Überraschung
Denise Feierabend fährt auf Platz 10
publiziert: Samstag, 16. Nov 2013 / 14:28 Uhr / aktualisiert: Samstag, 16. Nov 2013 / 14:49 Uhr
Denise Feierabend erreichte völlig unerwartet ihr bestes Resultat in einem Weltcup-Slalom.
Denise Feierabend erreichte völlig unerwartet ihr bestes Resultat in einem Weltcup-Slalom.

Denise Feierabend überrascht bei ihrem Comeback. Die 24-jährige Engelbergerin fährt in ihrem ersten Rennen seit März 2012 im Slalom von Levi (Fi) auf Platz 10.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die mit Nummer 45 ins Rennen gestartete Denise Feierabend verlor im zweiten Lauf zwar noch vier Plätze, erreichte aber dennoch und völlig unerwartet ihr bestes Resultat in einem Weltcup-Slalom. Ihr bisher bestes Ergebnis in dieser Disziplin, einen 13. Rang, hatte sie vor inzwischen fünf Jahren ebenfalls in Levi herausgefahren. Die Innerschweizerin war im ersten Lauf mit der hohen Startnummer 45 überraschend auf den 6. Platz vorgefahren. Die letzte Saison hatte sie im Weltcup pausiert, nachdem sie sich im Winter zuvor in Ofterschwang einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen hatte.

Restliche Schweizerinnen Ziel nicht erreicht

Die restlichen Schweizerinnen erreichten das Ziel nicht. Nach Wendy Holdener und Rahel Kopp im ersten Durchgang schied im zweiten Lauf auch Michelle Gisin nach einem Einfädler aus. Dennoch zeigten auch die Kolleginnen von Denise Feierabend bemerkenswerte Leistungen. Gisin hatte im ersten Lauf den 10. Zwischenrang belegt, und Holdener hatte bis zu ihrem Ausscheiden nur 24 Hundertstel auf die spätere Siegerin, die Amerikanerin Mikaela Shiffrin, eingebüsst. Die kleine Slalom-Equipe von Trainer Alois Prenn scheint für die kommenden Aufgaben gerüstet.

Mikaela Shiffrin knüpfte dort an, wo sie im letzten Winter aufgehört hatte. Die 18-jährige Weltmeisterin, die auch die Gesamtwertung des Slalom-Weltcups für sich entschieden hatte, setzte sich mit 1,06 Sekunden vor der deutschen Vorjahressiegerin Maria Höfl-Riesch und 1,61 Sekunden vor Tina Maze, der slowenischen Gesamtweltcup-Siegerin der letzten Saison, durch. Insgesamt errang Shiffrin ihren nunmehr fünften Weltcupsieg.

Resultate:
Frauen. Gesamtwertung (nach 2 von 34 Rennen): 1. Mikaela Shiffrin (USA) 140 Punkte. 2. Lara Gut (Sz) 100. 3. Kathrin Zettel (Ö) 96. 4. Maria Höfl-Riesch (De) 80. 5. Tina Maze (Sln) 73. 6. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 71. 7. Viktoria Rebensburg (De) 60. 8. Christina Ager (Ö) und Anna Fenninger (Ö) 50. 10. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 47. Ferner: 17. Dominique Gisin (Sz) 29. 19. Denise Feierabend (Sz) 26. 39. Fabienne Suter (Sz) 8.

Slalom (nach 1 von 8 Rennen): 1. Mikaela Shiffrin (USA) 100. 2. Maria Höfl-Riesch (De) 80. 3. Tina Maze (Sln) 60. 4. Christina Ager (Ö) 50. 5. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 45. 6. Christina Geiger (De) 40. Ferner: 10. Denise Feierabend (Sz) 26.

Nationen (nach 3 von 71 Wertungen): 1. Österreich 424 Punkte (Männer 137+Frauen 287). 2. Frankreich 343 (253+90). 3. Deutschland 276 (19+257). 4. USA 267 (123+144). 5. Schweden 200 (11+189). 6. Schweiz 192 (29+163). 7. Norwegen 104 (63+41). 8. Kanada 95 (0+95). 9. Slowenien 75 (0+75). 10. Italien 70 (25+45). 11. Liechtenstein 45 (0+45).

(ig/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Starke Schweizerinnen im ersten Lauf des Weltcup-Slaloms im finnischen Levi: ... mehr lesen
Denise Feierabend fährt mit Startnummer 45 auf Platz 6.(Archivbild)
Mit der Nummer 3 startet heute Samstag die Innerschweizerin Wendy Holdener ... mehr lesen
Wendy Holdener kann nun zum zweiten Mal in den Top 7 der Sparte Slalom antreten.(Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arena-- °C0 / 010 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montana-- °C0 / 602 / 27
Davos-- °C0 / 2005 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 3510 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 08 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1501 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 2005 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C0 / 2900 / 13
Saas-Fee-- °C0 / 1659 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1501 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Basel 8°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Bern 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Luzern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 8°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Lugano 8°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten