Nadja Kamer fehlen 9 Hundertstel zum Podest
publiziert: Mittwoch, 10. Mrz 2010 / 13:15 Uhr

Nur neun Hundertstel fehlten Nadja Kamer beim Finale in Garmisch zu einem weiteren Podestplatz. Viermal in Serie hatten die Schweizer Abfahrerinnen zuletzt im Weltcup einen Rang auf dem Podium geschafft und auch im letzten Rennen der Abfahrts-Saison hielten sie sich gut.

1 Meldung im Zusammenhang

Nadja Kamer verpasste als Vierte den dritten Podestplatz ihrer Karriere zwar um neun Hundertstel, doch die Mannschaftsleistung war insgesamt in Ordnung.

Neben Kamer erreichten auch die zeitgleich auf Rang 7 klassierten Fabienne Suter und Nadia Styger einen Rang in den Top 10. Nur ein einziges Mal in dieser Saison waren die Schweizerinnen zuvor zu dritt unter den besten zehn vertreten gewesen.

Sieg vor heimischem Publikum

Als grosse Siegerin durfte sich die Garmischerin Maria Riesch feiern lassen, die vor eigenem Publikum der Olympiasiegerin Lindsey Vonn eine Niederlage bescherte. Um 48 Hundertstel distanzierte Maria Riesch die Amerikanerin, die im bisherigen Winter sechs von sieben Abfahrten für sich entschieden hatte.

Nur in St. Moritz hatte die Siegerin nicht Lindsey Vonn geheissen. Bereits dort hatte sich Maria Riesch durchgesetzt, die zudem im Dezember auch den Slalom von Levi gewonnen hatte und somit ihren dritten Saisonsieg errang.

Entscheidung vertagt

Die definitive Entscheidung im Kampf um den Gesamt-Weltcup wurde damit aufgeschoben. Der Vorsprung von Lindsey Vonn verkleinerte sich auf 225 Punkte, was aber angesichts des Restprogramms dennoch reichen dürfte. Als Abfahrts-Weltcupsiegerin stand Lindsey Vonn bereits vor dem letzten Rennen fest.

Einen historisch schlechten Weltcup-Winter brachten die Österreicherinnen hinter sich. Erstmals überhaupt schafften sie die gesamte Saison keinen einzigen Podestplatz in der Abfahrt. Nur bei Olympia hatte es geklappt. Dort war Elisabeth Görgl auf Rang 3 gefahren.

Weltcup-Abfahrt der Frauen in Garmisch. Schlussklassement:
1. Maria Riesch (De) 1:34,82. 2. Lindsey Vonn (USA) 0,48 zurück. 3. Anja Pärson (Sd) 1,13. 4. Nadja Kamer (Sz) 1,22. 5. Julia Mancuso (USA) 1,31. 6. Johanna Schnarf (It) 1,35. 7. Fabienne Suter (Sz) und Nadia Styger (Sz) 1,40. 9. Daniela Merighetti (It) 1,56. 10. Aurélie Revillet (Fr) 1,59. 11. Ingrid Jacquemod (Fr) 1,60. 12. Tina Maze (Sln) 1,62. 13. Gina Stechert (De) 1,64. 14. Dominique Gisin (Sz) 1,76. 15. Andrea Fischbacher (Ö) 2,10. - Ausgeschieden: Elisabeth Görgl (Ö).

Der Stand im Weltcup (nach 29 von 32 Prüfungen):
1. Lindsey Vonn (USA) 1571. 2. Maria Riesch (De) 1346. 3. Anja Pärson (Sd) 982. 4. Kathrin Zettel (Ö) 829. 5. Tina Maze (Sln) 763. 6. Fabienne Suter (Sz) 536. 7. Ingrid Jacquemod (Fr) 500. 8. Elisabeth Görgl (Ö) 471. 9. Kathrin Hölzl (De) 447. 10. Andrea Fischbacher (Ö) 441.

11. Tanja Poutiainen (Fi) 417. 12. Nadia Styger (Sz) 399. 13. Sandrine Aubert (Fr) 385. 14. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 381. 15. Nadja Kamer (Sz) 366. Ferner: 24. Dominique Gisin 271. 29. Martina Schild 211. 31. Andrea Dettling 207. 32. Fränzi Aufdenblatten 199. 67. Rabea Grand 68. 68. Marianne Abderhalden 66. 77. Monika Dumermuth 52. 89. Aline Bonjour 34. 99. Denise Feierabend 21. 118. Aïta Camastral und Jessica Pünchera 7.

(tri/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fabienne Suter stellt in Garmisch ... mehr lesen
Fabienne Suter lies der Konkurrenz keine Chance. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten