Glück gehabt!
FIS kündigte wegen Drohnen-Zwischenfalls Untersuchung an
publiziert: Mittwoch, 23. Dez 2015 / 12:38 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 23. Dez 2015 / 14:58 Uhr

Der Weltverband FIS hat eine umfassende Aufklärung des Drohnen-Zwischenfalls beim Slalom von Madonna di Campiglio angekündigt.

Der Veranstalter war am Dienstag an einer Katastrophe vorbeigeschrammt, als eine abstürzende Drohne Marcel Hirscher nur knapp verfehlte. Man werde mit allen beteiligten Parteien reden, um zu erfahren, wie es zu dem Unfall kommen konnte, hiess es in einer Stellungnahme der FIS am Tag nach dem Rennen. «So etwas darf nie wieder passieren.» Der TV-Rechteinhaber Infront entschuldigte sich bei Hirscher und der FIS für den «unglücklichen Zwischenfall» und kündigte detaillierte technische Analysen und «so bald wie möglich» weitere Informationen an.

Am Dienstagabend war im zweiten Durchgang eine Kameradrohne bei der Fahrt von Marcel Hirscher auf die Piste gekracht und hatte diesen beinahe getroffen. «Ich habe nicht gewusst, was es ist, aber schon etwas gespürt», sagte der der vierfache Gesamtweltcupsieger. Erst im Ziel erfuhr der 26-jährige Österreicher, was ihn fast getroffen hätte.

«Wir haben sehr, sehr viel Glück gehabt»

«Ich dachte, dass ein Rutscher hinter mir ist oder eine Stange.» Deshalb sei er weiter «fokussiert und konzentriert geblieben». Nach dem Studium der Fernsehbilder sagte der Zweite des Rennens: «Eine absolute Frechheit. Man darf gar nicht nachdenken, was da passieren kann. Bitte, passt besser auf!»

Renndirektor Markus Waldner sprach von einer «Schweinerei» und einer nur knapp abgewendeten Katastrophe. Im Gegensatz zu anderen Ländern ist es in Italien erlaubt, bei Skirennen Drohnen einzusetzen. «Es war aber ausgemacht, dass der Pilot nicht über die Strecke fliegt, sondern nur über den Korridor», sagte Waldner. «Doch im zweiten Lauf ist er dann immer weiter reingeflogen. Ein Wahnsinn, was da passiert ist.»

Der Präsident des Organisationskomitees von Madonna, Lorenzo Conci, betonte: «Ich kann nur meine persönlichen Gefühle zum Ausdruck bringen. Ich bin schockiert, dass so etwas passiert ist. Wir haben sehr, sehr viel Glück gehabt.» Letztlich ging alles glimpflich aus - und Hirscher nahm es sogar mit Humor. «Dichter Flugverkehr in Italien!», schrieb der Österreicher auf seinem Facebook-Account.

(cam/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt0 °C0 / 7648 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawechselhaft, Schneefall-10 °C60 / 8043 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall-10 °C42 / 10849 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt, Schneeschauer-14 °C0 / 21821 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall-12 °C20 / 13528 / 28
Flumserbergwechselhaft, Schneefall-8 °C20 / 5517 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigwechselhaft, Schneefall-4 °C0 / 609 / 12
Kanderstegleicht bewölkt-4 °C1 / 306 / 9
Klosterswechselhaft, Schneefall-10 °C30 / 10849 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Schneefall-10 °C18 / 11043 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt, Schneeschauer-10 °C0 / 12025 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt, Schneeschauer-13 °C40 / 19064 / 82
Wildhaus - Gamserruggwechselhaft, Schneefall-8 °C20 / 706 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 4°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 2°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Genf 2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 5°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten