1,32 Sekunden Vorsprung
Lindsey Vonn holt sich in Lake Louise ihr drittes Triple
publiziert: Sonntag, 6. Dez 2015 / 21:12 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 6. Dez 2015 / 21:37 Uhr
Lindsey Vonn fuhr in Lake Louise in einer eigenen Liga.
Lindsey Vonn fuhr in Lake Louise in einer eigenen Liga.

Lindsey Vonn gewinnt in Lake Louise nach ihren beiden Abfahrtssiegen auch den Super-G. Damit schaffte sie zum dritten Mal nach 2011 und 2012 das Triple in den kanadischen Rocky Mountains.

Lindsey Vonn fuhr in Lake Louise in einer eigenen Liga. Auch im Super-G deklassierte die Amerikanerin die Konkurrenz in einem Mass, welches für ihre Gegnerinnen deprimierend wirken muss. 1,32 Sekunden nahm sie der zweitplatzierten Österreicherin Tamara Tippler ab. Vonns Erfolgszahlen werden immer noch imposanter: Weltcupsieg Nummer 70, der 25. in einem Super-G und der 18. alleine in Lake Louise, wo der See in Skikreisen schon längst in «Lake Lindsey» umgetauft worden ist.

Den Schweizerinnen lief es weniger gut als erhofft. Lara Gut, in den letzten beiden Jahren jeweils Siegerin im Super-G von Lake Louise, musste sich diesmal mit Rang 7 begnügen. 1,77 Sekunden verlor sie auf die entfesselte Lindsey Vonn. Fabienne Suter, tags zuvor noch grossartige Zweite in der Abfahrt, landete gar nur auf Position 20. Und auch die zweite Suter, Corinne, sah sich nach ihrem 6. Abfahrtsrang vom Samstag im Super-G deutlich weiter hinten eingereiht. Als 22. erreichte sie aber noch immer ihr bestes Ergebnis in dieser Disziplin.

Tamara Tippler war die Überraschung des Rennens. Mit Nummer 3 legte sie eine Zeit vor, die letztlich nur von Lindsey Vonn unterboten wurde. In der Abfahrt vom Samstag hatte sie als 16. eine persönliche Bestmarke aufgestellt, die sie nun als Zweite gewaltig verbesserte. Bemerkenswert war auch die Leistung ihrer drittplatzierten Teamkollegin Cornelia Hütter, die es in Lake Louise an allen drei Tagen aufs Podium schaffte.

Mikaela Shiffrin, im Slalom ähnlich überragend wie ihre Landsfrau Lindsey Vonn im Speed-Bereich, gab ihr mit Spannung erwartetes Debüt mit den schnellen Latten. Dabei hielt sich das US-Girl nicht schlecht. Mit Nummer 32 eroberte sie sich gleich den 15. Platz.

(cam/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team der Männer auf neue Trainer. mehr lesen  
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig16 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig4 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig3 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt2 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt3 °C0 / 00 / 28
Flumserbergsonnig7 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig12 °C10 / 700 / 12
Kanderstegsonnig12 °C- / -0 / 9
Klosterssonnig4 °C70 / 2170 / 54
Lenzerheidesonnig4 °C55 / 2100 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt4 °C0 / 00 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt2 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggsonnig7 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten