Carlo Janka: Mysteriöses Virus schlug wieder zu
publiziert: Donnerstag, 12. Aug 2010 / 12:35 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Aug 2010 / 13:12 Uhr
Carlo Janka fühlte sich ständig müde.
Carlo Janka fühlte sich ständig müde.

Carlo Janka wurde wie bereits im letzten Jahr von einem mysteriösen Virus heimgesucht und konnte kaum trainieren. Die neue Saison ist zum Glück nicht in Gefahr.

2 Meldungen im Zusammenhang
Beschwerdefrei konnte Carlo Janka die letzte Saison absolvieren. Vom mysteriösen Virus, dass ihm im Sommer 2009 heimgesucht hatte spürte der Büdner nichts mehr. Im Laufe der Saison gewann der Ski-Star den Gesamtweltcup und Riesenslalom-Gold bei den Olympischen Spielen.

Um welche Krankheit es sich handelt konnte nicht herausgefunden werden, jedoch rechnete man auch nicht damit, dass das Virus wieder zurückkehren würde. An einer Medienkonferenz verkündete Janka, dass genau dies im Frühling 2010 wieder passiert ist.

Zu hohe Belastung?

Die körperlichen Probleme werden durch die Kombination aus hoher Belastung und einem Virus-Effekt hervorgerufen. Das Virus sorgt für ständige Müdigkeit. Selbst lockere Trainingseinheiten sorgen für einen Puls im roten Bereich um die 180 Schläge. Ein normales Konditionstraining war nicht möglich .

Als Janka folglich von Swiss-Olympic-Doc Christian Schlegel durchchecken und holte sich zudem Hilfe bei einem Alternativheiler. «Janka geht es wieder besser. Wir haben heute (12.08) einen Test auf dem Fahrrad-Ergometer gemacht, der sehr vielversprechend war. Carlo kann im Ausdauerbereich wieder zu 50 Prozent trainieren. Wir sind zuversichtlich, dass er in Argentinien auf den Skiern ein 100-Prozent-Pensum leisten kann», wird Schlegel im «Blick» zitiert. Die WM-Saison ist dem zu Folge nicht in Gefahr.

(pad/news.ch mit Agenturen)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Carlo Janka leidet an einem Virusinfekt.
Der Bündner Carlo Janka leidet an einem Virusinfekt, der inzwischen wieder am Abklingen ist. mehr lesen
Ich kenne diese Sympthome von Bekannten, die auch so einen ...
... "unbekannten", mysteriösen Virus aufgelesen haben - Vielleicht müssten die Herren Doktoren es einmal mit Alternativ- oder Naturmedizin-Methoden versuchen - Aber solches kennen unsere Dr. med.'s oft nur noch vom Hörensagen - leider.

Ganzheitlich denkende und ausgebildete Aerzte sind in der Lage, sich auch mit alternativen Heilmethoden oder Medikamenten auseinander zu setzen ... und haben oft noch Erfolg damit!

Mir tut der Janka leid, wenn er allzu fest nur sich der Schulmedizin anvertraut ....
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig16 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig4 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig3 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt2 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt3 °C0 / 00 / 28
Flumserbergsonnig7 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig12 °C10 / 700 / 12
Kanderstegsonnig12 °C- / -0 / 9
Klosterssonnig4 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheidesonnig4 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt4 °C0 / 00 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt2 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggsonnig7 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 13°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten