Schweizerinnen zeigten sich von der besten Seite:
Rey-Bellet riss ihre Kolleginnen im Sprint von Lenzerheide mit
publiziert: Mittwoch, 1. Mrz 2000 / 17:35 Uhr

Lenzerheide - Sprintabfahrten sind eine Spezialität von Corinne Rey-Bellet. Die Schweizer Abfahrts-Leaderin riss ihre jungen Kolleginnen bei der ersten Trainingsabfahrt von Lenzerheide mit. Rey-Bellet erzielte Bestzeit. Drei weitere junge Schweizerinnen fuhren weit nach vorne.

Si. Auf der um ein Drittel verkürzten Scalottas- Strecke war Rey-Bellet 19 Hundertstel schneller als Régine Cavagnoud und Regina Häusl. Aber auch sonst zeigten sich die (jungen) Schweizerinnen in diesem Training von ihrer besten Seite: Corinne Imlig wurde Achte, Nadia Styger Zehnte und Ruth Kündig Elfte.
So gut waren sie seit der vorletzten Weltcup-Abfahrt im März 1999 in St. Moritz nie mehr gewesen. Damals hatten sich mit Sylviane Berthod (1.), Nadia Styger (3.), Sibylle Murer (7.) und Laura Schelbert (11.) vier Fahrerinnen im ersten Dutzend klassiert.

Wegen schlechter Sicht war auf der Lenzerheide der obere Streckenteil ausgelassen worden. Der Start erfolgte beim sogenannten Karussell; die Fahrzeit betrug nur knapp eine Minute. Dank der Wetter-Südlage mit sogar vereinzeltem Sonnenstrahlen wickelte sich das Training ansonsten in geregelten Verhältnissen ab.
Rey-Bellet, die an der ersten Lenzerheide-Weltcup-Abfahrt im Jahr 1995 nicht teilnahm, ist nach Cortina und Are zum dritten Mal Trainingsschnellste. In Are, wo eine Sprintabfahrt auf dem Programm stand, fuhr sie sogar zweimal Bestzeit. Gewonnen hat sie ihr bisher einziges Rennen in diesem Winter indessen in Altenmarkt, wo sie im Training «nur» Dritte gewesen war.

Auffallend war, dass alle Anwärterinnen auf den Disziplinensieg oder einen Podestplatz im Abfahrtsweltcup sich schon im Training aussergewöhnlich Mühe gaben. Die ersten fünf der Trainingsrangliste sind identisch mit den ersten fünf des Zwischenklassements im Abfahrtsweltcup. In diesem führt zwei Rennen vor Schluss Regina Häusl (De) mit 468 Punkten vor Isolde Kostner (It) mit 432, Renate Götschl (Ö) mit 404, Corinne Rey-Bellet (Sz) mit 344 und Régine Cavagnoud (Fr) mit 301.
Donnerstag und Freitag sind zwei weitere Trainings angesetzt. Die Abfahrt findet am Samstag statt, am Sonntag steht noch ein Super-G auf dem Programm.

(ba/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig14 °C0 / 1008 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosabewölkt, Schneefall3 °C0 / 012 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosbewölkt, Schneefall2 °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titlisbewölkt, Schneefall0 °C0 / 1011 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneefall2 °C0 / 06 / 28
Flumserbergbewölkt und regnersich6 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt und regnersich10 °C10 / 704 / 12
Kanderstegwolkig10 °C- / -0 / 9
Klostersbewölkt, Schneefall3 °C0 / 010 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall3 °C55 / 21012 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall2 °C0 / 05 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswechselhaft, Schneefall2 °C50 / 3851 / 82
Wildhaus - Gamserruggbewölkt und regnersich6 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 15°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
St. Gallen 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 19°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten