Benjamin Raich gewinnt den Slalom in Kitzbühel - Urs Imboden 17.
publiziert: Sonntag, 21. Jan 2001 / 14:41 Uhr

Kitzbühel - Nach dem Triumph von Wengen in der Vorwoche, gewann der Österreicher Benjamin Raich in Kitzbühel den zweiten Slalomklassiker in Folge. In einem ungemein spannenden Rennen distanzierte Raich den Slowenen Jure Kosir. Dritter wurde der Norweger Buraas. Als bester einer schwachen SChweizer Mannschaft klassierte sich Urs Imboden als 17.

Die Schweizer hatten mit dem Ausgang des Rennen nichts zu tun. Der in dieser Saison noch nie ins Ziel gekommene Didier Plaschy kam zwar im ersten Lauf durch, vermochte sich indes nicht für den zweiten Lauf zu qualifizieren.

Marco Casanova verschenkte eine bessere Klassierung mit einem groben Schnitzer im zweiten Lauf, bei dem er sich nur mit akrobatischem Geschick im Rennen zu halten vermochte.

Michael von Grüningen kam in beiden Läufen nicht auf Touren. Der dreifache Riesensieger dieser Saison belegte mit mehr als drei Sekunden Rüückstand den 26. Rang.

Schlussklassement:

1. Benjamin Raich (Ö), Atomic, 1:39,79. 2. Jure Kosir (Sln), Rossignol, 0,32 zurück. 3. Hans-Petter Buraas (No), Rossignol, 1,12. 4. Mitja Kunc (Sln), Elan, 1,13. 5. Rainer Schönfelder (Ö), Atomic, 1,21. 6. Sébastien Amiez (Fr), Salomon, und Kilian Albrecht (Ö), Head, 1,36. 8. Kentaro Minagawa (Jap), Salomon, 1,39. 9. Erik Schlopy (USA), Atomic, 1,53. 10. Harald Chr. Strand- Nilsen (No), Nordica, 1,80. 11. Uros Pavlovcic (Sln), Elan, 1,84. 12. Kjetil André Aamodt (No), Nordica, 1,97. 13. Alain Baxter (Gb), Head, 1,00. 14. Pierrick Bourgeat (Fr), Rossignol, 2,07. 15. Markus Ganahl (Lie), Nordica, 2,17.

16. Lasse Kjus (No), Atomic, 2,20. 17. Urs Imboden (Sz), Völkl, 2,38. 18. Thomas Grandi (Ka), Atomic, und Marco Casanova (Sz), Stöckli, 2,47. 20. Markus Eberle (De), Völkl, 2,48. 21. Michael Walchhofer (Ö), Atomic, 2,49. 22. Tom Stiansen (No), Nordica, 2,56. 23. Sergio Bergamelli (It), Rossignol, 2,75. 24. Manfred Pranger (Ö), xxx, 2,76. 25. Christian Mayer (Ö), Atomic, 2,97. 26. Michael von Grünigen (Sz), Fischer, 3,15.

Weltcup-Kombination (Abfahrt/Slalom): 1. Lasse Kjus (No). 2. Michael Walchhofer (Ö). 3. Kjetil André Aamodt (No). 4. Paul Casey Puckett (USA). 5. Paul Accola (Sz).

(ba/news.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig23 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt12 °C90 / 2109 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt12 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - Titlissonnig9 °C0 / 9012 / 28
Flims Laax Falerasonnig10 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig16 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig19 °C0 / 1004 / 12
Kanderstegsonnig19 °C0 / 00 / 9
Klostersleicht bewölkt12 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt12 °C50 / 1309 / 43
Les Diableretssonnig11 °C0 / 1804 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig8 °C50 / 2751 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig15 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 27°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 27°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten