Lara Gut holt Silber in der Super-Kombination
publiziert: Freitag, 6. Feb 2009 / 14:51 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Feb 2009 / 21:52 Uhr

Lara Gut hat in Val d'Isère im Alter von 17 Jahren ihre erste WM-Medaille gewonnen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Das Tessiner Supertalent belegte in der Super-Kombination hinter der Österreicherin Kathrin Zettel Platz 2. Die Topfavoritin Lindsey Vonn wurde im Slalom disqualifiziert.

Die Basis zum Exploit legte Lara Gut mit einer hervorragenden Vorstellung in der Abfahrt. Obwohl durch die äusseren Bedingungen im Vergleich zu den direkten Konkurrentinnen benachteiligt, sicherte sie sich mit nur 14 Hundertsteln Rückstand auf Lindsey Vonn Platz 2.

Die ersten 15 Fahrerinnen, unter ihnen alle weiteren Schweizerinnen, hatten die Abfahrt bei Schneefall und entsprechend schlechter Sicht in Angriff genommen. Als Vonn und die weiteren Favoritinnen an der Reihe waren, schien hingegen die Sonne.

Lara Gut souverän

Die Aufgabe im Slalom brachte Lara Gut im Stil einer Routinière souverän hinter sich. In der Disziplin, in der sie im Weltcup noch überhaupt nie angetreten ist, zeigte sie keinerlei Unsicherheiten. Nach Didier Cuches Super-G-Gold hat die Schweiz damit bereits die zweite Medaille an diesen Titelkämpfen gewonnen.

In der Super-Kombination war als zuvor letzte Swiss-Ski-Fahrerin Marlies Oester an einer WM unter die ersten drei gekommen, 2003 in St. Moritz als Dritte.

Fabienne Suter, die in der ersten Weltcup-Super-Kombination des Winters in St. Moritz unerwartet Dritte geworden war, wurde als zweitbeste Schweizerin Achte, Rabea Grand, die in der Abfahrt mit viereinhalb Sekunden über Gebühr Zeit eingebüsst hatte, verbesserte sich im Slalom um fünf Ränge auf Position 14.

Dettling mit missratenem Auftritt

Einen völlig missratenen Auftritt hat Andrea Dettling hinter sich. Die Einsiedlerin rutschte in der Abfahrt schon nach sieben Sekunden Fahrzeit weg und schied aus. Bereits im ersten Wettkampfteil kam auch für die Titelverteidigerin Anja Pärson das Aus. Die Schwedin verpasste im obersten Streckenteil ein Tor.

Kathrin Zettel sicherte sich mit dem Titel ihr erstes Edelmetall an einem Grossanlass. An den Olympischen Spielen 2006 in der Kombination und ein Jahr zuvor in Bormio/Santa Caterina im Slalom war die in den ersten Jahren vom früheren Slalom-Spezialisten Thomas Sykora finanziell unterstützte Niederösterreicherin jeweils Vierte geworden.

Vonn in aussichtsreicher Lage disqualifiziert

Die letzte Kombi-Weltmeisterin aus Österreich war Renate Götschl vor zwölf Jahren gewesen. Mit Rang 3 sicherte sich auch Zettels Teamkollegin Elisabeth Görgl ihren ersten Podiumsplatz bei Titelkämpfen.

Lindsey Vonn hatte sich mit der Bestzeit in der Abfahrt die bestmögliche Ausgangslage geschaffen, um sich nach dem Super-G-Gold ihren zweiten Titel zu sichern. Die als haushohe Favoritin gestartete Amerikanerin liess aber schon im obersten Teil des Slaloms ein Tor aus und wurde nachträglich disqualifiziert.

Schlussklassement:
1. Kathrin Zettel (Ö) 2:20,13. 2. Lara Gut (Sz) 0,56 zurück. 3. Elisabeth Görgl (Ö) 0,88. 4. Maria Riesch (De) 1,54. 5. Marie Marchand-Arvier (Fr) 2,49. 6. Johanna Schnarf (It) 2,55. 7. Anna Fenninger (Ö) 2,56. 8. Fabienne Suter (Sz) 2,77. 9. Sandrine Aubert (Fr) 2,85. 10. Marusa Ferk (Sln) 2,98. 11. Sarka Zahrobska (Tsch) 3,06. 12. Gina Stechert (De) 3,50. 13. Mateja Robnik (Sln) 3,66. 14. Rabea Grand (Sz) 4,00. 15. Ingrid Jacquemod (Fr) 4,11.

Ausgeschieden u.a.: Lindsey Vonn (USA), Anja Pärson (Sd), Andrea Dettling (Sz).

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese skialpin.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dierk Beisel, der Chef ... mehr lesen
Carlo Janka, Lara Gut und Didier Cuche mit ihren Medaillen.
«Lara ist ein Geschenk für den ganzen Skisport, natürlich, mehrsprachig, hübsch, sympathisch, ehrgeizig, selbstbewusst.»
Franz Julen (50) war einst Servicemann beim Olympiasieg seines Bruders Max 1984 in Sarajevo. Julen gilt als einer der kompetentesten Kenner der Ski- und Vermarktungsszene. mehr lesen
Hugues Ansermoz, der Cheftrainer ... mehr lesen
Cheftrainer Hugues Ansermoz: «Wir haben noch viele Ziele.»
Die Piste solle geschont werden.
Das für heute auf 13 Uhr angesetzt ... mehr lesen
Nach zwei Abfahrts-Silbermedaillen ... mehr lesen
Lara Gut mit der Silbermedaille.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Kandidatur eingereicht  Die alpine Ski-WM 2021 wird höchstwahrscheinlich in Cortina d'Ampezzo stattfinden. mehr lesen  
Cortina d'Ampezzo trägt voraussichtlich die WM 2021 aus.
Gisin macht ihren Rücktritt nun offiziell.
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die ... mehr lesen  
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in Planica (Sln) findet ohne Schweizer Beteiligung statt. Nach dem Verzicht von Simon Ammann scheitern Gregor Deschwanden und Gabriel Karlen in der Qualifikation. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C- / -0 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C0 / 06 / 35
Arosa-- °C10 / 503 / 41
Crans - Montana-- °C0 / 601 / 24
Davos-- °C20 / 5318 / 54
Engelberg - Titlis-- °C11 / 1037 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 400 / 28
Flumserberg-- °C15 / 302 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 04 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C- / -0 / 8
Klosters-- °C15 / 5319 / 54
Lenzerheide-- °C14 / 353 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C- / -0 / 13
Saas-Fee-- °C5 / 16511 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C5 / 010 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1506 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
St. Gallen 0°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten