Schweizerinnen können nicht überzeugen
Anna Fenninger schnappt Tina Maze den Sieg weg
publiziert: Samstag, 9. Mrz 2013 / 15:11 Uhr
Anna Fenninger (l.) verweist Tina Maze auf Platz 2.
Anna Fenninger (l.) verweist Tina Maze auf Platz 2.

Anna Fenninger gewinnt den Weltcup-Riesenslalom in Ofterschwang. Lara Gut und Dominique Gisin müssen sich mit den Plätzen 19 und 20 bescheiden.

1 Meldung im Zusammenhang
Lara Gut vermochte sich immerhin im zweiten Durchgang rangmässig etwas zu steigern. Berauschend wars gleichwohl nicht, was die Tessinerin im Allgäu ablieferte. Nach dem ersten Lauf hatte sie nach einer enttäuschenden Vorstellung, die ihr 3,2 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Anna Fenninger eingetragen hatte, lediglich Platz 23 eingenommen. Den umgekehrten Weg ging Dominique Gisin, die ebenso wie Lara Gut beim Finale in Lenzerheide dabei sein wird. Die nach wie vor durch ihre Verletzung an der rechten Hand handicapierte Engelbergerin rutschte im zweiten Lauf um zwei Positionen ab.

Beide Schweizerinnen mussten sich einer Trainingskollegin geschlagen geben. Die in die Equipe von Swiss-Ski integrierte Liechtensteinerin Tina Weirather schaffte mit Platz 13 ihr klar bestes Riesenslalom-Ergebnis in diesem Winter. Die restlichen drei Schweizer Starterinnen, Weltcup-Debütantin Jasmina Suter (35.), Wendy Holdener (44.) und Fabienne Suter (49.) verpassten die Qualifikation für den zweiten Durchgang.

Mazes imposante Serie

Anna Fenninger feierte ihren vierten Weltcup-Sieg, den dritten im Riesenslalom insgesamt und den zweiten in dieser Saison; kurz vor dem Jahreswechsel hatte sie schon am Semmering triumphiert. Die Salzburgerin entschied das Duell gegen Tina Maze für sich, das sich schon nach dem ersten Lauf, in dem die beiden durch lediglich drei Hundertstel getrennt waren, abgezeichnet hatte.

Die Slowenin ist im Riesenslalom zwar seit Mitte Dezember sieglos, setzte aber gleichwohl ihre imposante Serie fort. Acht Weltcup-Riesenslaloms wurden in diesem Winter nunmehr ausgetragen, stets schaffte es Tina Maze unter die ersten drei. Dazu gesellt sich die Silbermedaille an der WM in Schladming. Die überragende Fahrerin des Winters ist mittlerweile bei 21 Podiumsplätzen angelangt - noch eine Klassierung unter den drei, und sie hat Hermann Maiers Rekordmarke aus der Saison 1999/2000 egalisiert.

Podestplatz für Rebensburg

Dritte wurde die Deutsche Viktoria Rebensburg, die im Vorjahr in Ofterschwang beide Riesenslaloms gewonnen hatte. Eine gewaltige Enttäuschung erlebte Tessa Worley bei ihrem ersten Auftritt als Weltmeisterin. Die Französin musste sich mit Rang 27 bescheiden.

Schlussklassement:
1. Anna Fenninger (Ö) 2:29,39. 2. Tina Maze (Sln) 0,44 zurück. 3. Viktoria Rebensburg (De) 0,96. 4. Eva-Maria Brem (Ö) 2,06. 5. Anemone Marmottan (Fr) 2,49. 6. Anne-Sophie Barthet (Fr) 2,72. 7. Nadia Fanchini (It) 2,74. 8. Julia Mancuso (USA) 2,85. 9. Michaela Kirchgasser (Ö) 2,90. 10. Veronique Hronek (De) 2,91. Ferner: 13. Tina Weirather (Lie) 3,22. 19. Lara Gut (Sz) 3,78. 20. Dominique Gisin (Sz) 3,79. 27. Tessa Worley (Fr) 4,07.

(pad/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Österreicherin Anna Fenninger ist ... mehr lesen
Anna Fenninger fuhr allen davon.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-1 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-8 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosbewölkt, Schneefall-9 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlisbewölkt, Schneefall-8 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneefall-8 °C30 / 3200 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall-6 °C0 / 02 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-2 °C10 / 700 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-1 °C- / -0 / 9
Klostersbewölkt, Schneefall-9 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-8 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-4 °C0 / 1700 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswechselhaft, Schneefall-6 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggbewölkt, Schneefall-7 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 2°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 3°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten