Starke Leistung
Klare Bestzeit für Gut im 1. Abfahrtstraining
publiziert: Donnerstag, 27. Feb 2014 / 15:13 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 27. Feb 2014 / 16:16 Uhr
Lara Gut hat Olympia offenbar gut verdaut.
Lara Gut hat Olympia offenbar gut verdaut.

Lara Gut scheint ihr hinter den Erwartungen gebliebene Abschneiden an den Olympischen Spielen verdaut zu haben. Die Tessinerin fuhr im ersten Abfahrtstraining in Crans-Montana klare Bestzeit.

1 Meldung im Zusammenhang
Auf den olympischen Pisten am Rosa Peak war Lara Gut angetreten, um mindestens einmal Gold zu gewinnen. Die Bronzemedaille in der Abfahrt, in der sie um lediglich eine Zehntelsekunde am Sieg vorbei geschrammt war, war deshalb eine zu dürftige Ausbeute für die ambitionierte, ehrgeizige Tessinerin. Die Zeit seit der Rückkehr aus Sotschi scheint Gut bestens genutzt zu haben, um neue Motivation zu tanken. Sie entschied das erste von zwei Trainings gleich mit über einer Sekunde Vorsprung vor den Österreicherinnen Regina Sterz und Andrea Fischbacher zu ihren Gunsten.

«Das war nur eine erste Annäherung. Ich wollte einfach mal schauen, wie sich diese Piste so präsentiert», sagte Gut nach ihrer Bestzeit. Die fünffache Saisonsiegerin gab zu, dass ihr die technische anspruchsvolle Piste Mont-Lachaux, die im Weltcup seit den Weltmeisterschaften 1987 nicht mehr gebraucht wurde, sehr gefällt. «Man merkt sofort, dass dies eine ältere Piste ist, die modernisiert wurde. Es gibt hier viele Kurven, was doch anders ist als die breiten 'Autobahnen', die man uns sonst immer mehr vorsetzt», so Gut.

Aufdenblatten gut gestimmt

Positiv über die Strecke in ihrem Heimatkanton äusserte sich auch die Walliserin Fränzi Aufdenblatten. «Hier braucht es gute Beine, auch muss man gut mit dem Gelände mitgehen. Die Sprünge und Kurven führen sehr nahe an den Sicherheitsnetzen vorbei. Das kann eine spektakuläre Abfahrt geben», so die Trainings-Fünfte vom Donnerstag. Nicht im gleichen Masse enthusiastisch äusserte sich die Deutsche Maria Höfl-Riesch. «Ich habe mich gar nicht wohl gefühlt. Die Strecke wäre eher für einen Super-G geeignet», kritisierte die Führende des Abfahrts-Weltcups.

Überraschend zweitbeste Schweizerin war Joana Hählen. Die 22-jährige Berner Oberländerin wurde unmittelbar vor Aufdenblatten Vierte. Bei ihren bisherigen sieben Einsätzen im Weltcup hat die B-Kader-Fahrerin noch nicht überzeugen können. Als Bestergebnis weist sie Platz 29 von Anfang Dezember 2013 in der ersten von zwei Abfahrten in Lake Louise (Ka) aus. Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin, die in Crans-Montana vor knapp vier Jahren ihren bislang einzigen Sieg in einem Weltcup-Super-G errungen hatte, belegte Platz 13.

Resultate:
1. Lara Gut (Sz) 1:34,32. 2. Regina Sterz (Ö) 1,06 zurück. 3. Andrea Fischbacher (Ö) 1,07. 4. Joana Hählen (Sz) 1,41. 5. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,45. 6. Anna Fenninger (Ö) 1,52. 7. Maria Höfl-Riesch (De) 1,71. 8. Stacey Cook (USA) 1,74. 9. Elisabeth Görgl (Ö) 1,88. 10. Francesca Marsaglia (It) 1,94. Ferner die weiteren Schweizerinnen: 13. Dominique Gisin 2,12. 20. Priska Nufer 2,61. 22. Nadja Jnglin-Kamer 2,79. 26. Fabienne Suter 3,16. 43. Wendy Holdener 4,81. 44. Marianne Kaufmann-Abderhalden 4,92. 50. Denise Feierabend 5,51. - 58 Fahrerinnen gestartet, 57 klassiert.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das für Freitag vorgesehene ... mehr lesen
Joana Hählen fuhr im ersten Training in die Top 5.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen12 °C0 / 01 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawechselhaft, Regenschauer6 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer5 °C64 / 2571 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall1 °C0 / 6010 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneefall2 °C0 / 00 / 28
Flumserbergbewölkt und regnersich9 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt und regnersich10 °C0 / 00 / 12
Kanderstegstarker Regen10 °C0 / 00 / 9
Klosterswechselhaft, Regenschauer6 °C75 / 2621 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Regenschauer6 °C0 / 00 / 43
Les Diableretsstarker Schneefall1 °C0 / 02 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesstarker Schneefall-1 °C0 / 00 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer8 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 15°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 13°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 12°C 15°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 12°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 15°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 14°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 16°C 17°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten