Ski alpin
Frida Hansdotter führt nach dem erstem Lauf
publiziert: Samstag, 16. Feb 2013 / 10:36 Uhr / aktualisiert: Samstag, 16. Feb 2013 / 11:15 Uhr
Frida Hansdotter
Frida Hansdotter

Ein halbes Dutzend an Fahrerinnen kommt beim WM-Slalom der Frauen in Schladming für den Sieg noch in Frage. Die Schwedin Frida Hansdotter führt das Feld nach dem ersten Lauf an.

1 Meldung im Zusammenhang
Viermal belegte Frida Hansdotter in den Weltcup-Slaloms dieses Winters Platz 2, gewonnen hat sie noch nie. Doch in Schladming übernahm sie beim wichtigsten Slalom der Saison zumindest einmal zur Halbzeit das Kommando. Entschieden ist aber noch gar nichts, zumal die Abstände an der Spitze sehr gering ausfielen. Die Finnin Tanja Poutiainen und die Amerikanerin Mikaela Shiffrin liegen 17 bzw. 18 Hundertstel zurück, die viertplatzierte Deutsche Maria Höfl-Riesch 0,20 Sekunden. Chancen auf den Sieg müssen aber auch noch der Slowenin Tina Maze und der Österreicherin Michaela Kirchgasser eingeräumt werden. Diese beiden liegen rund eine halbe Sekunde zurück.

Die Schweizerinnen blieben unter Wert geschlagen. Wendy Holdener gelang der erhoffte Exploit ebenso wenig wie Michelle Gisin. Die Schwyzerin Wendy Holdener, mit Nummer 13 gestartet, musste sich mit Platz 14 bescheiden. Mit ihren 1,59 Sekunden Rückstand besitzt sie zudem kaum mehr die Möglichkeit, in den Kampf um die Medaillen einzugreifen. Ein Rang in den Top 10, was für die erst 19-Jährige auch schon ein Erfolg wäre, liegt aber noch immer in Reichweite. Die Engelbergerin Michelle Gisin kassierte mit Nummer 35 einen Rückstand von knapp dreieinhalb Sekunden und schaffte es nur knapp in die Top 30.

Das mit Spannung erwartete Comeback der österreichischen Serien-Siegerin Marlies Schild brachte die Erkenntnis, dass nach zweimonatiger Verletzungspause die Rückkehr ganz nach vorne nicht möglich ist. Marlies Schild liegt bei Halbzeit auf Platz 10, mit bereits knapp eineinhalb Sekunden Rückstand.

Schladming (Ö). WM-Slalom der Frauen. 1. Lauf (Stand nach 45 Fahrerinnen): 1. Frida Hansdotter (Sd) 50,41. 2. Tanja Poutiainen (Fi) 0,17 zurück. 3. Mikaela Shiffrin (USA) 0,18. 4. Maria Höfl-Riesch (De) 0,20. 5. Tina Maze (Sln) 0,47. 6. Michaela Kirchgasser (Ö) 0,55. 7. Veronika Velez Zuzulova (Slk) 0,80. 8. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 1,39. 9. Nicole Hosp (Ö) 1,41. 10. Marlies Schild (Ö) 1,43. Ferner: 14. Wendy Holdener (Sz) 1,59. 29. Michelle Gisin (Sz) 3,45.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin erobert sich in Schladming mit erst 17 Jahren ... mehr lesen
Die amerikanische Skiläuferin Mikaela Shiffrin gewinnt mit 15 Hundertstel Vorsprung verdient die Goldmedaille.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig-3 °C40 / 12555 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosasonnig-10 °C170 / 25043 / 43
Crans - Montanasonnig4 °C0 / 00 / 27
Davossonnig-10 °C109 / 23540 / 54
Engelberg - Titlissonnig-12 °C45 / 48027 / 28
Flims Laax Falerasonnig-11 °C118 / 30028 / 28
Flumserbergsonnig-7 °C85 / 13517 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigsonnig-6 °C70 / 18012 / 12
Kanderstegsonnig-4 °C35 / 808 / 9
Klosterssonnig-10 °C109 / 23540 / 54
Lenzerheidesonnig-10 °C110 / 25043 / 43
Les Diableretssonnig-11 °C50 / 10025 / 25
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-12 °C76 / 20074 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig-8 °C90 / 25017 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, Flocken
Basel -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
St. Gallen -5°C -2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, Flocken
Bern -2°C 0°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Luzern -1°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, Flocken
Genf -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wechselnd bewölkt
Lugano -6°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten