Ski alpin
Die Walliserin Corinne Rey-Bellet fuhr auf Platz 6
publiziert: Dienstag, 27. Nov 2001 / 21:49 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 27. Nov 2001 / 22:09 Uhr

Lake Louise - Die Deutsche Regina Häusl meldete sich im ersten Training zu den Weltcup-Abfahrten von Donnerstag und Freitag in Lake Louise (Ka) mit einer Bestzeit zurück. Stark fuhr auch die Walliserin Corinne Rey-Bellet, die 0,47 Sekunden zurück auf Platz 6 kam.

Im vergangenen Winter hatte Corinne Rey-Bellet in Lake Louise den 3. Platz belegt, was letztlich ihr einziger Abfahrts- Podestplatz in jener Saison blieb. Auch diesmal scheint die Walliserin zum Saisonstart bereit. Pech hatte indes Sylviane Berthod, die nach bester oberer Zwischenzeit ausschied. Zweitbeste Schweizerin war so Catherine Borghi, die mit 1,06 Sekunden Rückstand auf Rang 14 fuhr.

Ihr bisher letztes Weltcuprennen hat Regina Häusl im März 2000 beim Weltcup-Finale in Bormio bestritten. Dort holte sich die Deutsche zwar die kleine Kristallkugel für den Abfahrts-Weltcup, doch zu feiern gab es für sie nichts: Im Zielauslauf stürzte Regina Häusl schwer und zog sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Der Heilungsprozess zog sich lange hin, weshalb sie die gesamte letzte Saison verpasste. Doch nun in Lake Louise fuhr sie im ersten Training gleich auf Anhieb wieder die schnellste Zeit. Die 27- Jährige war um vier Hundertstel schneller als Weltmeisterin Michaela Dorfmeister. Dritte wurde mit Hilde Gerg eine weitere Deutsche. Die Überraschung gelang der Österreicherin Katja Wirth, die mit Nummer 45 auf Platz 4 fuhr.

Lake Louise, Alberta (Ka). Erstes Training zu den Weltcup- Abfahrten der Frauen von Donnerstag und Freitag: 1. Regina Häusl (De) 1:40,84. 2. Michaela Dorfmeister (Ö) 0,04 zurück. 3. Hilde Gerg (De) 0,24. 4. Katja Wirth (Ö) 0,25. 5. Isolde Kostner (It) 0,39. 6. Corinne Rey-Bellet (Sz) 0,47. 7. Mélanie Turgeon (Ka) 0,50. 8. Lucia Recchia (It) 0,52. 9. Selina Heregger (Ö) 0,53. 10. Carole Montillet (Fr) 0,74. Ferner: 14. Catherine Borghi (Sz) 1,06. 19. Brigitte Obermoser (Ö) 1,47. 22. Ella Alpiger (Sz) 1,68. 23. Renate Götschl (Ö) 1,78. 34. Ruth Kündig (Sz) 2,42. -- 68 Fahrerinnen gestartet, 66 klassiert. -- Ausgeschieden u.a.: Sylviane Berthod (Sz).

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1008 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosa-- °C0 / 012 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davos-- °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 1011 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 06 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 704 / 12
Kandersteg-- °C- / -0 / 9
Klosters-- °C0 / 010 / 54
Lenzerheide-- °C55 / 21012 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 04 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Vallées-- °C50 / 3851 / 82
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 21°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Basel 21°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 21°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Bern 19°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Luzern 22°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Genf 19°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter sonnig
Lugano 21°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten