Gute Ausgangslage
Janka in Wengen vor einem Top-Ergebnis
publiziert: Freitag, 16. Jan 2015 / 11:59 Uhr / aktualisiert: Freitag, 16. Jan 2015 / 12:17 Uhr
Janka liess sich 11 Hundertstel vor dem österreichischen Olympiasieger Matthias Mayer die Bestzeit notieren.
Janka liess sich 11 Hundertstel vor dem österreichischen Olympiasieger Matthias Mayer die Bestzeit notieren.

Carlo Janka schafft sich in der Wengener Super-Kombination eine sehr gute Ausgangslage. Der Bündner gewinnt die Abfahrt. Ein absolutes Top-Ergebnis scheint möglich.

3 Meldungen im Zusammenhang
Carlo Janka hat zwar eigentlich schon alles gewonnen, was in seiner Sportart überhaupt möglich ist. Er holte sich den Gesamt-Weltcup, dazu Gold an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften. Doch diese Erfolge liegen schon geraume Zeit zurück. Letztmals stand er im März 2011 auf dem Podium eines Weltcuprennens, damals als Gewinner des Riesenslaloms von Kranjska Gora. Doch nun in Wengen scheint vieles möglich.

Janka legte auf der verkürzten Lauberhorn-Abfahrt mit Start am Hundschopf eine ganz starke Fahrt in den Schnee. Janka liess sich 11 Hundertstel vor dem österreichischen Olympiasieger Matthias Mayer die Bestzeit notieren. Norwegens Abfahrts-Crack Kjetil Jansrud büsste als Dritter bereits 0,65 Sekunden auf den Schweizer ein.

Favoriten mit zwei Sekunden Rückstand

Die Favoriten auf den Sieg in der Kombination handelten sich alle Rückstand von über zwei Sekunden ein. Der Kroate Ivica Kostelic verlor 2,11 Sekunden, Vorjahressieger Ted Ligety aus den USA liegt 2,69 Sekunden und Alexis Pinturault, 2013 Gewinner der Wengener Kombination, büsste gar 3,29 Sekunden ein. Der Franzose schaffte es nicht in die Top 30 und muss im Slalom mit einer hohen Nummer antreten.

Starker Auftritt von Gisin

Einen ganz starken Auftritt hatte der Engelberger Marc Gisin. Bei seiner ersten Fahrt wurde der Innerschweizer gestoppt, nachdem unmittelbar vor ihm Ralph Weber im Ziel-S gestürzt war. Gisin wurde wieder zum Start transportiert und im zweiten Versuch, als einer der letzten Starter, setzte er sich auf Platz 5. Damit lag er noch zwei Ränge vor dem ebenfalls überzeugenden Bündner Mauro Caviezel. Beat Feuz liegt bei Halbzeit auf Position 13, und Sandro Viletta, der Olympiasieger in der Kombination, erreichte in der Abfahrt Platz 16, mit 2,16 Sekunden Rückstand auf Janka.

Resultate:
1. Carlo Janka (Sz) 1:36,42. 2. Matthias Mayer (Ö) 0,11 zurück. 3. Kjetil Jansrud (No) 0,65. 4. Vincent Kriechmayr (Ö) 0,92. 5. Marc Gisin (Sz) 1,12. 6. Max Franz (Ö) 1,15. 7. Mauro Caviezel (Sz) 1,20. Ferner: 13. Beat Feuz (Sz) 1,85. 15. Ivica Kostelic (Kro) 2,11. 16. Sandro Viletta (Sz) 2,16. 21. Natko Zrncic-Dim (Kro) 2,46. 27. Ted Ligety (USA) 2,69. 30. Silvan Zurbriggen (Sz) 3,05. 32. Alexis Pinturault (Fr) 3,29. - Ausgeschieden: Ralph Weber (Sz).

(flok/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Carlo Janka fährt in Wengen die ... mehr lesen
Super Carlo Janka (Mitte) gewinnt vor Victor Muffat-Jeandat (links) und Ivica Kostelic.
Carlo Janka hält im ersten ... mehr lesen
Carlo Janka beim Start im Abfahrtstraining in Wengen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C30 / 5520 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C30 / 366 / 35
Arosa-- °C40 / 7014 / 41
Crans - Montana-- °C40 / 601 / 24
Davos-- °C36 / 9321 / 54
Engelberg - Titlis-- °C40 / 20212 / 28
Flims Laax Falera-- °C40 / 807 / 28
Flumserberg-- °C30 / 602 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C20 / 707 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C20 / -0 / 8
Klosters-- °C31 / 9323 / 54
Lenzerheide-- °C45 / 8014 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C30 / 1250 / 13
Saas-Fee-- °C10 / 1608 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C30 / 908 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C35 / 600 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C10 / 1601 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Basel 3°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
St. Gallen 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Genf 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Lugano 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten