Gold für Titelverteidiger Schmidiger - Silber für Murisier
publiziert: Montag, 31. Jan 2011 / 13:43 Uhr / aktualisiert: Montag, 31. Jan 2011 / 17:03 Uhr
Der junge Reto Schmidiger baut an seinem Ruf als Nachwuchstalent.
Der junge Reto Schmidiger baut an seinem Ruf als Nachwuchstalent.

Reto Schmidiger hat seinen Junioren-WM-Titel im Slalom erfolgreich verteidigt. Der 18-jährige Nidwaldner gewann an der Heim-WM in Crans-Montana vor dem Walliser Justin Murisier.

4 Meldungen im Zusammenhang
Schmidiger war wie schon vor Jahresfrist an den Nachwuchs-Titelkämpfen in Frankreich nach dem ersten Lauf noch Dritter, ehe er sich mit einem fulminanten Finaldurchgang an die Spitze setzte. Letztlich distanzierte der Hergiswiler seinen zweitklassierten Landsmann gleich um 1,54 Sekunden.

Murisier, der im Weltcup im Gegensatz zu Schmidiger schon mehrmals für Aufsehen gesorgt hat (Bestresultat: 8. Platz im Slalom von Val d'Isère) war nach halbem Pensum noch im 4. Platz klassiert. Die zwei Schweizer, die beide Jahrgang 1992 haben und damit auch in einem Jahr nochmals an Junioren-Weltmeisterschaften startberechtigt sind, sind nach ihren bisherigen Leistungen im Slalom und Riesenslalom (beide in Top 10) auch in der Kombinationswertung ganz vorne dabei.

Schmidiger und Murisier profitierten im WM-Ort von 1987 vom Ausfall der beiden Führenden nach dem ersten Slalom-Lauf. Sowohl Victor Malmström (Fi) wie auch der überlegene Halbzeit-Leader Alexis Pinturault (sieben Zehntel Vorsprung) fädelten im Finaldurchgang ein. Bei der Zwischenzeit allerdings lag der Franzose - am Vortag im Riesenslalom noch souveräner Gewinner der Goldmedaille - bereits hinter dem entfesselt fahrenden Schmidiger zurück. Ein schwacher Trost für Pinturault, dass sein Landsmann Mathias Rolland die Bronzemedaille erbte.

Am Dienstag folgt an den Nachwuchs-Titelkämpfen in Crans-Montana die Abfahrt der Juniorinnen.

Resultate:
Crans-Montana. Junioren-WM. Junioren. Slalom: 1. Reto Schmidiger (Sz) 1:28,54. 2. Justin Murisier (Sz) 1,54 zurück. 3. Mathias Rolland (Fr) 2,03. 4. Klemen Kosi (Sln) 2,43. 5. Santeri Paloniemi (Fi) 2,78. 6. Erik Read (Ka) 3,00. Ferner: 17. Gabriel Anthamatten (Sz) 4,03. 20. Nils Mani (Sz) 4,30. 36. Luca Aerni (Sz) 10,45. 43. Marco Pfiffner (Lie) 11,29. - 159 Fahrer gestartet, 70 klassiert. - Ausgeschieden: u.a. Bernhard Niederberger (Sz), Simon Heeb (Lie), Nicola Kindle (Lie), Josef Oehri (Lie).

Juniorinnen. 2. Abfahrtstraining: 1. Lotte Smiseth Sejersted (No) 1:34,26. 2. Joana Hählen (Sz) und Priska Nufer (Sz), je 0,51 zurück. 4. Wendy Holdener (Sz) 0,71. 5. Jasmin Rothmund (Sz) 0,74. 6. Laura Jardi (Sp) 0,93. 7. Andrea Thürler (Sz) 1,04. 8. Corinne Suter (Sz) 1,08. Ferner: 18. Jasmine Flury (Sz) 1,61. - 57 Fahrerinnen gestartet, 56 klassiert. - Nicht am Start: Melissa Voutaz (Sz/Kreuzbandriss nach Sturz im ersten Training am Sonntag).

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
So erfolgreich war der Schweizer ... mehr lesen
Wendy Holdener.
Wendy Holdener kann stolz auf den zweiten Platz sein.
Weitere Schweizer Medaille an den Junioren-Weltmeisterschaften in Crans-Montana: In der Abfahrt der Juniorinnen gewann die Schwyzerin Wendy Holdener die Silbermedaille. mehr lesen
Reto Schmidiger schaffte in der ... mehr lesen
Reto Schmidiger. (Archivbild)
Reto Schmidiger.
Der 18-jährige Nidwaldner Reto ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C30 / 5520 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C30 / 366 / 35
Arosa-- °C40 / 7014 / 41
Crans - Montana-- °C40 / 601 / 24
Davos-- °C36 / 9321 / 54
Engelberg - Titlis-- °C40 / 20212 / 28
Flims Laax Falera-- °C40 / 807 / 28
Flumserberg-- °C30 / 602 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C20 / 707 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C20 / -0 / 8
Klosters-- °C31 / 9323 / 54
Lenzerheide-- °C45 / 8014 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C30 / 1250 / 13
Saas-Fee-- °C10 / 1608 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C30 / 908 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C35 / 600 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C10 / 1601 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Basel 3°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
St. Gallen 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Genf 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Lugano 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten