Gute Ergebnisse im Abschlusstraining
Schweizer Abfahrer in Beaver Creek in Lauerstellung
publiziert: Donnerstag, 1. Dez 2011 / 22:21 Uhr
Didier Cuche auf dem Weg ins Ziel.
Didier Cuche auf dem Weg ins Ziel.

Die Schweizer Abfahrer sind für die Herausforderung «Birds of Prey» bereit. Didier Cuche, Ambrosi Hoffmann und Carlo Janka belegen im Abschlusstraining in Beaver Creek die Plätze 5 bis 7.

1 Meldung im Zusammenhang
Einen ganz starken Eindruck hinterliessen auch die Österreicher, die das Klassement gleich zu dritt anführen. Hannes Reichelt fuhr vor dem überraschenden Matthias Mayer, der allerdings einen Torfehler beging, und Klaus Kröll («Zeitweise war ich voll am Limit») Bestzeit. Der mit der Nummer 67 gestartete Kärntner Mayer hatte schon in Lake Louise mit Rang 8 im Super-G für Aufsehen gesorgt.

Reichelt übte sich trotz des gelungenen Auftritts in Bescheidenheit. «Ich habe Glück gehabt mit der Sicht. Die war vermutlich besser als bei anderen Fahrern. Zudem denke ich, dass die 'Cracks' noch nicht alles gezeigt haben.» Dass ihm die WM-Strecke von 1999 durchaus liegt, hat der Salzburger indessen bereits mehrfach bewiesen. Schon zweimal, 2005 und 2007, gewann er in Beaver Creek den Super-G. Zudem stellte Reichelt seine gute Frühform am vergangenen Samstag mit Platz 3 in der Abfahrt in Lake Louise (Ka) unter Beweis.

Materialtests

Cuche nutzte die zweite Übungsfahrt zu weiteren Materialtests. Im Vergleich zum Vortag benutzte er ein anderes Skimodell und nahm er Änderungen am Schuh vor. Janka gelang eine bessere Fahrt als im ersten Training. Gleichwohl bekundete der Bündner Mühe, seine Leistung einzuschätzen. «Der auf der ganzen Strecke blasende Wind machts schwierig zu sagen, was die Zeit wert ist.» Die Rückenprobleme sind zwar noch nicht vollends behoben, doch beim Fahren fühlt sich Janka nicht (mehr) handicapiert.

Dass Hoffmann mit den Besten mitzuhalten vermochte, hatte nicht erwartet werden können. Der Davoser hatte sich Anfang Oktober im Training in Zermatt das rechte Handgelenk gebrochen und rund drei Wochen mit dem Training aussetzen müssen. Die Schweizer Equipe war mit sechs Athleten in den ersten 15 vertreten; Silvan Zurbriggen (12.), Patrick Küng (14.) und Beat Feuz (15.) rundeten das gute Ergebnis ab.

Daniel Albrecht verzichtete

Das Team im Rennen komplettiert Tobias Grünenfelder. Der Glarner sicherte sich den Startplatz «kampflos». Daniel Albrecht, gegen den Grünenfelder zur internen Ausscheidung hätte antreten müssen, verzichtete auf die Teilnahme am zweiten Training und bereitete sich stattdessen (richtigerweise) auf die Riesenslaloms vom Sonntag und Dienstag vor.

Resultate:
Zweites Training für die Weltcup-Abfahrt vom Freitag: 1. Hannes Reichelt (Ö) 1:43,64. 2.* Matthias Mayer (Ö) 0,07 zurück. 3. Klaus Kröll (Ö) 0,26. 4. Kjetil Jansrud (No) 0,71. 5. Didier Cuche (Sz) 0,82. 6. Ambrosi Hoffmann (Sz) 0,99. 7. Carlo Janka (Sz) 1,06. 8. Bode Miller (USA) 1,09. 9. David Poisson (Fr) 1,13. 10. Guillermo Fayed (Fr) 1,18. 11. Ivica Kostelic (Kro) 1,20. 12. Silvan Zurbriggen (Sz) 1,32. Ferner: 14. Patrick Küng 1,41. 15. Beat Feuz 1,45. 27. Didier Défago 2,32. 32. Tobias Grünenfelder 2,40. 42. Vitus Lüönd 2,56. 69. Marc Gisin 7,10. * = Torfehler. - 70 gestartet, 69 klassiert. - Nicht gestartet u.a.: Daniel Albrecht (Sz), Benjamin Raich (Ö).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Didier Cuche gibt in Beaver Creek ... mehr lesen
Sieger im Abfahrtstraining: Didier Cuche. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig16 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
ArosaSonne und Nebel1 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel0 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel-1 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax FaleraSonne und Nebel0 °C0 / 00 / 28
FlumserbergSonne und Nebel6 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt12 °C10 / 700 / 12
Kanderstegsonnig12 °C- / -0 / 9
KlostersSonne und Nebel1 °C70 / 2170 / 54
LenzerheideSonne und Nebel1 °C55 / 2100 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel5 °C0 / 00 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt4 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig5 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten