Biathlon
Auftakt für Schweizer Biathlon-Team nicht geglückt
publiziert: Sonntag, 29. Nov 2015 / 19:50 Uhr
Das Schweizer Biathlon-Team hat einen enttäuschenden Saison-Start hingelegt.
Das Schweizer Biathlon-Team hat einen enttäuschenden Saison-Start hingelegt.

Das Schweizer Biathlon-Team legt einen enttäuschenden Einstieg in die neue Saison hin. Die angepeilten Top-Ten-Ränge in den beiden Mixed-Staffeln werden mit den Rängen 14 und 23 klar verfehlt.

4 Meldungen im Zusammenhang
Ausgerechnet die Rückkehrerin Selina Gasparin brachte als Startläuferin das Quartett in Rücklage. Nach zwei Strafrunden trotz drei Nachladern beim Liegendschiessen musste die Schweiz das Feld von hinten aufrollen. Gasparin machte mit einem makellosen Stehendschiessen einen ersten Schritt dazu. Lena Häcki (2 Nachlader) und Benjamin Weger (4) liessen die Hoffnungen auf eine Top-Ten-Klassierung aufkeimen. Mit einer Strafrunde nach dem Stehendanschlag konnte Jeremy Finello dieses Vorhaben allerdings nicht umsetzen.

Aita Gasparin und Serafin Wiestner hatten zuvor in der neuen Single-Mixed-Staffel bloss Rang 23 unter 26 Nationen erreicht. Das enttäuschende Resultat war gänzlich Wiestners Schuld. Mit den 20 regulären Schüssen traf er bloss achtmal. Und von den 12 Nachladern verfehlten wiederum die Hälfte das Ziel, so dass Wiestner noch sechs (!) Strafrunden drehen musste. Aita Gasparin hingegen brachte die 20 Scheiben auf Anhieb zu Fall.

(nir/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Benjamin Weger steigert sich beim Weltcup-Auftakt in Östersund (Sd) im Vergleich zu den Leistungen der vergangenen Tage. ... mehr lesen
Der Walliser wird im Sprint 16.
Selina Gasparin holte das beste Resultat der vier Schweizerinnen.
Die Rückkehrerin Selina Gasparin und ihre Teamkolleginnen verfehlen beim Weltcupauftakt der Biathletinnen in Östersund die Top 30. mehr lesen
Die Schweizer Biathleten bleiben beim Weltcupauftakt in Östersund (Sd) unter den Erwartungen. Serafin Wiestner erreicht mit Rang 38 über 20 km Einzel das Bestresultat des helvetischen Quartetts. mehr lesen 
Dem Schweizer Biathlon-Team ist der Prolog zur Weltcupsaison mit den Mixed-Staffeln ... mehr lesen
Selina Gasparin muss nach ihrer Babypause zuerst die Sicherheit wieder finden.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig15 °C0 / 01 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawolkig8 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt8 °C64 / 2571 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel3 °C0 / 608 / 28
Flims Laax Falerawolkig5 °C0 / 00 / 28
Flumserbergwolkig11 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-YbrigSonne und Nebel13 °C0 / 00 / 12
Kanderstegwolkig12 °C0 / 00 / 9
Klosterswolkig9 °C75 / 2621 / 54
Lenzerheidewolkig8 °C0 / 00 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel5 °C0 / 01 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswechselhaft, Schneefall2 °C0 / 00 / 82
Wildhaus - GamserruggSonne und Nebel11 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 11°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten