Didier Cuche ist bester Schweizer
publiziert: Freitag, 9. Feb 2007 / 13:15 Uhr

Marco Büchel war im Abschlusstraining für die WM-Abfahrt vom Samstag klar der Schnellste. Der Liechtensteiner distanzierte seine Konkurrenten um mindestens 74 Hundertstel. Bester Schweizer war einmal mehr Didier Cuche als Vierter.

Didier Cuche möchte die Ski im Rennen mehr laufen lassen.
Didier Cuche möchte die Ski im Rennen mehr laufen lassen.
Der 35-jährige Büchel vor den 34-jährigen Österreichern Fritz Strobl und Hermann Maier sowie dem 32-jährigen Cuche -- die letzte Übungsfahrt für die WM-Abfahrt war in der Hand der Routiniers.

Büchel unterstrich mit seiner deutlichen Bestzeit, dass er bereit ist, sein grosses Ziel, nach Riesenslalom-Silber 1999 bei Grossanlässen erstmals auch in der Abfahrt eine Medaille zu gewinnen, in die Tat umzusetzen.

Verdient hätte es die Frohnatur allemal; in den bisherigen sieben Weltcup-Abfahrten war er stets in den ersten sieben klassiert, mit dem Sieg im Auftaktrennen in Lake Louise als Höhepunkt. «Diese Bestzeit ist mir beinahe unangenehm», sagte Büchel. «Das drängt mich nun in die Favoritenrolle. Doch das ist mir egal.»

Medaille längst überfällig

Eine Medaille, die erste an einer WM, ist auch für Didier Cuche längst überfällig -- umso mehr, nachdem am Dienstag im Super-G ein weiteres Mal eine Hundertstel-Entscheidung zu seinen Ungunsten ausgefallen war und er sich mit Rang 4 bescheiden musste.

«Ich hatte keinerlei Probleme und konnte jede Kurve hoch anfahren. Das heisst aber auch, dass ich die Ski wohl zu wenig laufen gelassen habe. Das muss ich im Rennen ändern», resümierte der Neuenburger.

Die weiteren Fahrer des Quartetts, das die Schweiz in der Abfahrt vertreten wird, büssten gut anderthalb Sekunden ein. Bruno Kernen («Mit Ausnahme einer Kurve, die ich verhauen habe, war die Fahrt in Ordnung. Fürs Rennen muss ich am Material noch etwas justieren») und Ambrosi Hoffmann waren exakt gleich schnell, Didier Défago drei Hundertstel langsamer.

Mit Rang 3 dürfte Hermann Maier die Wogen im eigenen Team etwas geglättet haben. Der Superstar war nach einem Trainerentscheid selektioniert worden, obwohl er im ersten Training, das der ÖSV als Qualifikation für den vierten Startplatz deklariert hatte, drei Zehntel hinter Christoph Gruber gelegen hatte.

«Senioren-Quartett»

Durch das «Senioren-Quartett» sind drei Skimarken ganz vorne vertreten; Büchel und Cuche fahren Head, Strobl Salomon und Maier Atomic. Und Head hat im klirrend kalten Are mit Bode Miller ein weiteres heisses Eisen im Feuer. Der Titelverteidiger verzichtete wie der Super-G-Weltmeister Patrick Staudacher -- auch er ein Head-Fahrer -- auf das Abschlusstraining.

Resultate:
Abschlusstraining für die Abfahrt der Männer vom Samstag: 1. Marco Büchel (Lie) 1:45,73. 2. Fritz Strobl (Ö) 0,74 zurück. 3. Hermann Maier (Ö) 0,77. 4. Didier Cuche (Sz) 0,79. 5. Aksel Lund Svindal (No) 1,00. 6. Yannick Bertrand (Fr) 1,05. 7. Patrik Järbyn (Sd) 1,29. 8. Manuel Osborne-Paradis (Ka) 1,32. 9. Christoph Gruber (Ö) und Erik Guay (Ka) 1,39.

11. Hans Olsson (Sd) 1,47. 12. Bruno Kernen (Sz) und Ambrosi Hoffmann (Sz) 1,54, 14. Didier Défago (Sz) 1,57. 15. Antoine Dénériaz (Fr) 1,58. 16. Mario Scheiber (Ö) 1,60. Ferner: 19. Steven Nyman (USA) 1,78*. 20. Michael Walchhofer (Ö) 1,89. 24. Peter Fill (It) 2,31. 31. Silvan Zurbriggen (Sz) 2,66. -- * = Torfehler. -- Nicht gestartet: Bode Miller (USA), Patrick Staudacher (It).

(dl/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Kandidatur eingereicht  Die alpine Ski-WM 2021 wird höchstwahrscheinlich in Cortina d'Ampezzo stattfinden. mehr lesen  
Cortina d'Ampezzo trägt voraussichtlich die WM 2021 aus.
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die Meldung durchgesickert, nun ist es offiziell: die Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin tritt zurück. mehr lesen  
Simon Amann so wie auch Deschwanden werden nicht antreten.
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in Planica (Sln) findet ohne Schweizer Beteiligung statt. Nach dem Verzicht von Simon Ammann scheitern Gregor ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall3 °C24 / 12945 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawechselhaft, Schneefall-10 °C70 / 10041 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall-10 °C71 / 18450 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-10 °C10 / 32523 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall-10 °C50 / 29024 / 28
Flumserbergstarker Schneefall-7 °C35 / 5517 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-3 °C40 / 7011 / 12
Kanderstegstarker Schneefall-3 °C20 / 607 / 9
Klosterswechselhaft, Schneefall-10 °C60 / 18450 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Schneefall-10 °C56 / 20541 / 43
Les Diableretsstarker Schneefall-6 °C0 / 14025 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesstarker Schneefall0 °C56 / 32573 / 82
Wildhaus - Gamserruggstarker Schneefall-6 °C15 / 806 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 1°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten