Sieg an Wendy Holdener
Lara Gut gewinnt die grosse Kristallkugel
publiziert: Sonntag, 13. Mrz 2016 / 15:07 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 13. Mrz 2016 / 16:54 Uhr
Lara Gut beseitigte die allerletzten Zweifel, wer den Gesamtweltcup gewinnen wird. (Bild, v.l.: Michaela Kirchgasser (AUT), Wendy Holdener (SUI), Lara Gut (SUI)).
Lara Gut beseitigte die allerletzten Zweifel, wer den Gesamtweltcup gewinnen wird. (Bild, v.l.: Michaela Kirchgasser (AUT), Wendy Holdener (SUI), Lara Gut (SUI)).

Mit Rang 3 in der Kombination von Lenzerheide steht Lara Gut vorzeitig als Gesamtweltcupsiegerin fest! Der Tagessieg und die kleine Kristallkugel geht an Teamkollegin Wendy Holdener.

2 Meldungen im Zusammenhang
Fünf Punkte hatten Lara Gut nach dem Super-G vom Samstag noch zum Gewinn der grossen Kristallkugel gefehlt. Diese fünf Punkte sicherte sich die 24-jährige Tessinerin tags darauf in der Kombination ebenso problemlos wie souverän. Von Rang 9 nach dem Slalom-Lauf verbesserte sie sich am Nachmittag im Super-G trotz teilweisem Blindflug im Nebel noch an die dritte Stelle.

Damit beseitigte Gut die allerletzten Zweifel, wer den Gesamtweltcup gewinnen wird. Ihre Marge auf Viktoria Rebensburg beträgt nun 355 Punkte. Die Bayerin, die auf einen Start zur Kombination verzichtete, wird am kommenden Wochenende beim Finale in St. Moritz den Slalom auslassen. Somit könnte Rebensburg im besten Fall bei ihren Teilnahmen an Abfahrt, Super-G und Riesenslalom im Engadin noch 300 Punkte dazugewinnen. Selbst bei drei Nullern bliebe Gut vorne.

Gut selbst blieb, nachdem ihr grösster Triumph der Karriere definitiv feststand, gänzlich nüchtern: «Nun habe ich Ruhe zu diesem Thema.» Auch gefeiert werde vor dem 20. März, dem Tag des letzten Saisonrennens in diesem Weltcup-Winter, nicht, sagte die Tessinerin im TV-Interview mit SRF: «Ich habe schliesslich noch drei Rennen zu fahren. Auf diese will ich mich gänzlich konzentrieren.»

Die zuvor letzte Schweizerin, die den Gesamtweltcup gewonnen hat, war Vreni Schneider vor 21 Jahren. Die Glarnerin sieht Lara Gut als verdiente Nachfolgerin an: «Sie hatte eine fantastische Saison.» Weitere Schweizer Gesamtsiegerinnen vor Gut und Schneider waren Lise-Marie Morerod, Marie-Theres Nadig, Erika Hess, Michela Figini und Maria Walliser.

Kleine Kugel an Holdener

Der Kombinationssieg am Sonntag in Lenzerheide ging an Wendy Holdener. Die Schwyzerin, schon nach dem Slalom an erster Position, setzte sich mit 46 Hundertsteln Vorsprung vor der Österreicherin Michaela Kirchgasser durch. Gut als Dritte lag um 47 Hundertstel hinter Holdener zurück, die zum zweiten Mal im Weltcup triumphierte.

Die kleine Kristallkugel für den Sieg in der Disziplinenwertung - ihre erste der Karriere - sicherte sich damit Holdener. In der Endabrechnung nach drei Kombinationen in dieser Saison lag sie um 38 Punkte vor Gut und deren 45 vor Kirchgasser.

Ein Top-Resultat gelang am Sonntag auch Denise Feierabend. Die Engelberger Slalom-Spezialistin verpasste als Vierte ihren ersten Podestplatz nur um vier Hundertstel. Im Weltcup war Feierabend zuvor noch nie besser als Sechste gewesen.

In der kommenden Woche findet in St. Moritz noch das Weltcup-Finale statt. Als erstes Rennen wird im Engadin am Mittwoch die Abfahrt ausgetragen. Danach folgen bei den Frauen noch je ein Super-G (Donnerstag), Slalom (Samstag) und Riesenslalom (Sonntag). Am Freitag steht der Team-Wettbewerb auf dem Programm.

Rangliste:
1. Wendy Holdener (SUI) 1:59,31. 2. Michaela Kirchgasser (AUT) 0,46 zurück. 3. Lara Gut (SUI) 0,47. 4. Denise Feierabend (SUI) 0,51. 5. Marie-Michèle Gagnon (CAN) 0,69. 6. Anne-Sophie Barthet (FRA) 1,47. 7. Laurenne Ross (USA) 2,20. 8. Johanna Schnarf (ITA) 2,31. 9. Francesca Marsaglia (ITA) 2,36. 10. Ricarda Haaser (AUT) 2,43.

11. Tessa Worley (FRA) 2,48. 12. Ragnhild Mowinckel (NOR) 2,78. 13. Michelle Gisin (SUI) 3,25. 14. Kajsa Kling (SWE) 3,32. 15. Rahel Kopp (SUI) 3,58. 16. Vanja Brodnik (SLO) 3,80. 17. Rosina Schneeberger (AUT) 4,08. 18. Margot Bailet (FRA) 4,33. 19. Patrizia Dorsch (GER) 4,67. 20. Mirjam Puchner (AUT) 4,83. Ferner: 22. Priska Nufer (SUI) 5,15. - 26 Fahrerinnen klassiert.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bellinzona - Rund einen Monat nach ihrem Sieg im Gesamtweltcup kommt Ski-Star Lara Gut für einen grossen Empfang ins Tessin. ... mehr lesen
Lara Gut wird am 30. April in ihrer Heimatgemeinde erwartet.
Lara Gut reichte der 2. Platz für die kleine Kugel.
Nach der grossen Kristallkugel ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretswechselhaft, Gewitter21 °C65 / 04 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 17°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 17°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten