Schienbeinkopf-Fraktur
Kein neuer Befund bei Dominique Gisin
publiziert: Dienstag, 20. Jan 2015 / 16:55 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 20. Jan 2015 / 17:39 Uhr
Dominique Gisin.
Dominique Gisin.

Die zweite Untersuchung des rechten Knies von Dominique Gisin (29) ergibt den gleichen Befund wie die erste. Für einen WM-Start wird Gisins Zeit knapp.

2 Meldungen im Zusammenhang
Ihr Vertrauens-Arzt Lukas Weisskopf hat die Diagnose von Swiss-Ski-Doktor Walter O. Frey bestätigt, dass sich die Abfahrts-Olympiasiegerin am Montag bei ihrem heftigen Sturz im Weltcup-Super-G in Cortina d'Ampezzo (It) eine nicht verschobene Schienbeinkopf-Fraktur zugezogen hat.

Obwohl die Engelbergerin mit einer Heilungsdauer von sechs bis acht Wochen rechnen muss, hat sie die Hoffnung auf eine Teilnahme an den kommenden Weltmeisterschaften in Vail/Beaver Creek (USA) offenbar noch nicht aufgegeben. In der Pressemitteilung von Swiss-Ski steht nichts von einem WM-Out. Realistisch ist aber ein Start an diesen Titelkämpfen nicht. Das erste Frauen-Rennen in Colorado, der Super-G, findet bereits am 3. Februar statt. Drei Tage später folgt die Abfahrt. Super-Kombination und Riesenslalom sind für den 9. und den 12. Februar geplant. Für Gisin dürfte also die Zeit zu knapp werden.

Swiss-Ski schreibt, dass die Verletzung konservativ behandelt werde und eine Operation nicht notwendig sei. Gisin habe mit der Rehabilitation bereits angefangen. Die Schweizer Sportlerin des Jahres 2014, die in ihrer Karriere schon so häufig von Verletzungen geplagt worden ist, lässt via Verband verlauten: "Ich schaue nun von Tag zu Tag. Am wichtigsten ist mir im Moment, dass ich so schnell wie möglich wieder gesund werde."

Auf ihrer Facebook-Seite hatte Gisin am Dienstagvormittag geschrieben: "Den Umständen entsprechend geht es mir ganz gut, alle Bänder, Menisken, Muskeln und Sehnen haben einen tollen Job gemacht und gehalten, darüber bin ich sehr froh. Leider hat es mein Tibiaplateau ein wenig eingedrückt. Es sieht aber ziemlich stabil aus und ich werde mich nun mit voller Energie auf eine gute Reha konzentrieren."

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Swiss Ski lässt bei der Selektion für die in gut einer Woche beginnenden Ski-WM in ... mehr lesen
Die Selektion von Marianne Abderhalden, die mit ihrem 8. Platz in der Abfahrt von Val d'Isère die WM-Norm nur ganz knapp verpasste, kam auch aus diesem Grund wenig überraschend.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt und regnersich12 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawechselhaft, Schneefall1 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosbewölkt, Schneefall0 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlisbewölkt, Schneefall-3 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneefall-1 °C0 / 00 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall3 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt und regnersich7 °C10 / 700 / 12
Kanderstegbewölkt und regnersich7 °C- / -0 / 9
Klostersbewölkt, Schneefall1 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Schneefall1 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretsbewölkt, Schneefall-2 °C0 / 00 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesbewölkt, Schneefall-3 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggbewölkt, Schneefall3 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 9°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 10°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten