Bitterer Nachgeschmack
Dritter Weltcup-Sieg für Sanna Lüdi
publiziert: Donnerstag, 16. Jan 2014 / 17:00 Uhr
Sanna Lüdi. (Archivbild)
Sanna Lüdi. (Archivbild)

Sanna Lüdi gewinnt das Skicross-Rennen im französischen Val Thorens und realisiert ihren dritten Weltcup-Sieg. Getrübt wird ihr Erfolg durch einen einen Schlag aufs Knie bei der Landung.

Ob sich Lüdi ausgiebig über ihren Erfolg freuen kann, muss sich noch weisen. Sie verspürte im Ziel Schmerzen im Knie und musste sich untersuchen lassen. Das Ergebnis der medizinischen Tests steht noch aus.

Lüdis Erfolg kam auch dank der Bestzeit in der Qualifikation zu Stande. Wegen starker Winde erfolgte in der K.o.-Phase nach den Achtelfinals der Abbruch, die 16 Viertelfinalisten wurde aufgrund der Zeit vom Vortag klassiert. Das Sicherheitsrisiko bei den Sprüngen war zu hoch. Die Weltmeisterin Fanny Smith musste in ihrem ersten Heat mit Rang 4 Vorlieb nehmen und schied frühzeitig aus. Zweitbeste Schweizerin war die Tessinerin Katrin Müller als Siebente.

Bei den Männern stand aus Schweizer Sicht der Olympiasieger Mike Schmid im Fokus. Der Berner Oberländer will sich noch für Sotschi empfehlen. Schmid, der die Qualifikations-Hürde als 30. nur knapp genommen hatte, blieb bereits in den Achtelfinals auf der Strecke. Der 24. Rang bringt ihn seinem Ziel nicht näher. Nur mit einem Top-Ergebnis in Kreischberg (Ö) hält er sich die Möglichkeit offen, aller dritter Fahren neben Alex Fiva und Armin Niederer nach Sotschi zu reisen.

(fajd/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig12 °C56 / 15555 / 55
Aletsch Arenasonnig2 °C112 / 18936 / 36
Arosasonnig4 °C170 / 26043 / 43
Crans - Montanasonnig2 °C20 / 29524 / 27
Davossonnig3 °C114 / 23752 / 54
Engelberg - Titlissonnig2 °C78 / 57527 / 28
Flims Laax Falerasonnig2 °C100 / 34528 / 28
Flumserbergsonnig8 °C90 / 15017 / 17
Grindelwald - Wengensonnig4 °C55 / 20527 / 27
Hoch-Ybrigsonnig9 °C80 / 20012 / 12
Kanderstegsonnig10 °C50 / 1309 / 9
Klosterssonnig4 °C114 / 23752 / 54
Lenzerheidesonnig4 °C120 / 25043 / 43
Les Diableretssonnig3 °C60 / 15325 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig10 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig2 °C45 / 20520 / 22
Verbier - 4Valléessonnig0 °C120 / 22075 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig6 °C105 / 35017 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig6 °C30 / 21545 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 3°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten