Operation «gut verlaufen»
Grugger auf der Intensivstation - Albrecht «tief getroffen»
publiziert: Donnerstag, 20. Jan 2011 / 19:51 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 20. Jan 2011 / 20:10 Uhr
Daniel Albrecht im Training in Kitzbühel.
Daniel Albrecht im Training in Kitzbühel.

Hans Grugger wurde nach seinem Horrorsturz in Kitzbühel in der Uni-Klinik von Innsbruck notfallmässig operiert. Laut dem Ärzteteam verlief die Operation gut.

7 Meldungen im Zusammenhang
Der Eingriff dürfte mehrere Stunden gedauert haben, zumal die Operation erst gegen 18.00 Uhr beendet wurde. Danach wurde Grugger auf die neurochirurgische Intensivstation verlegt, wo er die Nacht auf Freitag verbrachte.

Daniel Albrecht war nach seinem Sturz vom 22. Januar 2009 ebenfalls mit einem Schädel-Hirn-Trauma in die Innsbrucker Uni-Klinik gebracht worden, wo er schliesslich drei Wochen im künstlichen Koma lag. Der Walliser, dem vor zwei Jahren der Zielsprung zum Verhängnis geworden war und der erst auf diesen Winter mit Teil-Einsätzen in den Weltcup zurückkehrte, hatte gestern die Besichtigung mitgemacht. Für ein Training auf der Streif fühlt er sich noch nicht bereit. Ihn hat der schwere Sturz Gruggers speziell beschäftigt. «Der Unfall hat mich tief getroffen. Ich bin mit meinen Gedanken bei ihm und seinen Angehörigen», liess Albrecht in einem Statement verlauten.

(bert/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der schwer gestürzte Hans Grugger ... mehr lesen
Hans Grugger, der in Kitzbühl gestürzt war, ist auf gutem Weg zur Genesung.
War bewusstlos: Mario Schreiber. (Archiv)
Das österreichische Ski-Team hat ein weiteres Sturzopfer zu beklagen. Eine Woche nach dem brutalen Unfall von Hans Grugger in Kitzbühel wurde auch das erste Abfahrtstraining in ... mehr lesen
Positive Nachrichten bezüglich des ... mehr lesen
Hans Grugger.
Der am Donnerstag im Abfahrtstraining in Kitzbühel schwer gestürzte österreichische Skirennfahrer Hans Grugger befindet sich im Moment nicht mehr in akuter Lebensgefahr. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die «Streif» in Kitzbühel ist ihrem Ruf als gefährlichste Ski-Rennstrecke der Welt zum wiederholten Male gerecht geworden. Der Österreicher Hans Grugger (29) musste nach einem Sturz notoperiert werden. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwechselhaft, Regenschauer13 °C0 / 08 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawechselhaft, Schneefall2 °C90 / 2102 / 42
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosstarker Schneefall2 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - Titliswechselhaft, Schneefall0 °C0 / 7011 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall0 °C0 / 03 / 28
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer6 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigwechselhaft, Regenschauer9 °C0 / 1001 / 12
Kanderstegwechselhaft, Regenschauer8 °C0 / 00 / 9
Klostersstarker Schneefall2 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Schneefall2 °C50 / 1302 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall2 °C0 / 1805 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswechselhaft, Schneefall0 °C50 / 2750 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer4 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten