Unglaublicher Vorsprung
Hirscher fährt alles in Grund und Boden
publiziert: Sonntag, 1. Mrz 2015 / 11:29 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 1. Mrz 2015 / 15:33 Uhr
Hirscher kann sich nur noch mit einem Ausfall um seinen 30. Weltcupsieg bringen.
Hirscher kann sich nur noch mit einem Ausfall um seinen 30. Weltcupsieg bringen.

Marcel Hirscher holt beim Weltcup-Riesenslalom von Garmisch zur grossen Show aus. Mit dem unglaublichen Vorsprung von 3,28 Sekunden feiert der Österreicher seinen 30. Weltcupsieg

Dominante Vorstellungen von Marcel Hirscher hat man schon viele gesehen. Doch so überlegen wie in Garmisch ist selbst der Salzburger noch nie aufgetreten. Einen so grossen Vorsprung hat seit Ingemar Stenmark nie mehr ein Fahrer herausgefahren. Der Deutsche Felix Neureuther war der Beste des Rests, derweil der am Vortag 37 Jahre alt gewordene Benjamin Raich als Dritter zum 92. Mal aufs Podium fuhr.

Hirscher fuhr noch überlegener als der amerikanische Weltmeister Ted Ligety, der im Oktober 2012 in Sölden mit einer Reserve von 2,75 Sekunden gewonnen hatte. Erst zweimal in der Geschichte des Weltcups gab es im Riesenslalom eine grössere Differenz zwischen den Sieger und dem Zweiten. Doch das geht auf die Siebziger-Jahre, genauer auf die Saison 1978/79 zurück. Ingemar Stenmark gewann damals in Jasna 4,06 Sekunden vor dem Slowenen Bojan Krizaj und in Courchevel 3,73 Sekunden vor dem Schweizer Peter Lüscher.

Hirscher lässt die Rekordmarken nur so purzeln. Mit seinem 14. Weltcupsieg im Riesenslalom setzte er sich in Garmisch auf dieselbe Stufe wie die bisher besten Österreicher, Hermann Maier und Benjamin Raich. Und in der Weltcup-Gesamtwertung baute Hirscher seinen Vorsprung weiter aus. 188 Punkte liegt er nun vor dem Norweger Kjetil Jansrud.

Janke auf Platz 6

Stark hielt sich auch Carlo Janka. Auf den entfesselten Hirscher verlor Janka zwar 4,29 Sekunden, aber das reichte noch immer zum 6. Platz, seiner besten Riesenslalom-Klassierung in diesem Winter. Gegenüber dem ersten Lauf verbesserte sich Janka um drei Positionen. Siebenter war Janka im Dezember in Beaver Creek geworden, was zugleich seiner einzigen Top-10-Klassierung der Saison entsprach.

Jankas Bündner Kollegen Manuel Pleisch und Gino Caviezel erreichten die Ränge 17 und 22. Pleisch verpasste sein bisher bestes Resultat (Platz 16 in Sölden) nur knapp. Caviezel war zuletzt von einer Grippe geplagt worden. Thomas Tumler hatte die Qualifikation für den zweiten Durchgang um eine Hundertstelsekunde verpasst.

Resultate:
1. Marcel Hirscher (Ö) 2:43,23. 2. Felix Neureuther (De) 3,28 zurück. 3. Benjamin Raich (Ö) 3,44. 4. Ted Ligety (USA) 3,56. 5. Alexis Pinturault (Fr) 3,68. 6. Carlo Janka (Sz) 4,29. Ferner: 17. Manuel Pleisch (Sz) 5,30. 22. Gino Caviezel (Sz) 5,62. - Thomas Tumler (Sz) und Justin Murisier (Sz) konnten sich nicht für den zweiten Lauf qualifizieren, Elia Zurbriggen schied im ersten Lauf durch Sturz aus.

(flok/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Kandidatur eingereicht  Die alpine Ski-WM 2021 wird höchstwahrscheinlich in Cortina d'Ampezzo stattfinden. mehr lesen  
Simon Amann so wie auch Deschwanden werden nicht antreten.
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in Planica (Sln) findet ohne Schweizer Beteiligung statt. Nach dem Verzicht von Simon Ammann scheitern Gregor ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt15 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
ArosaSonne und Nebel1 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel2 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel0 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax FaleraSonne und Nebel0 °C0 / 00 / 28
FlumserbergSonne und Nebel6 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt11 °C10 / 700 / 12
Kanderstegleicht bewölkt11 °C- / -0 / 9
KlostersSonne und Nebel2 °C70 / 2170 / 54
LenzerheideSonne und Nebel1 °C55 / 2100 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel2 °C0 / 00 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4ValléesSonne und Nebel2 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig6 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten