Weltcup-Siegerin im Bruderholzspital operiert:
Janica Kostelic: Knieoperation in Basel erfolgreich verlaufen
publiziert: Mittwoch, 14. Mrz 2001 / 17:24 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 14. Mrz 2001 / 17:46 Uhr

Bottmingen - Janica Kostelic kann in rund vier Wochen wieder Skifahren. Dies attestieren der Weltcup-Siegerin auf jeden Fall die Chirurgen des Bruderholzspitals. Am Mittwoch ist die Kroatin am linken Meniskus operiert worden.

Janica Kostelic lag eine halbe Stunde nach der Operation noch benommen im Aufwachzimmer der Abteilung Orthopädie im Bruderholzspital, als die Chirurgen bereits vom erfolgreichen Verlauf des Eingriffes berichteten. Dabei gewährte Chefarzt Niklaus F. Friederich auch gleich einen eindrücklichen Einblick in das Innenleben des Knies von Janica. Mit einer Mikrokamera wurde die ganze Opreation im Knie gefilmt.

Die Operation dauerte gerade mal 45 Minuten. "Ein nicht sehr schwieriger Eingriff", sagte Friederich, "auf jeden Fall weit weniger kompliziert, als die Operation, die wir an Kostelic' rechtem Knie vor einem Jahr durchführten."

Am Mittwoch standen insgesamt acht Personen am Operationstisch, auf dem die Weltcup-Siegerin lag. "Ganz genau das gleiche Team wie vor Jahresfrist", sagte Friederich lächelnd. Operiert haben neben Friederich auch der Leitende Arzt Heinz Widmer und der ehemalige Chefarzt, Werner Müller. Letzterer zeigte sich stolz und erfreut über den Zustand des rechten Knies von Janica. "Erstaunlich, wie gut nach dieser schweren Operation alles funktioniert", stellte er fest.

Janica Kostelic wird noch etwa zwei Tage im Bruderholzspital liegen müssen. Dann geht's ab in die Heimat und dort zur Rehabilitation mit Physiotherapie. Die kroatische Ärztin, Vlasta Brozicevic, durfte im Bruderholzspital die ganze Operation hautnah mitverfolgen. "Ich bin sehr begeistert von der guten Arbeit, die hier geleistet wird", sagte sie, "das erleichtert uns die ganze Rehabilitation."

(Peter Kleiber, news.ch /sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt19 °C0 / 01 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig10 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig9 °C64 / 2571 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt5 °C0 / 608 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt6 °C0 / 00 / 28
Flumserbergsonnig13 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt16 °C0 / 00 / 12
Kanderstegleicht bewölkt16 °C0 / 00 / 9
Klostersleicht bewölkt10 °C75 / 2621 / 54
Lenzerheidesonnig10 °C0 / 00 / 43
Les Diableretswolkig6 °C0 / 01 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4ValléesSonne und Nebel2 °C0 / 00 / 82
Wildhaus - Gamserruggsonnig13 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 11°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten