Ski alpin
Holdener fällt auf Rang 12 zurück
publiziert: Sonntag, 5. Jan 2014 / 10:32 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 5. Jan 2014 / 15:07 Uhr
Auf Podestkurs: Wendy Holdener.
Auf Podestkurs: Wendy Holdener.

Wendy Holdener kann im Weltcup-Slalom von Bormio ihre glänzende Ausgangslage nicht ausnützen. Die Schwyzerin fällt beim Sieg von Mikaela Shiffrin (USA) im zweiten Lauf noch auf den 12. Platz zurück.

Holdener, die zuletzt in Courchevel und Lienz zweimal Neunte geworden war, verpasste ihre zweite Top-3-Klassierung im Weltcup letztlich deutlich. Am Morgen war die 20-jährige Schwyzerin nach hervorragender Fahrt als Dritte nur um 0,49 Sekunden hinter Slalom-Weltmeisterin Shiffrin zurückgelegen. Während hinter der Amerikanerin, die ihren zweiten Slalom-Sieg des Winters feierte, die Schwedin Maria Pietilä-Holmner ihren 2. Platz behaupten konnte, büsste Holdener gleich neun Positionen ein. Der Schweizer Slalom-Leaderin gelang am Nachmittag nur die 23. beste Zeit.

Nicht richtig auf Touren kam in Bormio Marlies Schild. Die zweifache Saisonsiegerin aus Österreich büsste im ersten Lauf als 15. fast 1,2 Sekunden auf Shiffrin ein. Am Nachmittag konnte sich die Slalom-Rekordsiegerin immerhin noch um neun Positionen an die 6. Stelle verbessern.

Denise Feierabend punktete auch im vierten Slalom des Winters. Die Obwaldnerin klassierte sich in Bormio im 15. Rang und schaffte damit die angestrebte zweite Top-15-Klassierung, die gleichbedeutend mit der Olympia-Qualifikation war. Feierabend verbesserte sich im zweiten Lauf mit fulminanter Fahrt im untersten Abschnitt noch um die entscheidenden zwei Positionen.

Michelle Gisin und Rahel Kopp verpassten hingegen den Vorstoss in die Top 30. Gisin, der im flachen Mittelteil des ersten Laufs ein zeitraubender Fehler unterlief, fehlten dazu als 35. nur vier Zehntel.

Bormio (It). Weltcup-Slalom der Frauen: 1. Mikaela Shiffrin (USA) 2:00,41. 2. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 0,13. 3. Nastasia Noens (Fr) 0,62. 4. Bernadette Schild (Ö) 0,74. 5. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 1,11. 6. Marlies Schild (Ö) 1,14. Ferner: 12. Wendy Holdener (Sz) 1,58. 15. Denise Feierabend (Sz) 1,70. - 26 der 30 Finalistinnen klassiert. - Ausgeschieden: u.a. Maria Höfl-Riesch (De). - Nicht für den 2. Lauf der besten 30 qualifiziert: 35. Michelle Gisin (Sz) 2,64. 50. Marina Nigg (Lie) 3,81. 62. Rahel Kopp (Sz) 4,96.

(asu/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arena-- °C0 / 010 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montana-- °C0 / 602 / 27
Davos-- °C0 / 2005 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 3510 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 08 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1504 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 2005 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C0 / 2900 / 13
Saas-Fee-- °C0 / 1659 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1500 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 10°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten