Schlappe für Schweizerinnen
Maria Höfl-Riesch gewinnt Kampf der Gigantinnen
publiziert: Samstag, 18. Feb 2012 / 12:18 Uhr / aktualisiert: Samstag, 18. Feb 2012 / 13:07 Uhr
Strahlende Siegerin: Maria Höfl-Riesch. (Archivbild)
Strahlende Siegerin: Maria Höfl-Riesch. (Archivbild)

Maria Höfl-Riesch entscheidet in der Hauptprobe für die Olympia-Abfahrt 2014 im Hinterland von Sotschi den Kampf der Gigantinnen für sich.

Die Schweizerinnen bezogen eine deutliche Niederlage. Als bestklassierte Fahrerin von Swiss-Ski wurde Lara Gut Siebzehnte - trotz Schmerzen an beiden Schultern. Enttäuschend war die Vorstellung von Fränzi Aufdenblatten. Nadja Kamer schied nach einem Sturz aus. Einen Lichtblick für das vom Verletzungspech verfolgte Team gabs trotzdem: Die mit den Schweizerinnen mittrainierende Liechtensteinerin Tina Weirather lieferte als Vierte ein weiteres Top-Ergebnis ab. Die Tochter von Hanni Wenzel und Harti Weirather stand im laufenden Winter nach drei Abfahrten schon auf dem Podest.

Die Athletinnen mit den grossen Namen meldeten bei erster Gelegenheit ihre Ambitionen für das Rennen um olympisches Gold in zwei Jahren an. Maria Höfl-Riesch gewann das Rennen vor der Weltmeisterin Elisabeth Görgl und der Topfavoritin Lindsey Vonn. Die Amerikanerin kann sich mit dem Gewinn des Disziplin-Weltcups trösten. Den Glaspokal, die Auszeichnung für die beste Abfahrerin einer Saison, wird sie zum fünften Mal in Folge entgegen nehmen dürfen.

Deutliche Siegerin

Maria Höfl-Riesch feierte ihren zweiten Sieg in dieser Saison, nachdem sie Ende Januar die eine Super-Kombination in St. Moritz für sich entschieden hatte. In der Abfahrt musste die zweifache Olympiasiegerin über ein Jahr auf einen weiteren Vollerfolg warten. Ihren letzten Triumph hatte sie im Januar letzten Jahres in Cortina eingefahren.

Auf der neuen, von Bernhard Russi konzipierten Strecke in Krasnaja Poljana setzte sich Maria Höfl-Riesch deutlich durch. Elisabeth Görgl lag 43, Lindsey Vonn schon 59 Hundertstel zurück.

Resultate:
Weltcup-Abfahrt der Frauen (abgebrochen nach 51 Fahrerinnen wegen Nebels): 1. Maria Höfl-Riesch (De) 1:49,17. 2. Elisabeth Görgl (Ö) 0,43 zurück. 3. Lindsey Vonn (USA) 0,59. 4. Tina Weirather (Lie) 0,81. 5. Marion Rolland (Fr) 1,11. 6. Julia Mancuso (USA) 1,13. 7. Daniela Merighetti (It) 1,48. 8. Marie Marchand-Arvier (Fr) 1,74. 9. Stacey Cook (USA) 1,80. 10. Alice McKennis (USA) 1,89. Ferner: 12. Tina Maze (Sln) 2,06. 15. Anna Fenninger (Ö) 2,43. 17. Lara Gut (Sz) 2,73. 29. Denise Feierabend (Sz) 3,61. 35. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 3,94. 38. Corinne Suter (Sz) 4,65. 41. Martina Schild (Sz) 5,17. 44. Wendy Holdener (Sz) 5,32. - Ausgeschieden: Nadja Kamer (Sz).

(bg/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arenasonnig4 °C91 / 18429 / 35
Arosa-- °C80 / 1308 / 43
Crans - Montanasonnig6 °C20 / 15512 / 27
Davos-- °C0 / 20010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 30511 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig7 °C10 / 19524 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1503 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 20010 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 08 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig18 °C0 / 31012 / 13
Saas-Feesonnig4 °C35 / 31018 / 22
Verbier-- °C0 / 03 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig8 °C30 / 1801 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 14°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 14°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 14°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten