Johan Clarey mit Bestzeit
Patrick Küng wieder bester Schweizer im Training
publiziert: Mittwoch, 16. Jan 2013 / 16:17 Uhr
Patrick Küng beendete das Training auf Platz 12.
Patrick Küng beendete das Training auf Platz 12.

Patrick Küng ist wie am Tag zuvor auch im zweiten Abfahrtstraining in Wengen der bestklassierte Schweizer. Der Glarner belegt Platz 12.

1 Meldung im Zusammenhang
Küng büsste eine Sekunde auf die Bestzeit des Franzosen Johan Clarey ein, der das Klassement mit hauchdünnem Vorsprung vor seinem Teamkollegen Adrien Théaux, dem Österreicher Klaus Kröll und dem Norweger Aksel Lund Svindal, dem Schnellsten im ersten Training, anführt. Küng, der als einziger Schweizer Fahrer die WM-Selektion im Speed-Bereich erfüllt hat, fühlt sich rundum wohl. Die Trainings in der vergangenen Woche hätten ihm sehr gut getan, sagte der Glarner. Mit Blick auf die Abfahrt am Samstag gebe es nicht viel zu ändern. Er müsse einfach das abrufen, was er könne.

Zweitbester Schweizer war Marc Gisin. Der Engelberger, der in diesem Winter überhaupt noch nicht auf Touren gekommen ist, wurde mit einem Rückstand von gut anderthalb Sekunden Fünfzehnter. Carlo Janka, der 2,2 Sekunden auf die Bestzeit einbüsste, sieht «auf der gesamten Strecke» noch Steigerungspotenzial. Didier Défago, wie der Bündner ein früherer Lauberhorn-Sieger, beging beim «Brüggli» einen zeitraubenden Fehler. Im Ziel war der Walliser 3,85 Sekunden langsamer als Clarey.

Resultate:
1. Johan Clarey (Fr) 2:34,62. 2. Adrien Théaux (Fr) 0,08 zurück. 3. Klaus Kröll (Ö) 0,11. 4. Aksel Lund Svindal (No) 0,19. 5. Max Franz (Ö) 0,41. 6. Christof Innerhofer (It) 0,46. 7. Dominik Paris (It) 0,57. 8. Georg Streitberger (Ö) 0,67. 9. David Poisson (Fr) 0,73. 10. Ivica Kostelic (Kro) 1,03. Ferner die Schweizer: 12. Patrick Küng 1,06. 15. Marc Gisin 1,58. 28. Carlo Janka 2,25. 33. Vitus Lüönd 2,43. 37. Silvan Zurbriggen 2,75. 42. Sandro Viletta 3,49. 47. Didier Défago 3,85. 54. Tobias Grünenfelder 4,49. 67. Marc Berthod 8,09. - 76 Fahrer gestartet, 75 klassiert.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Am Lauberhorn kann am Donnerstag ... mehr lesen
Der blaue Himmel am Lauberhorn lässt sich heute nicht blicken. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arenasonnig4 °C91 / 18429 / 35
Arosa-- °C80 / 1308 / 43
Crans - Montanasonnig6 °C20 / 15512 / 27
Davos-- °C0 / 20010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 30511 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengensonnig7 °C10 / 19524 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1503 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 20010 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 08 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig18 °C0 / 31012 / 13
Saas-Feesonnig4 °C35 / 31018 / 22
Verbier-- °C0 / 03 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornsonnig8 °C30 / 1801 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 14°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 14°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 14°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten