Ski alpin
Rang 4 für Carlo Janka beim Weltcup-Auftakt
publiziert: Sonntag, 23. Okt 2011 / 11:13 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 23. Okt 2011 / 14:35 Uhr
Carlo Janka
Carlo Janka

Carlo Janka verpasst einen Podestplatz beim Weltcup-Auftakt in Sölden nur um 7 Hundertstel. Der Bündner fährt im Riesenslalom 58 Hundertstel hinter dem siegreichen Ted Ligety auf Platz 4.

Nur 18 Hundertstel hatte Janka nach dem ersten Durchgang als Zweiter hinter dem führenden Amerikaner Ted Ligety gelegen. Aber das Feld lag vor dem zweiten Lauf nahe zusammen, und so sah sich der Bündner letztlich knapp neben den Podiumsrängen. Er selbst wertete den 4. Platz aber als sehr zufriedenstellend, zumal er die letzten Tage von Rückenbeschwerden geplagt worden war. Mit Schmerzmitteln bekam Janka die Situation in den Griff, optimal waren die Voraussetzungen dennoch nicht.

Gleichzeitig war Janka aber der einzige Schweizer, der mit dem ersten Rennen der Saison zufrieden sein durfte. Didier Cuche, 11. bei Halbzeit, schied im zweiten Lauf mit einem Torfehler aus. Marc Berthod, 13. im ersten Durchgang, fiel auf Position 24 zurück, unmittelbar vor Sandro Viletta. Daneben gab es nurmehr für den nach einem Kreuzbandriss zurückkehrenden Didier Défago Punkte (28.). Die übrigen Schweizer hatten es nicht in den zweiten Lauf geschafft.

Der Sieg ging an den Amerikaner Ted Ligety, den aktuellen Weltmeister und besten Riesenslalom-Fahrer des letzten Winters, den er mit drei Siegen eröffnet hatte. Ligety feierte seinen 9. Weltcupsieg, indem er sich um 29 Hundertstel vor den erst 20-Jährigen Alexis Pinturault setzte. Der Franzose, zweifacher Junioren-Weltmeister im Riesenslalom, hatte schon letzten Winter angedeutet, dass sein erster Sieg auf höchster Stufe nur noch eine Frage der Zeit ist. Im März hatte Pinturault in Kranjska Gora hinter Janka Platz 2 belegt, damals mit Nummer 34. In Sölden konnte er bereits mit Nummer 20 starten. Dritter wurde der Österreicher Philipp Schörghofer, sieben Hundertstel vor Janka. Der Kroate Ivica Kostelic, der Weltcup-Gesamtsieger der letzten Saison, verbesserte sich mit Bestzeit im zweiten Lauf vom 18. auf den 5. Schlussrang.

Sölden (Ö). Weltcup-Riesenslalom der Männer: 1. Ted Ligety (USA) 2:22,00. 2. Alexis Pinturault (Fr) 0,29 zurück. 3. Philipp Schörghofer (Ö) 0,51. 4. Carlo Janka (Sz) 0,58. 5. Ivica Kostelic (Kro) 1,16. 6. Marcel Hirscher (Ö) und Thomas Fanara (Fr), je 1,23. 8. Steve Missillier (Fr) 1,26. 9. Bode Miller (USA) 1,32. 10. Kjetil Jansrud (No) 1,37. Ferner die weiteren Schweizer: 24. Marc Berthod 2,43. 25. Sandro Viletta 2,82. 28. Didier Défago 6,75. - Ausgeschieden im 2. Lauf: Didier Cuche. Beat Feuz, Silvan Zurbriggen und Daniel Albrecht hatten sich nicht für den zweiten Lauf qualifizieren können.

(asu/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen  
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1450 / 55
Aletsch Arena-- °C0 / 010 / 35
Arosa-- °C0 / 010 / 43
Crans - Montana-- °C0 / 602 / 27
Davos-- °C0 / 2005 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 3510 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 1506 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C0 / 08 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 1501 / 12
Kandersteg-- °C- / -2 / 9
Klosters-- °C20 / 2005 / 54
Lenzerheide-- °C0 / 010 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 1650 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C0 / 2900 / 13
Saas-Fee-- °C0 / 1659 / 22
Verbier-- °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburg-- °C0 / 00 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1501 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Basel 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Bern 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Luzern 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 9°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Lugano 10°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten