Bestresultat von Holdener
Höfl-Riesch verhindert finnische Siegesfeier
publiziert: Samstag, 10. Nov 2012 / 14:04 Uhr / aktualisiert: Samstag, 10. Nov 2012 / 15:01 Uhr
Maria Hoefl-Riesch.
Maria Hoefl-Riesch.

Der Hang in Levi hoch im Norden Finnlands liegt Maria Höfl-Riesch ganz besonders. Zum bereits dritten Mal gewann die deutsche Slalom-Olympiasiegerin hier den Weltcup-Slalom.

1 Meldung im Zusammenhang
Von den Hüftbeschwerden, über die Maria Höfl-Riesch in den letzten Tagen geklagt hatte, war nichts zu sehen. Die Deutsche, die in zwei Wochen ihren 28. Geburtstag feiern wird, sicherte sich dank einem besonders starken zweiten Durchgang ihren 24. Weltcupsieg, den 9. in der Sparte Slalom. Sie verwies die Einheimische Tanja Poutiainen, die nach dem ersten Durchgang noch drei Zehntel vor ihr gelegen hatte, mit letztlich 55 Hundertsteln Vorsprung auf Platz 2. Damit ist Maria Höfl-Riesch die Rekordgewinnerin in Levi, wo sie bereits im Februar 2004 und im November 2009 Siege eingefahren hatte.

Tanja Poutiaien, die vor knapp neun Jahren in Levi ihren ersten Weltcupsieg gefeiert hatte, blieb ein weiter Heimsieg knapp verwehrt, doch die Finnin durfte auch ihren 2. Rang als Erfolg feiern. Tanja Poutiainen wird neu von Christian Brüesch, der von 2007 bis 2010 Gruppentrainer im Schweizer Speed-Team war. Platz 3 ging an die erst 17-jährige Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die zum zweiten Mal in ihrer Karriere aufs Podium stieg.

Ein hervorragendes Resultat erreichte die Innerschweizerin Wendy Holdener. Nachdem sie im ersten Lauf mit Startnummer 28 auf den 11. Zwischenrang gefahren war, behauptete die erst 19-Jährige diese Position auch in Durchgang 2. Als Elfte realisierte Wendy Holdener ihr bisher bestes Weltcup-Resultat. Sie steigerte ihre persönliche Bestleistung um drei Ränge. Letzten Winter war sie im Slalom von Courcheval 14. geworden.

Die Österreicherin Marlies Schild, die grosse Favoriten auf den Sieg, schied im ersten Lauf mit einem Einfädler aus. Durch ihr Ausscheiden bleibt Vreni Schneider zumindest zwei weitere Wochen alleinige Rekordhalterin. Die Glarnerin hatte es einst auf 34 Weltcupsiege im Slalom gebracht. Marlies Schild steht bei 33 Erfolgen.

Resultate:
1. Maria Höfl-Riesch (De) 1:55,58. 2. Tanja Poutiainen (Fi) 0,55 zurück. 3. Mikaela Shiffrin (USA) 0,74. 4. Tina Maze (Sln ) 0,96. 5. Veronika Velez Zuzulova (Slk) 1,24. 6. Therese Borssen (Sd) 1,32. 7. Anna Swenn-Larsson (Sd) 1,52. 8. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 1,68. 9. Alexandra Daum (Ö) 2,15. 10. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 2,18. 11. Wendy Holdener (Sz) und Christina Geiger (De) 2,25. Ferner. 53. Nadja Vogel (nicht qualifiziert für den 2. Lauf). - Ausgeschieden im 1. Lauf u.a.: Célina Hangl (Sz) und Marlies Schild (Ö).

Der Stand im Weltcup:
Gesamtwertung: (nach 2 von 37 Wertungen) 1. Tina Maze (Sln) 150 Punkte. 2. Maria Höfl-Riesch (De) 124. 3. Tanja Poutiainen (Fi) 91. 4. Kathrin Zettel (Ö) 80. 5. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 66. 6. Stefanie Köhle (Ö) und Mikaela Shiffrin (USA) 60. 8. Dominique Gisin (Sz) 50. 9. Anna Fenninger (Ö) und Veronika Velez Zuzulova (Slk) 45. Ferner: 13. Wendy Holdener (Sz) 38.

Slalom (nach 1 von 9 Rennen): 1. Maria Höfl-Riesch (De) 100 Punkte. 2. Tanja Poutiainen (Fi) 80. 3. Mikaela Shiffrin (USA) 60. 4. Tina Maze (Sln ) 50. 5. Veronika Velez Zuzulova (Slk) 45. 6. Therese Borssen (Sd) 40. Ferner: 11. Wendy Holdener (Sz) 24.

 Nationen (nach 3 von 74 Prüfungen): 1. Österreich 441 Punkte (Männer 173+Frauen 268). 2. Italien 222 (117+105). 3. Schweden 198 (26+172). 4. Deutschland 188 (0+188). 5. Slowenien 182 (10+172). 6. USA 172 (112+60). 7. Frankreich 156 (101+55). 8. Schweiz 133 (45+88). 9. Kanada 122 (23+99). 10. Finnland 91 (0+91).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Österreicherin Marlies Schild, ... mehr lesen
Enttäuschte Marlies Schild. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt14 °C0 / 06 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt3 °C0 / 010 / 43
Arosa Lenzerheideleicht bewölkt3 °C55 / 21010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt3 °C0 / 06 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt1 °C0 / 8511 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt2 °C0 / 106 / 28
Flumserbergleicht bewölkt6 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt10 °C10 / 700 / 12
Kanderstegleicht bewölkt10 °C- / -0 / 9
Klostersleicht bewölkt4 °C0 / 06 / 54
Les Diableretsleicht bewölkt2 °C0 / 07 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbierleicht bewölkt-1 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt7 °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
Basel 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
St. Gallen 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig trüb und nass
Bern 10°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Luzern 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
Genf 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen anhaltender Regen
Lugano 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten