Crans-Montana als erste Chance zur Olympia-Revanche
publiziert: Donnerstag, 4. Mrz 2010 / 00:22 Uhr
Nadia Styger war im ersten Training beste Schweizerin. (Archivbild)
Nadia Styger war im ersten Training beste Schweizerin. (Archivbild)

Nur drei Tage nach dem Ende der Olympischen Spiele ging es im alpinen Frauen-Weltcup in Crans-Montana mit dem ersten Training zur Abfahrt am Samstag bereits wieder weiter.

3 Meldungen im Zusammenhang
Schnellste auf der Piste Nationale war die Französin Marie Marchand-Arvier. Weil auf dem Walliser Hochplateau ein kräftiger Wind ging, konnte das Training nur auf leicht verkürzter Piste stattfinden. Als beste Swiss-Ski-Abfahrerin klassierte sich Nadia Styger im 11. Rang, mit 1,49 Sekunden Rückstand auf Marchand-Arvier.

Alle anderen Schweizerinnen büssten mindestens zwei Sekunden ein. Nicht ins Ziel kam Nadja Kamer, die nach einer Bodenwelle stürzte und danach über Schmerzen im rechten Arm klagte. Bei der ersten Trainingsfahrt (gewohnt) vorsichtig ans Werk ging Dominique Gisin (33./3,23 zurück), umso mehr nach ihrem schweren Sturz in der Olympia-Abfahrt.

Heuer kommt es im Wallis in drei der fünf Alpin-Disziplinen gleich zur Olympia-Revanche. Neben der Super-Kombination (am Freitag) und der Abfahrt steht zusätzlich noch ein Super-G (Sonntag) auf dem Programm.

Schlussklassement:
Crans-Montana. Erstes Training zur Weltcup-Abfahrt der Frauen am Samstag (Start 10.00 Uhr): 1. Marie Marchand-Arvier (Fr) 1:36,53. 2. Lucia Recchia (It) 0,17 zurück. 3. Daniela Merighetti (It) 0,53. 4. Alice McKennis (USA) 0,68. 5. Johanna Schnarf (It) 0,80. 6. Britt Janyk (Ka) 0,82. 7. Anja Pärson (Sd) 1,28. 8. Regina Mader (Ö) 1,37. 9. Elena Fanchini (It) 1,44. 10. Ingrid Jacquemod (Fr) 1,46. 11. Nadia Styger (Sz) 1,49.

Ferner: 18. Maria Riesch (De) 1,83. 19. Lindsey Vonn (USA) 1,90. 22. Fabienne Suter (Sz) 2,17. 32. Rabea Grand (Sz) 3,22. 33. Dominique Gisin (Sz) 3,23.

(pad/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wallis Was für ein Anspruch! Mit der Vision ... mehr lesen
Crans-Montana: Die Abfahrtsstrecke Mont-Lachaux wurde komplett umgebaut.
Fabienne Suter muss sich in Geduld üben. (Archivbild)
Die Super-Kombi der Frauen in ... mehr lesen
Die Schweizer Abfahrerinnen haben ... mehr lesen
Fabienne Suter will Hoch hinaus.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt25 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt16 °C90 / 21010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswolkig14 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel10 °C0 / 32012 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt12 °C0 / 4005 / 28
Flumserbergleicht bewölkt17 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt20 °C0 / 1003 / 12
Kanderstegleicht bewölkt21 °C0 / 00 / 9
Klosterswolkig16 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt16 °C50 / 13010 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt14 °C0 / 1804 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswolkig11 °C50 / 2751 / 82
Wildhaus - Toggenburgwolkig17 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 18°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten