Abfahrt in Kitzbühel
Marc Gisin auch im zweiten Training in den Top 10
publiziert: Mittwoch, 23. Jan 2013 / 15:13 Uhr
Marc Gisin. (Archivbild)
Marc Gisin. (Archivbild)

Marc Gisin fährt auch im zweiten Training zur Abfahrt in Kitzbühel vom Samstag in die Top 10. Nach dem 4. Platz vom Vortag wird der Engelberger im zweiten Anlauf Neunter.

Marc Gisin - mit Nummer 40 gestartet - meisterte die Tücken der Streif auch im zweiten Training überraschend gut. Den obersten Abschnitt mit Mausefalle und Steilhang bewältigte der Innerschweizer gar schneller als der Bestzeit fahrende Aksel Lund Svindal. Bis ins Ziel fiel er noch auf Rang 9 zurück, der Rückstand auf die Bestzeit war indes geringer als 24 Stunden zuvor. Am Dienstag hatte er als Vierter auf Svindal verloren, in der zweiten Übungsfahrt waren es noch 1,01 Sekunden.

Svindal senkte seine Marke vom Dienstag um fast zwei Sekunden. Bei strahlendem Sonnenschein, aber deutlich tieferen Temperaturen als tags zuvor präsentierte sich die Strecke als weniger unruhig als befürchtet. Und so gab es - in Kitzbühel ist das bemerkenswert - keinen einzigen Ausfall.

Neben Gisin konnten aus der Schweizer Mannschaft auch Didier Défago und Carlo Janka ihren Rückstand auf den Schnellsten gegenüber dem Vortag markant verkürzen. Défago büsste 1,21 Sekunden ein, was ihm zu Rang 12 reichte, Janka landete mit 1,73 Sekunden Rückstand auf Position 19.

Kitzbühel (Ö). Zweites Training zur Weltcup-Abfahrt der Männer vom Samstag: 1. Aksel Lund Svindal (No) 1:57,48. 2. Hannes Reichelt (Ö) 0,25 zurück. 3. Andrej Sporn (Sln) 0,52. 4. Dominik Paris (It) 0,60. 5. Klaus Kröll (Ö) 0,76. 6. Florian Scheiber (Ö) 0,79. Ferner: 9. Marc Gisin (Sz) 1,01. 11. Christof Innerhofer (It) 1,15. 12. Didier Défago (Sz) 1,21. 19. Carlo Janka (Sz) 1,73. 28. Patrick Küng (Sz) 2,05. 35. Silvan Zurbriggen (Sz) 2,50. 39. Vitus Lüönd (Sz) 2,56. 43. Tobias Grünenfelder (Sz) 3,23. 50. Marc Berthod (Sz) 5,12. 53. Sandro Viletta (Sz) 5,90.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arena-- °C0 / 010 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montana-- °C0 / 602 / 27
Davos-- °C0 / 2005 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 3510 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 08 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1504 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 2005 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C0 / 2900 / 13
Saas-Fee-- °C0 / 1659 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1500 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 2°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten