Kniebeschwerden
Saisonende für Patrick Küng
publiziert: Freitag, 8. Jan 2016 / 11:08 Uhr
Das Knie von Patrick Küng hält einer regelmässigen Wettkampfbelastung nicht stand.
Das Knie von Patrick Küng hält einer regelmässigen Wettkampfbelastung nicht stand.

Abfahrts-Weltmeister Patrick Küng (31) muss die Ski-Saison wegen Kniebeschwerden vorzeitig abbrechen.

1 Meldung im Zusammenhang
Küng hat alles unternommen, der Verletzung, die er sich im vergangenen Juli im Konditionstraining zugezogen hatte, Herr zu werden. Wegen der Beschwerden im linken Knie hatte er wohl das traditionelle Trainingslager in Südamerika und die Saisonvorbereitung auf den heimischen Gletschern verpasst. Ausserdem konnte er das Training auf Schnee erst Anfang November in Angriff nehmen. Doch an ersten Speed-Rennen des Winters in Lake Louise (CAN) und in Beaver Creek (USA) konnte der Glarner mehr oder weniger schmerzfrei teilnehmen.

Nach der Rückkehr nach Europa akzentuierten sich die Probleme indessen erneut. Küng musste zur Kenntnis nehmen, dass das Knie einer regelmässigen Wettkampfbelastung nicht stand zu halten vermag. Nach den Weltcup-Rennen in Val Gardena entschied er sich deshalb für den Startverzicht in der Abfahrt von Ende Dezember in Santa Caterina (ITA) und sich der weiteren Therapie zu widmen. Trotz intensiven Bemühungen und vielfältigen Massnahmen blieb die erhoffte Genesung aber aus.

Der Entscheid war einer mit Weitsicht. "Die Rennsaison frühzeitig abbrechen zu müssen ist für mein herber Rückschlag", sagte Küng. "Aber es ist mir ein grosses Anliegen, in der kommenden Saison an der Heim-WM in St. Moritz voll angreifen zu können. Dafür bin ich auf ein gesundes Knie und volle Leistungsfähigkeit angewiesen. Entsprechend werde ich die Verletzung nun auskurieren und dann mit dem stufenweisen Aufbau beginnen."

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Patrick Küng verzichtet auf die Weltcup-Abfahrt am 29. Dezember in Santa Caterina. Der Weltmeister schont sein Knie und ... mehr lesen
Patrick Küng nutzt die Zeit für den Aufbau.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 00 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosawechselhaft, Regenschauer8 °C0 / 08 / 43
Crans - Montanawechselhaft, Regenschauer10 °C0 / 1300 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer7 °C0 / 00 / 54
Engelberg - Titliswechselhaft, Regenschauer5 °C0 / 25011 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer6 °C2 / 2001 / 28
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer23 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigwechselhaft, Regenschauer14 °C0 / 00 / 12
Kanderstegwechselhaft, Regenschauer16 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer7 °C0 / 00 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Regenschauer8 °C6 / 428 / 43
Les Diableretswechselhaft, Regenschauer7 °C0 / 05 / 33
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierwechselhaft, Schneefall5 °C5 / 2200 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer10 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 24°C 33°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 22°C 34°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 22°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Bern 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 22°C 34°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 21°C 34°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 22°C 34°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten