Platz 4
Fabienne Suter mit starkem Training
publiziert: Donnerstag, 16. Jan 2014 / 13:01 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 16. Jan 2014 / 15:17 Uhr
Fabienne Suter.
Fabienne Suter.

Fabienne Suter belegt im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt vom Samstag in Cortina d'Ampezzo als beste Schweizerin Platz 4.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Schnellste war die Deutsche Maria Höfl-Riesch, die das Klassement mit einem Hundertstel Vorsprung vor der nach wie vor um ihre Form ringenden Slowenin Tina Maze anführt. Dahinter war die Zäsur deutlicher. Die drittplatzierte Österreicherin Anna Fenninger, die weiter auf ihren ersten Sieg in einer Weltcup-Abfahrt wartet, lag knapp sieben Zehntel hinter der Deutschen zurück, Fabienne Suter schon beinahe eine Sekunde.

Auch der Schwyzerin läuft es seit der Rückkehr aus Nordamerika zu Beginn des Winters nicht mehr wie gewünscht. An die Leistungen bei der Hauptprobe auf die WM 2015 in Beaver Creek, Colorado, wo sie in der Abfahrt Vierte und im Super-G Neunte geworden war, hat sie bislang nicht anknüpfen können. Dass sie sich in Cortina wohlfühlt, hat Fabienne Suter schon oft bewiesen. Neben weiteren guten Klassierungen hat sie hier vor vier Jahren im Super-G Platz 2 erreicht.

Weitere Schweizerinnen in Top 20

In der Rangliste des ersten Trainings sind neben der mit der Nummer 1 gestarteten Fabienne Suter keine Schweizerinnen in den ersten zehn zu finden. Fränzi Aufdenblatten wurde Dreizehnte, Lara Gut Sechzehnte und Dominique Gisin Achtzehnte. Die Liechtensteinerin Tina Weirather, die wie Fränzi Aufdenblatten vor vier Jahren auf der Tofana einen Kreuzbandriss erlitten hatte, belegte Platz 11.

Maria Höfl-Riesch, die die Weltcup-Gesamtwertung mit 72 Punkten Vorsprung vor Anna Fenninger anführt, hat zweierlei Erinnerungen an die Tofana-Piste in Cortina. Im Dolomiten-Ort hat sie 2008 einen Super-G und 2011 eine Abfahrt gewonnen und zudem fünf weitere Podestplätze erreicht. In Cortina hat sie sich allerdings auch schon schwer verletzt. Bei einem Sturz in einem Super-G im Januar 2005 hat sich die Bayerin mit Wohnsitz Kitzbühel einen Kreuzbandriss zugezogen.

Resultate:
1. Maria Höfl-Riesch (De) 1:39,31. 2. Tina Maze (Sln) 0,01 zurück. 3. Anna Fenninger (Ö) 0,69. 4. Fabienne Suter (Sz) 0,96. 5. Regina Sterz (Ö) 1,13. 6. Elisabeth Görgl (Ö) 1,29. 7. Stefanie Moser (Ö) 1,30. 8. Julia Mancuso (USA) 1,31. 9. Lotte Smiseth Sejersted (No) 1,34. 10. Stacey Cook (USA) 1,40. 11. Tina Weirather (Lie) 1,44. Ferner die weiteren Schweizerinnen: 13. Fränzi Aufdenblatten 1,57. 16. Lara Gut 1,72. 18. Dominique Gisin 1,98. 35. Nadja Jnglin-Kamer 3,33. 42. Marianne Kaufmann-Abderhalden 3,60. 45. Priska Nufer 3,95. 49. Denise Feierabend 4,57. - 56 gestartet, 54 klassiert.

(ww/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Beim Frauen-Weltcup in Cortina ... mehr lesen
Fabienne Suter war als Vierte die schnellste Schweizerin gewesen.
Marie-Michele Gagnon, die nach dem Super-G am Morgen nur 16. war, stand zuvor erst einmal in ihrer Karriere auf dem Weltcup-Podest.
Marie-Michèle Gagnon heisst die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig12 °C56 / 15555 / 55
Aletsch Arenasonnig2 °C112 / 18936 / 36
Arosasonnig4 °C170 / 26043 / 43
Crans - Montanasonnig2 °C20 / 29524 / 27
Davossonnig3 °C114 / 23752 / 54
Engelberg - Titlissonnig2 °C78 / 57527 / 28
Flims Laax Falerasonnig2 °C100 / 34528 / 28
Flumserbergsonnig8 °C90 / 15017 / 17
Grindelwald - Wengensonnig4 °C55 / 20527 / 27
Hoch-Ybrigsonnig9 °C80 / 20012 / 12
Kanderstegsonnig10 °C50 / 1309 / 9
Klosterssonnig4 °C114 / 23752 / 54
Lenzerheidesonnig4 °C120 / 25043 / 43
Les Diableretssonnig3 °C60 / 15325 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig10 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig2 °C45 / 20520 / 22
Verbier - 4Valléessonnig0 °C120 / 22075 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig6 °C105 / 35017 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig6 °C30 / 21545 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 3°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten