Trainingsbestzeit
Fabienne Suter sichert sich Startplatz
publiziert: Freitag, 7. Feb 2014 / 10:35 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Feb 2014 / 10:54 Uhr
Fabienne Suter sichert sich den dritten von vier Schweizer Startplätzen.(Archivbild)
Fabienne Suter sichert sich den dritten von vier Schweizer Startplätzen.(Archivbild)

Fabienne Suter ist die dritte Schweizer Starterin in der Olympia-Abfahrt vom Mittwoch. Die Schwyzerin setzt sich mit Tagesbestzeit in der internen Ausscheidung klar durch.

Fabienne Suter legte mit der Startnummer 1 eine Zeit vor, an der nicht nur die weiteren Schweizer Qualifikantinnen Fränzi Aufdenblatten, Dominique Gisin und Nadja Jnglin-Kamer, sondern auch alle anderen Konkurrentinnen scheiterten. Auf Fränzi Aufdenblatten wies sie einen Vorsprung von 86 Hundertsteln, auf Dominique Gisin 90 Hundertstel und auf Nadja Jnglin-Kamer, die ein Tor verpasste, 1,82 Sekunden Vorsprung auf. Gleichwohl war Suter mit ihrer Fahrt nicht zufrieden. Wegen zwei, drei Fehlern sieht sie mit Blick auf das Rennen weiteres Steigerungspotenzial. Die perfekt gemachte Qualifikation erlaubt es ihr nun, in den weiteren Trainings an den Details zu arbeiten.

Fränzi Aufdenblatten, Dominique Gisin und Nadja Jnglin-Kamer machen im dritten Training am Samstag den vierten und letzten Schweizer Startplatz unter sich aus. Lara Gut und Marianne Kaufmann-Abderhalden, die einen fixen Startplatz zugesichert erhielten, belegten im zweiten Training die Plätze 16 respektive 38.

Resultate:
1. Fabienne Suter (Sz) 1:42,70. 2. Tina Weirather (Lie) 0,11 zurück. 3. Anna Fenninger (Ö) 0,23. 4. Kajsa Kling (Sd) 0,62. 5. Tina Maze (Sln) 0,64. 6. Stacey Cook (USA) 0,69. 7. Lotte Smiseth Sejersted (No) 0,85. 8. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 0,86. 9. Dominique Gisin (Sz) 0,90. 10. Julia Mancuso (USA) 0,93. 11. Maria Höfl-Riesch (De) 1,17. Ferner: 16. Lara Gut (Sz) 1,75. 19.* Nadja Jnglin-Kamer 1,82. 38. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 3,51. 43. Denise Feierabend (Sz) 4,02. - * = Torfehler. - 54 Fahrerinnen gestartet, 52 klassiert.

(ig/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig0 °C15 / 8054 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)wechselhaft, Schneefall-12 °C82 / 10431 / 35
Arosasonnig0 °C50 / 8041 / 41
Crans - Montanasonnig0 °C40 / 8023 / 24
Davossonnig0 °C52 / 10549 / 54
Engelberg - Titlissonnig0 °C20 / 24026 / 28
Flims Laax Falerasonnig0 °C40 / 22327 / 28
Flumserbergsonnig0 °C50 / 8017 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-9 °C25 / 10527 / 27
Hoch Ybrigsonnig0 °C30 / 10011 / 11
Kanderstegsonnig0 °C20 / 707 / 7
Klosterssonnig0 °C40 / 10549 / 54
Lenzerheidesonnig0 °C35 / 10641 / 41
Les Diableretssonnig0 °C50 / 10025 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall-1 °C10 / 16012 / 13
Saas-Feewechselhaft, Schneefall-13 °C45 / 18015 / 22
Verbier - 4Vallées sonnig0 °C35 / 9452 / 78
Wildhaus - Gamserruggsonnig0 °C40 / 756 / 6
Zermatt - Matterhornwechselhaft, Schneefall-11 °C5 / 1000 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, wenig Schnee
Basel 0°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeschauer
Bern 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Schneeregenschauer
Genf 0°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten