Behindertensport: Gold für Hans Burn und Hans-Jörg Arnold
publiziert: Sonntag, 1. Feb 2004 / 18:42 Uhr

Hans Burn (Krattigen) in der Abfahrt und Hans-Jörg Arnold (Stalden) im Super G haben an den Ski-Weltmeisterschaften der Behindertensportler in Wildschönau (Ö) Gold gewonnen. Insgesamt holte die Schweizer Delegation sieben Medaillen.

Für Burn war es nach 1996 der zweite Titel. Der Berner Oberländer, der in den Jahren 1992, 1998 und 2002 auch Paralympics-Abfahrts-Sieger geworden war, hatte bereits die Trainings dominiert und deshalb auf der technisch schwierigen Strecke als klarer Favorit gegolten. In der Abfahrt auf das Podest kamen in ihren Kategorien auch Thomas Pfyl (2./Schwyz), Arnold (3.) und Karin Fasel (3./Brünisried).

Nach der Bronzemedaille sorgte Hans-Jörg Arnold einen Tag später für die Überraschung, als er im Super G mit 3,33 Sekunden Vorsprung auf Scott Patterson (Ka) den seinen ersten Weltmeistertitel gewann. Der 36-jährige Walliser ist eigentlich ein Techniker und kein Super-G-Spezialist. An den Paralympics 2002 in Salt Lake City hatte er im Riesenslalom triumphiert. Die weiteren Schweizer Podestplätze gingen an Burn und Pfyl (beide 2.).

Wildschönau (Ö). Alpine Ski-WM der Körper- und Seh-Behinderten. Abfahrt. Männer. LW 2: 1. Cameron Rahles-Rabula (Au) 1:19,85. 2. Michael Milton (Au) 1,19 zurück. 3. Florian Planker (It) 1,95. Ferner: 4. Fritz Berger (Sz) 3,36. 9. Simon Raaflaub (Sz) 7,18. -- LW 3/5/7/9: 1. Gerd Schönfelder (De) 1:20,10. 2. Thomas Pfyl (Sz) 1,36. 3. Romain Riboud (Fr) 2,09. -- LW 4: 1. Hans Burn (Sz) 1:18,61. 2. Hubert Mandl (Ö) 0,83. 3. Manfred Auer (Ö) 3,60. -- LW 12: 1. Kevin Bramble (USA) 1:16,70. 2. Thomas Mayer (De) 1,44. 3. Hans-Jörg Arnold (Sz) 4,30. Ausgeschieden: Thomas von Däniken (Sz). -- Frauen. LW 3/6/8/9: 1. Solene Jambaque (Fr) 1:28,18. 2. Iveta Chlebakova (Slk) 1,29. 3. Karin Fasel (Sz) 2,26.

Super G. Männer. LW 2: 1. Rahles-Rabula 1:24,31. 2. Milton 1,67. 3. Toby Kane (Au) 1,95. Ferner: 5. Berger 4,27. 8. Thomas Raaflaub (Sz) 8,35. -- LW 3/5/7/9: 1. Masahiko Tokai (Jap) 1:26,10. 2. Pfyl 0,46. 3. Riboud 1,10. -- LW 4: 1. Mandl 1:25,23. 2. Burn 0,98. 3. Timothy Fox (USA) 1,83. -- LW 12: 1. Arnold 1:27,06. 2. Scott Patterson (Ka) 3,33. 3. Harald Guldal (No) 3,82. Ausgeschieden: von Däniken. -- Frauen. LW 3/6/8/9: 1. Lauren Woolstencroft (Ka) 1:32,78. 2. Jambaque 1,44. 3. Chlebakova 1,89. Ferner: 5. Fasel 6,26.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig8 °C1 / 2012 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig3 °C30 / 604 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig3 °C21 / 696 / 54
Engelberg - Titlissonnig1 °C0 / 1468 / 28
Flims Laax Falerasonnig2 °C8 / 655 / 28
Flumserbergsonnig5 °C0 / 102 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegsonnig7 °C0 / 300 / 9
Klosterssonnig3 °C21 / 696 / 54
Lenzerheidesonnig3 °C0 / 454 / 43
Les Diableretssonnig3 °C0 / 5010 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-1 °C18 / 808 / 82
Wildhaus - Gamserruggsonnig6 °C5 / 300 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 0°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -4°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 1°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten