt, Dr. Stefan Schmid, wird Daniel Albrecht «mittelfristig» transportfähig sein und in die Schweiz überführt werden können. «Uns fällt nach diesen guten Nachrichten ein riesiger Stein vom Herzen. Für uns ist das wie eine zweite Geburt», sagte Daniels Vater Martin Albrecht erleichtert. «Es ist jedes Mal ein Aufsteller, wenn uns Dani die Hand gibt und er wieder zu lachen beginnt. Schön, diese Fortschritte beobachten zu können.»

(sl/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Daniel Albrecht steht ein langer, ... mehr lesen
Daniel Albrecht braucht gemäss Mitteilung absolute Ruhe. (Archivbild)
Wieder ansprechbar: Daniel Albrecht. (Archivbild)
Dem vor dreieinhalb Wochen schwer gestürzten Daniel Albrecht, der am Donnerstag von den Ärzten aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt worden ist, geht es immer besser. Die Lungenentzündung ist ... mehr lesen
Carlo Janka hat seinen rasanten ... mehr lesen
Das Podest mit Benjamin Raich, Carlo Janka und Ted Ligety.
Die Pressekonferenz mit Daniel Albrecht wird im Fernsehen Live übertragen.
Da spielte das Schicksal Regie. Am Tag des WM-Riesenslaloms, in dem er zu den Top-Favoriten zählte, wird der schwer verunfallte Daniel Albrecht im Zentrum der TV-Liveübertragung einer ... mehr lesen
Daniel Albrecht ist wieder ... mehr lesen
Der 25-jährige Walliser hatte sich bei seinem schlimmen Sturz ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Kandidatur eingereicht  Die alpine Ski-WM 2021 wird höchstwahrscheinlich in Cortina d'Ampezzo stattfinden. mehr lesen  
Cortina d'Ampezzo trägt voraussichtlich die WM 2021 aus.
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die Meldung durchgesickert, nun ist es offiziell: die Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin tritt zurück. mehr lesen  
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in Planica (Sln) findet ohne Schweizer Beteiligung statt. Nach dem Verzicht von Simon Ammann scheitern Gregor Deschwanden und Gabriel Karlen in der Qualifikation. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig6 °C14 / 11055 / 55
Aletsch Arenasonnig0 °C102 / 17135 / 35
Arosasonnig0 °C140 / 18041 / 43
Crans - Montanasonnig0 °C0 / 12523 / 27
Davossonnig1 °C91 / 19351 / 54
Engelberg - Titlissonnig0 °C25 / 48524 / 28
Flims Laax Falerasonnig0 °C45 / 29028 / 28
Flumserbergsonnig3 °C60 / 9017 / 17
Grindelwald - Wengensonnig1 °C30 / 18027 / 27
Hoch-Ybrigsonnig4 °C15 / 12012 / 12
Kanderstegsonnig5 °C15 / 1209 / 9
Klosterssonnig1 °C75 / 19351 / 54
Lenzerheidesonnig0 °C110 / 17041 / 43
Les Diableretssonnig-1 °C30 / 16225 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig6 °C2 / 27513 / 13
Saas-Feesonnig0 °C45 / 30019 / 22
Verbiersonnig-4 °C39 / 22577 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig3 °C50 / 1406 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig3 °C50 / 1580 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Basel 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Genf 3°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 7°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten