Ski alpin
Italiens erster Abfahrtssieg seit sechs Jahren
publiziert: Samstag, 14. Jan 2012 / 13:10 Uhr
Daniela Merighetti (ITA) legte eine Bestzeit hin, an der sich alle Favoritinnen die Zähne ausbissen.
Daniela Merighetti (ITA) legte eine Bestzeit hin, an der sich alle Favoritinnen die Zähne ausbissen.

Daniela Merighetti sorgt in der Weltcup-Abfahrt von Cortina für eine grosse Überraschung. Erstmals seit sechs Jahren gewinnt wieder eine Italienerin eine Weltcup-Abfahrt.

Das Rennen in den Dolomiten mag vom Wind beeinträchtigt worden sein, doch das soll die Leistung der 30-jährigen Daniela Merighetti nicht schmälern. Die Italienerin legte mit Startnummer 13 eine Bestzeit, an der sich alle Favoritinnen die Zähne ausbissen. Am nächsten kam ihr die Amerikanerin Lindsey Vonn, die letzte Woche wegen einer Magen-Darm-Grippe völlig unter Wert geschlagen worden war, nun aber wieder ihren Platz auf dem Podium einnahm. Zum Sieg fehlten ihr 21 Hundertstel. Dritte wurde die Deutsche Maria Höfl-Riesch, die zuletzt ebenfalls gesundheitlich angeschlagen war und in Bad Kleinkirchheim nicht angetreten war.

Die Schweizerinnen konnten nicht mehr so brillieren wie in der Vorwoche. Als einzige schaffte es Fabienne Suter, die Super-G-Gewinnerin von Bad Kleinkirchheim, in die Top 10. Mit 73 Hundertstel belegte die Schwyzerin, die ohne ersichtlichen Fehler ins Ziel kam, Platz 7. Fränzi Aufdenblatten und Dominique Gisin errangen die Ränge 15 und 16. Gisin, die in den drei vorangegangenen Abfahrten nie schlechter als Sechste war, schien zudem bezüglich Material nicht sehr gut bedient. Ohne Chance blieb auch die Tessinerin Lara Gut, die als 26. nur noch ein paar wenige Punkte sammelte.

Die grossen Schlagzeilen konnte die wegen einem verletzten Daumen mit einer Schiene angetretene Daniela Merighetti verbuchen. Neun Jahre nach ihrem 2. Platz im Riesenslalom von Are schaffte sie es ein zweites Mal aufs Podium, und dies gleich auf die oberste Stufe. Dies kam einer kleineren Sensation gleich, nachdem sie in diesem Winter nie in den Top 10 klassiert war. In der Abfahrt stand sie bisher mit zwei 4. Rängen als besten Resultaten zu Buch. Vierte war sie im Januar 2007 in Cortina und im Dezember 2010 in Lake Louise. Letzte italienische Abfahrtssiegerin war in der Saison 2005/06 Elena Fanchini mit dem Sieg in Lake Louise. Gar elf Jahre ist es her, seit letztmals mit Isolde Kostner eine Italienerin in Cortina einen Heimsieg in der Abfahrt feierte.

Cortina (It). Weltcup-Abfahrt der Frauen: 1. Daniela Merighetti (It) 1:33,17. 2. Lindsey Vonn (USA) 0,21 zurück. 3. Maria Höfl-Riesch (De) 0,40. 4. Tina Maze (Sln) 0,46. 5. Tina Weirather (Lie) 0,57. 6. Stacey Cook (USA) 0,67. 7. Fabienne Suter (Sz) 0,73. 8. Elisabeth Görgl (Ö) 0,79. 9. Julia Mancuso (USA) 0,82. 10. Anja Pärson (Sd) 0,83. Ferner: 15. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,19. 16. Dominique Gisin (Sz) 1,30. 26. Lara Gut (Sz) 2,15. 34. Martina Schild (Sz) 2,94. 36. Nadja Kamer (Sz) 3,37. - Ausgeschieden u.a.: Anna Fenninger (Ö).

(asu/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arenasonnig4 °C91 / 18429 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montanasonnig6 °C20 / 15512 / 27
Davos-- °C0 / 20010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 2013 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig7 °C10 / 19524 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1504 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 20010 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig18 °C0 / 31012 / 13
Saas-Feesonnig4 °C35 / 31018 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig8 °C30 / 1801 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel 7°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Bern 2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 3°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten