Ski alpin
Erste Meistertitel für Feuz und Abderhalden
publiziert: Mittwoch, 23. Mrz 2011 / 15:51 Uhr
Beat Feuz gewinnt seine erste Schweizer Goldmedaille.
Beat Feuz gewinnt seine erste Schweizer Goldmedaille.

Beat Feuz (Schangnau) und Marianne Abderhalden (Krinau) heissen die ersten Sieger an den Schweizer Meisterschaften in St. Moritz. Der 24-jährige Berner triumphierte in der Super-Kombination, die bald 25-jährige St. Gallerin in der Abfahrt.

1 Meldung im Zusammenhang
Für Beat Feuz war es die erste Goldmedaille an nationalen Titelkämpfen der «Grossen». Den Grundstein zum Erfolg legte der Sieger der Weltcup-Abfahrt von Kvitfjell am Morgen als überlegener Schnellster in seiner bevorzugten Disziplin, als er auf der Piste Corviglia bei besten Bedingungen allen Konkurrenten 0,64 Sekunden und mehr abknöpfte. «Ich wusste, dass ich eine gute Abfahrt zeigen muss. Im Slalom dann habe ich voll angegriffen und gehofft, dass der Vorsprung ausreicht. Dennoch kommt der Titel für mich eher überraschend», so Feuz, der zuvor erst einmal auf einem SM-Podest stand, im vergangenen Jahr auf dem Stoos als Abfahrts-Zweiter.

Bei den Frauen sicherte sich Marianne Abderhalden - auf dem exakt gleichen Kurs wie die Männer - ebenfalls ihren ersten SM-Titel. «An den Schweizer Meisterschaften zu triumphieren, war nicht unbedingt mein Hauptziel für diesen Winter. Aber natürlich freue ich mich über die Goldmedaille. Diese ist für mich das i-Tüpfelchen nach meinen guten Leistungen zuletzt», sagte die Toggenburgerin. Für Abderhalden, 2006 in Kanada Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt, war es die fünfte SM-Auszeichnung nach zuvor je zweimal Silber und Bronze.

17-jährige Holdener auf dem Podest

Trotz nur zwei Hundertsteln Rückstand zeigte sich auch Wendy Holdener zufrieden über ihre erste Medaille an Schweizer Meisterschaften. «Ich hoffte auf einen Platz auf dem Podest, das ist mir gelungen. Der knappe Rückstand trübt meine Freude nicht», so die erst 17-jährige Schwyzerin. Bronze ging an die Walliserin Fränzi Aufdenblatten, die ebenfalls nur 0,16 Sekunden auf Abderhalden einbüsste. Mit Dominique Gisin, Lara Gut, Fabienne Suter sowie Titelverteidigerin Nadja Kamer war in St. Moritz ein prominentes Quartett nicht am Start.

(dyn/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Meisterschaften bilden auch in diesem Winter den Abschluss der ... mehr lesen
International erfolgreich, Zuhause noch ohne Titel: Carlo Janka.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1007 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davos-- °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 1512 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 05 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 703 / 12
Kandersteg-- °C- / -0 / 9
Klosters-- °C0 / 010 / 54
Lenzerheide-- °C55 / 21010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 05 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Vallées-- °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 13°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten