Denise Feierabend holt sich WM-Ticket
publiziert: Freitag, 4. Feb 2011 / 14:17 Uhr / aktualisiert: Freitag, 4. Feb 2011 / 14:52 Uhr
Aufholjagd geglückt: Denise Feierabend.
Aufholjagd geglückt: Denise Feierabend.

Denise Feierabend belegt im Weltcup-Slalom in Zwiesel (De) den 15. Rang und qualifiziert sich damit für die WM in Garmisch. Marlies Schild siegt.

Denise Feierabend benötigte eine Klassierung unter den ersten 15, um bezüglich WM-Teilnahme nicht auf den Goodwill der Selektionskommission angewiesen zu sein. Die 21-jährige Engelbergerin erfüllte die Vorgabe auf den Rang genau. Feierabend profitierte von nicht weniger als zehn Ausfällen im zweiten Lauf und konnte sich so vom 26. Zwischenrang um elf Positionen verbessern.

Die zweite WM-Kandidatin Wendy Holdener fädelte im ersten Lauf ein. Nachdem sie an der Juniorinnen-WM einen kompletten Medaillensatz gewonnen hatte, reiste die 17-jährige Schwyzerin erst am Donnerstagabend nach Zwiesel. Die lange Autofahrt war sicher keine ideale Vorbereitung. Sandra Gini und Jessica Pünchera büssten gut vier respektive knapp fünf Sekunden auf die Laufbestzeit ein. Aline Bonjour schied aus, Nadja Vogel trat wegen einer leichten Verletzung erst gar nicht an.

Einen schönen persönlichen Erfolg feierte dafür Célina Hangl. Die Slalom-Zweite der Juniorinnen-WM 2008 qualifizierte sich erstmals seit einem offenen Schien- und Wadenbeinbruch im Herbst 2008 wieder für einen zweiten Lauf. Beinahe hätte es Hangl verschenkt. Sie fuhr im ersten Durchgang nach einem Fehler aufrecht durchs Ziel. Als 29. fand Hangl trotzdem Unterschlupf im Feld der 30 Finalistinnen. Dank einer guten Leistung und der hohen Ausfallquote stiess sie schliesslich noch in den 17. Rang vor. Die Verhältnisse waren wegen des starken Windes sehr schwierig.

Wenn sie durchkommt, dann gewinnt Marlies Schild auch. Diese Regel hat auch nach dem siebten Slalom des Winters Bestand. Fünf Siegen stehen nun zwei Ausfälle gegenüber. Schild setzte sich trotz Fehlern 0,68 Sekunden vor Veronika Zuzulova durch und feierte ihren 28. Weltcupsieg. Die Slowakin klassierte sich zwar drei Jahre nach ihrem achten Podestplatz erstmals wieder unter den ersten drei, wartet aber immer noch auf den ersten Weltcupsieg.

Weil Halbzeit-Leaderin Maria Pietilä-Holmner im zweiten Lauf einen grossen Fehler machte und auf den 8. Platz zurückfiel, schaffte es Tanja Poutiainen im siebten Slalom des Winters zum fünften Mal aufs Podest. Maria Riesch schied im ersten Lauf aus, Lindsey Vonn verzichtete nach ihrem Trainingssturz am Mittwoch kurzfristig auf den Start.

Schlussklassement:
1. Marlies Schild (Ö) 1:55,19. 2. Veronika Zuzulova (Slk) 0,68 zurück. 3. Tanja Poutiainen (Fi) 1,78. 4. Manuela Mölgg (It) 2,41. 5. Sarka Zahrobska (Tsch) 2,63. 6. Kathrin Zettel (Ö) 2,76. 7. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 2,86. 8. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 2,91. 9. Nastasia Noens (Fr) 2,00. 10. Katharina Dürr (De) 3,11. 11. Frida Hansdotter (Sd) 3,57. 12. Bernadette Schild (Ö) 4,21. 13. Erin Mielzynski (Ka) 4,57. 14. Nina Perner (De) 4,93. 15. Denise Feierabend (Sz) 5,07. 16. Nicole Gius (It) 5,11. 17. Célina Hangl (Sz) 5,44. 18. Taina Barioz (Fr) 5,86. 19. Ana Jelusic (Kro) 6,06. - 19 der 30 Finalistinnen klassiert.

Ausgeschieden u.a.: Sandrine Aubert (Fr), Michaela Kirchgasser (Ö), Nicole Hosp (Ö), Fanny Chmelar (De), Marina Nigg (Lie), Susanne Riesch (De), Therese Borssen (Sd). - Disqualifiziert: Resi Stiegler (USA).

(ht/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Schneefall2 °C26 / 9013 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-8 °C30 / 6014 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosbewölkt, Schneefall-8 °C28 / 8019 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-10 °C15 / 19113 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-10 °C20 / 1006 / 28
Flumserbergstarker Schneefall-6 °C25 / 555 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-2 °C20 / 600 / 12
Kanderstegstarker Schneefall-3 °C28 / 550 / 9
Klostersbewölkt, Schneefall-8 °C28 / 8019 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-8 °C18 / 9614 / 43
Les Diableretsstarker Schneefall-5 °C10 / 7016 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesstarker Schneefall-9 °C32 / 14016 / 82
Wildhaus - Gamserruggstarker Schneefall-6 °C25 / 600 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 5°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 3°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten