Didier Cuche will seine erste WM-Medaille
publiziert: Samstag, 3. Feb 2007 / 00:06 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 4. Feb 2007 / 08:54 Uhr

Vor neun Jahren an den Olympischen Spielen in Nagano gewann Didier Cuche als Zweiter hinter Hermann Maier seine erste und bisher einzige Medaille an Grossanlässen. An Weltmeisterschaften ging Cuche immer leer aus. Das will der 32-Jährige heute Samstag im Super-G ändern.

Didier Cuche will endlich eine WM-Medaille.
Didier Cuche will endlich eine WM-Medaille.
2 Meldungen im Zusammenhang
Didier Cuche, mit welchen Erwartungen steigen Sie ins erste WM-Rennen?

Cuche: Ich bin bereit. In der Abfahrt sehe ich zwar für mich die noch besseren Chancen, aber am liebsten würde ich natürlich auch schon im Super-G vorne mit dabei sein. Ich weiss nur eines: Ich habe gutes Material, und wenn ich keinen Mist baue, dann gelingt mir auch ein gutes Resultat. Ich hoffe auf eine Medaille. Aber dazu braucht es auch Glück.

Das Glück hat Sie in dieser Saison noch kaum verwöhnt, wenn man an die vielen Rennen denkt, die Sie wegen einem oder ein paar Hundertsteln nicht gewannen...

Mit Glück meine ich nicht die angesprochenen Hundertstel, sondern viel eher die Frage, ob das Wetter mitspielt, wie sich die Piste präsentiert oder ob ich die richtige Linie finde.

Der Erfolg hängt von vielen Faktoren ab...

Sagen wir es so: Ich bin in der Form, die ich haben wollte. Das ist beruhigend. Aber die WM ist nicht mein einziges Saisonziel.

Bode Miller ist der Favorit. Doch viele glauben, dass sie sich mit dem Amerikaner duellieren können.

Ich wäre froh, wenn es ein solches Duell gäbe. Aber das wird wohl nicht so sein. Es gibt noch einige andere Fahrer mit guten Aussichten.

Können Sie davon profitieren, dass Miller ein Markenkollege ist?

Während der Saison spielt das kaum eine Rolle. Wenn man seine Modelle gefunden hat, geht jeder seinen eigenen Weg.

Wie gefällt Ihnen die Strecke in Are? Letzten Winter bei der Hauptprobe belegten Sie in der Abfahrt Platz 8.

Damals lag ich bis zur letzten Zwischenzeit gut im Rennen. Danach aber bin ich fast gestürzt. Die Piste finde ich aber gut. Sie ist zwar nicht so lang, aber mit ihren weiten Sprüngen ist sie nicht einfach.

Der Schweizer Abfahrtstrainer Hans Flatscher wird den Super-G-Parcours ausflaggen. Wie gross ist der Vorteil, wenn ein eigener Trainer den Kurs setzt?

Das spielt keine Rolle. Wir Schweizer sind ja zu viert am Start. Da kann man nicht für einen einzelnen schauen. An den Olympischen Spielen in Salt Lake City hat auch ein eigener Trainer den Super-G gesetzt (Fritz Züger; die Redaktion), und dann bin ich nach zweitbester Zwischenzeit ausgeschieden...

(von Werner Eisenring /Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bode Miller und Renate Götschl sind ... mehr lesen
Fabienne Suter war im Training meist die Beste.
Silvan Zurbriggen startet mit der Nummer 14.
Silvan Zurbriggen mit Startnummer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Kandidatur eingereicht  Die alpine Ski-WM 2021 wird höchstwahrscheinlich in Cortina d'Ampezzo stattfinden. mehr lesen  
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die Meldung durchgesickert, nun ist es offiziell: die Abfahrts-Olympiasiegerin ... mehr lesen  
Gisin macht ihren Rücktritt nun offiziell.
Simon Amann so wie auch Deschwanden werden nicht antreten.
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-1 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-8 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosbewölkt, Schneefall-9 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlisbewölkt, Schneefall-8 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneefall-8 °C30 / 3200 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall-6 °C0 / 02 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-2 °C10 / 700 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-1 °C- / -0 / 9
Klostersbewölkt, Schneefall-9 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-8 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-4 °C0 / 1700 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswechselhaft, Schneefall-6 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggbewölkt, Schneefall-7 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 2°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 3°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten