Gute Fahrt
Elena Fanchinis unerwarteter Heimsieg
publiziert: Freitag, 16. Jan 2015 / 10:51 Uhr / aktualisiert: Freitag, 16. Jan 2015 / 12:07 Uhr
Trotz schlechter Sicht brilierte die Italienerin.
Trotz schlechter Sicht brilierte die Italienerin.

Die Ersatz-Abfahrt für Bad Kleinkirchheim wird überraschend eine Beute für Elena Fanchini. Die Italienerin landet in Cortina einen nie erwarteten Heimsieg.

2 Meldungen im Zusammenhang
AAuf der wegen Nebels stark verkürzten Abfahrt mit Start unterhalb vom Tofana-Schuss trotzte Elena Fanchini den garstigen Bedingungen am besten. Die Italienerin, die im April 30 Jahre alt wird, errang ihren zweiten Weltcupsieg, indem sie die Kanadierin Larisa Yurkiw und die Deutsche Viktoria Rebensburg auf die weiteren Podestplätze verwies.

Der erste Triumph von Elena Fanchini liegt aber schon eine ganze Weile zurück. Im Dezember 2005 war es, in Lake Louise, als die Italienerin eine Abfahrt gewann. Im gleichen Jahr hatte Elena Fanchini in Bormio auch die WM-Silbermedaille in der Abfahrt errungen. In der aktuellen Saison jedoch lag sie nie auch nur annähernd so weit vorne. Die Ränge 7, 13 und 27 hatten für sie in den ersten drei Abfahrten resultiert.

Yurkiw mit erstem Podestplatz

Larisa Yurkiw schaffte es erstmals in ihrer Karriere aufs Podest, nachdem sie im Dezember in Lake Louise als Vierte ihr bisher bestes Ergebnis abgeliefert hatte. Und auch Viktoria Rebensburg, die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010, stand zuvor erst ein einziges Mal auf dem Podium: Zweite war die Deutsche zuletzt in Val d'Isère. Yurkiw und Rebensburg profitierten gewiss auch von ihren tiefen Startnummern 3 und 5. Elena Fanchini indes musste mit der bereits nicht mehr optimalen Nummer 14 ins Rennen. Sie zählt zu den Fahrerinnen, die immer mit besonders viel Courage unterwegs ist.

Die Favoritinnen zählten ebenso zu den geschlagenen Fahrerinnen wie die Schweizerinnen. Lindsey Vonn, den Allzeit-Rekord von Annemarie Moser-Pröll vor Augen, scheiterte beim Versuch, den 62. Sieg einzufahren und wurde lediglich Zehnte. Damit lag sie noch zwei Positionen hinter Fabienne Suter, die als Achte beste Schweizerin war. Olympiasiegerin Dominique Gisin musste sich mit Rang 18 bescheiden, und Lara Gut, die in den bisherigen Abfahrten immer beste Schweizerin geworden war, landete gar nur nur auf Position 25.

Weltcup-Abfahrt der Frauen in Cortina:

1. Elena Fanchini (It) 1:09,53. 2. Larisa Yurkiw (Ka) 0,15 zurück. 3. Viktoria Rebensburg (De) 0,31. 4. Laurenne Ross (USA) 0,34. 5. Anna Fenninger (Ö) 0,58. 6. Kajsa Kling (Sd) 0,61. 7. Daniela Merighetti (It) 0,63. 8. Fabienne Suter (Sz) und Julia Mancuso (USA) 0,75. 10. Lindsey Vonn (USA) 0,88. Ferner: 18. Dominique Gisin (Sz) 1,23. 21. Tina Weirather (Lie) 1,33. 25. Lara Gut (Sz) 1,52. 34. Marianne Abderhalden (Sz) 1,85. 40. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 2,32. 46. Denise Feierabend (Sz) 3,54.

(nir/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der St. Galler Ralph Weber schaffte es ... mehr lesen
Ralph Weber auf dem dritten Platz.
Elena Fanchini ist die älteste von den drei Fanchini-Schwestern.
Die Silbermedaille, die Elena ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1008 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davos-- °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 39011 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 05 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 704 / 12
Kandersteg-- °C- / -0 / 9
Klosters-- °C0 / 010 / 54
Lenzerheide-- °C55 / 21010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 08 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Vallées-- °C50 / 3852 / 82
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 20°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 14°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 20°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten