Super-G in Garmisch
Erster Weltcupsieg für Weirather
publiziert: Freitag, 1. Mrz 2013 / 14:08 Uhr
Tina Weirather war die Schnellste!!
Tina Weirather war die Schnellste!!

Tina Weirather feiert beim Super-G in Garmisch ihren ersten Sieg im Weltcup. Die 23-Jährige stellt mit Startnummer 3 eine Bestzeit auf, die überraschenderweise von niemandem mehr unterboten wird.

1 Meldung im Zusammenhang
Zweimal war Tina Weirather schon Zweite gewesen, viermal Dritte. Aber in Garmisch reichte es der 23-Jährigen nun erstmals auf die oberste Stufe des Podiums. Erwartet worden war dies - angesichts ihres riesigen Potentials - eigentlich schon lange. Dass es aber gerade jetzt geschehen würde, kam doch sehr überraschend.

Denn seit ihrem Sturz vom Dezember in Lake Louise, wo sie sich eine Schuhrandprellung zugezogen hatte, tat sich Tina Weirather recht schwer. Im Super-G war der 16. Rang von Mitte Januar in Cortina ihr bestes Saison-Ergebnis. Doch der Hang in Garmisch-Partenkirchen scheint Weirather zu liegen, erreichte sie dort doch zum dritten Mal einen Podestplatz - im vergangenen Jahr war sie im Super-G und in der Abfahrt jeweils Dritte geworden.

Tina Weirather, die in ihrer Entwicklung durch vier Kreuzbandrisse immer wieder gebremst worden war, errang als erste Liechtensteinerin den Sieg in einem Super-G. Ihre Mutter Hanni Wenzel war vor gut 30 Jahren einmal Zweite. Weirather verwies die zeitgleichen Julia Mancuso (USA) und Tina Maze (Sln) um zwölf Hundertstelsekunden auf Rang 2. Maze stand zum 19. Mal in dieser Saison auf dem Podest, zum vierten Mal im Super-G. In der Gesamtwertung fehlen ihr noch 76 Punkte zum Allzeit-Rekord von Hermann Maier, und es sind noch acht Rennen ausstehend.

Die Schweizerinnen enttäuschten schwer. Fränzi Aufdenblatten landete als beste Fahrerin von Swiss-Ski auf dem 13. Platz - mit 1,12 Sekunden Rückstand auf Weirather. Erstmals in diesem Winter schaffte es in einem Super-G keine in die Top 10.

Resultate:
1. Tina Weirather (Lie) 1:19,82. 2. Tina Maze (Sln), Julia Mancuso (USA) 0,12 zurück. 4. Anna Fenninger (Ö) 0,28. 5. Nicole Hosp (Ö) 0,29. 6. Carolina Ruiz Castillo (Sp) 0,33.

Ferner: 13. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,12. 23. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 1,76. 25. Fabienne Suter (Sz) 1,78. 29. Dominique Gisin (Sz) 2,08. - Ausgeschieden u.a.: Lara Gut (Sz) und Nadja Kamer (Sz).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nadja Kamer und Marc Gisin erleiden ... mehr lesen
Nadja Kamers Knie macht Probleme.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arenasonnig4 °C91 / 18429 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montanasonnig6 °C20 / 15512 / 27
Davos-- °C0 / 20010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 2013 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig7 °C10 / 19524 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1504 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 20010 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig18 °C0 / 31012 / 13
Saas-Feesonnig4 °C35 / 31018 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig8 °C30 / 1801 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel 7°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Bern 2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 3°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten