Schweizerinnen Aussenseiter
Duell der Generationen zwischen Shiffrin und Schild
publiziert: Freitag, 21. Feb 2014 / 08:34 Uhr / aktualisiert: Freitag, 21. Feb 2014 / 09:33 Uhr
Marlies Schild will ihre Karriere mit einem Sieg krönen.
Marlies Schild will ihre Karriere mit einem Sieg krönen.

Mikaela Shiffrin gegen Marlies Schild - das Drehbuch für den Slalom der Frauen sieht heute (ab 13.45 Uhr) ein Duell der Generationen vor. Den Schweizerinnen sind Nebenrollen zugedacht.

Mikaela Shiffrin, der amerikanische Teenager, der nach dem Gewinn des WM-Titels vor einem Jahr nun auch bei Olympia nach Gold greift, fährt gegen die beinahe 14 Jahre ältere Österreicherin Marlies Schild, die Slalom-Rekordsiegerin im Weltcup, die ihrer grandiosen Karriere die Krone aufsetzen will.

Sollte sich eine der beiden Protagonistinnen tatsächlich durchsetzen, würde sie auch Aufnahme in den Rekordbüchern finden. Mikaela Shiffrin wäre die jüngste, Marlies Schild die älteste Slalom-Olympiasiegerin. Die Amerikanerin ist heute Freitag 18 Jahre und 346 Tage alt und wäre damit ein halbes Jahr jünger als die Italienerin Paoletta Sforza-Magoni, die 1984 bei ihrem Triumph in Sarajevo 19 Jahre und 157 Tage alt gewesen ist. Die Österreicherin würde wie schon in der Liste der erfolgreichsten Slalom-Fahrerinnen im Weltcup Vreni Schneider an der Spitze ablösen. Die Glarnerin war 29 Jahre und 93 Tage alt, als sie bei den Spielen 1994 in Lillehammer zu Gold fuhr. Diese Marke würde Marlies Schild deutlich übertreffen. Den Nacht-Slalom in Rosa Chutor fährt sie heute im Alter von 32 Jahren und 267 Tagen.

Das Schweizer Trio

Das Schweizer Trio bilden Wendy Holdener, Denise Feierabend und Michelle Gisin. Mit den Allerbesten vermochte in diesem Winter bisher selbst Wendy Holdener, die derzeit stärkste Slalom-Fahrerin von Swiss-Ski, nicht mitzuhalten. Sie hat in ihrer Saisonbilanz einen achten und drei neunte Ränge stehen.

Denise Feierabend kennt den Slalom-Hang bereits. Sie hat das Gelände am vorletzten Montag im Rahmen der Super-Kombination ein erstes Mal rennmässig befahren können. Michelle Gisin hatte die Selektionskriterien mit zwei 16. Plätzen im Weltcup knapp verpasst. Gleichwohl war ihre Nomination unbestritten, zumal aufgrund ihrer Resultate im Europacup. Im Januar siegte die jüngere Schwester von Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin gleich dreimal.

(bg/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig14 °C0 / 1008 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
ArosaSonne und Nebel5 °C0 / 09 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel4 °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt3 °C0 / 3011 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt4 °C0 / 06 / 28
Flumserbergwolkig8 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-YbrigSonne und Nebel12 °C10 / 703 / 12
Kanderstegsonnig12 °C- / -0 / 9
KlostersSonne und Nebel5 °C0 / 010 / 54
LenzerheideSonne und Nebel5 °C55 / 2109 / 43
Les Diableretssonnig6 °C0 / 02 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig3 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig8 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
St. Gallen 8°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 9°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 10°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano 11°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten