Holdener und Schmidiger makellos
Die Schweiz gewinnt erneut den Team-Wettbewerb
publiziert: Freitag, 18. Mrz 2016 / 14:06 Uhr
Die Schweiz gewinnt den Teamevent vor Deutschland und Schweden.
Die Schweiz gewinnt den Teamevent vor Deutschland und Schweden.

Der Team-Wettbewerb bleibt eine Domäne der Schweizer Skifahrer. Beim Finale in St. Moritz errang die Schweizer Equipe wie schon in den beiden Vorjahren den Sieg.

1 Meldung im Zusammenhang
Überragend im Schweizer Team waren Wendy Holdener und Reto Schmidiger, die alle ihre Duelle gewannen und so jeweils für den Unterschied sorgten. Die Schweiz schaltete auf dem Weg zum Sieg zunächst Norwegen und Schweden aus, und im Final schlug das Quartett von Swiss-Ski auch Deutschland. In der finalen Begegnung wurde es allerdings knapp: Nur vier Hundertstel sprachen schliesslich für die Schweiz.

Stets lautete das Ergebnis 2:2, doch da in diesem Parallelslalom jeweils die beiden besten Zeiten pro Geschlecht und Nation zählten, war das Verdikt immer dasselbe: Dank den starken Laufzeiten von Holdener und Schmidiger behielt die Schweiz immer die Oberhand.

Vor allem Wendy Holdener behagt der Zweikampf, in dem sie derzeit wohl die Weltbeste ist. Bereits im Februar hatte sie in Stockholm den nach dem gleichen Format ausgetragenen Parallelslalom gewonnen und den ersten Weltcupsieg feiern können. Bereits 2014 in der Lenzerheide und 2015 in Méribel war es hauptsächlich der Innerschweizerin zu verdanken gewesen, dass der Sieg an die Schweiz ging.

Die Österreicher, immerhin Weltmeister in der Disziplin Team-Wettkampf, waren schon in den Viertelfinals gescheitert. Dort verloren sie gegen die Schweden, die in der Runde danach gegen die Schweiz ausschieden, 1:3.

Resultate:
1. Schweiz. 2. Deutschland. 3. Schweden. 4. Frankreich. 5. Österreich, Norwegen, USA und Italien. 9. Kanada, Tschechien und Slowenien.

Final:
Schweiz s. Deutschland 2*:2. Wendy Holdener (21,74) s. Katrin Hirtl-Stangassinger. Daniel Yule u. Stefan Luitz (20,86). Michelle Gisin u. Lena Dürr (21,94). Reto Schmidiger (21,02) s. Dominik Stehle.

(arc/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
«Diese Kristallkugel ist wunderschön, ... mehr lesen
Wendy Holdener strahlt mit der Kristallkugel.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig26 °C0 / 07 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig17 °C90 / 2106 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig16 °C64 / 2574 / 54
Engelberg - Titlissonnig13 °C0 / 60512 / 28
Flims Laax Falerasonnig14 °C0 / 4001 / 28
Flumserbergsonnig19 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig22 °C0 / 1000 / 12
Kanderstegsonnig22 °C0 / 00 / 9
Klosterssonnig17 °C75 / 2624 / 54
Lenzerheidesonnig17 °C50 / 1306 / 43
Les Diableretssonnig16 °C0 / 1805 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt14 °C50 / 2750 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig19 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 13°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 18°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten