Kampf um die grosse Kristallkugel
Jansrud muss viele Punkte sammeln
publiziert: Samstag, 7. Mrz 2015 / 09:00 Uhr
Kjetil Jansrud ist auf Top-Klassierungen angewiesen.
Kjetil Jansrud ist auf Top-Klassierungen angewiesen.

Am Weltcup-Wochenende in Kvitfjell steht auch der Kampf um die grosse Kristallkugel im Mittelpunkt. Der Norweger Kjetil Jansrud ist in seiner Heimat heute Samstag in der Abfahrt und morgen Sonntag im Super-G auf Top-Klassierungen angewiesen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Jansrud hat auf dem «Olympiabakken», nur wenige Kilometer von seinem Wohnort Vinstra entfernt, schon Grosses vollbracht. Vor drei Jahren hatte er in Kvitfjell im Super-G seinen ersten Weltcup-Sieg eingefahren. Im vergangenen Winter hatte er hier sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G triumphiert. Es waren Jansruds einzige Siege auf oberster Stufe gewesen, bevor er mit drei Siegen in Nordamerika einen Traumstart in die laufende Saison hingelegt hatte.

Spitzenposition wahren

Ein ähnlich erfolgreiches Wirken ist auf der Olympia-Piste von 1994 auch an diesem Wochenende nötig, will Jansrud seine Chancen auf den erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups aufrechterhalten und will er seine Spitzenposition in den beiden Speed-Klassementen wahren. Im Kampf um die grosse Kristallkugel weist er im Vergleich mit dem führenden Österreicher Marcel Hirscher ein Manko von 188 Punkten auf, in der Abfahrts-Wertung beträgt sein Vorsprung nach zuletzt zwei missratenen Auftritten in Saalbach und in Garmisch noch 84 Punkte auf Hirschers zweitplatzierten Landsmann Hannes Reichelt. In der Super-G-Rangliste beträgt sein Polster auf seinen ersten Verfolger, den Italiener Dominik Paris, 73 Punkte.

Acht Zehntel auf Bestzeit eingebüsst

Im zweiten Training hat sich Jansrud der Spitze schon einmal angenähert. Als Vierter büsste er acht Zehntel auf die Bestzeit von Steven Nyman ein. Der Amerikaner hatte zuvor in Kvitfjell noch keine Spuren hinterlassen. Als Bestwert in der norwegischen Station hat Nyman Rang 14 in der Abfahrt vor sieben Jahren in seiner Bilanz stehen. Als bestklassierter Schweizer belegte Carlo Janka im zweiten Training Platz 13. Didier Défago folgt auf Platz 16, Weltmeister Patrick Küng auf Platz 20. Die Fahrzeiten des Trios lagen innerhalb von zwölf Hundertstelsekunden. Beat Feuz, tags zuvor der schnellste Fahrer von Swiss-Ski, nahm Rang 31 ein.

(jbo/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Steven Nyman ist im zweiten Training ... mehr lesen
Steven Nyman war der Schnellste im zweiten Training.
Hannes Reichelt liess die Konkurrenz hinter sich. (Archivbild)
Hannes Reichelt fährt im ersten ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arenasonnig4 °C91 / 18429 / 35
Arosa-- °C80 / 13011 / 43
Crans - Montanasonnig6 °C20 / 15512 / 27
Davos-- °C0 / 20010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 40011 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig7 °C10 / 19524 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1503 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 20010 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 011 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig18 °C0 / 31012 / 13
Saas-Feesonnig4 °C35 / 31018 / 22
Verbier-- °C0 / 05 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig8 °C30 / 1801 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 15°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten