Ski alpin
Schweizer Abfahrer trotz Rückstand zuversichtlich
publiziert: Donnerstag, 29. Nov 2012 / 20:55 Uhr
Didier Défago büsste rund anderthalb Sekunden auf Aksel Lund Svindal ein.
Didier Défago büsste rund anderthalb Sekunden auf Aksel Lund Svindal ein.

Die Schweizer Abfahrer können im Abschlusstraining für das Rennen am Freitag in Beaver Creek mit den Besten nicht mithalten, geben sich gleichwohl zuversichtlich. Schnellster ist Aksel Lund Svindal.

1 Meldung im Zusammenhang
Rang 18 für Défago, Platz 21 für Janka - der Blick in die Rangliste liesse darauf schliessen, dass die Schweizer auch nach der zweiten Abfahrt des Winters ohne befriegendes Ergebnis dastehen werden. Die beiden Olympiasieger dagegen sind optimistisch, dass die Prüfung auf der «Birds of Prey» nach der Abfuhr vor Wochenfrist in Lake Louise (Ka) eine Steigerung bringen wird.

Défago, der rund anderthalb Sekunden auf Svindal einbüsste, wurde in seinem Urteil bestätigt, dass das schon am Vortag eingesetzte Ski-Modell fürs Rennen die beste Lösung ist. Der Walliser trug aber auch ein paar blaue Flecken davon. Nach dem Sprung im unteren Teil der Strecke schlug er an einer Torstange an und zog sich eine Knieprellung zu. Dazu tat er sich auch an einem Finger weh.

Janka, der im Vergleich zum zweiten Training erneut einen Materialwechsel vorgenommen hat, betrachtet den Rückstand von knapp 1,7 Sekunden als nicht alarmierend. In Lake Louise sei das ja noch ganz anders gewesen, sagte Janka. In der kanadischen Station hatte er in den beiden Trainings jeweils um 4,28 Sekunden zurückgelegen. Deshalb sei er auch um einiges zuversichtlicher als zuletzt. Der Fahrplan auf dem Weg zurück stimme weiterhin.

Patrick Küng verzichtete auf die Teilnahme am Abschlusstraining. Der Glarner liess es wegen wieder leichter Probleme am operierten linken Knie bei der Besichtigung der Strecke bewenden.

Mit seiner Bestzeit untermauerte Svindal seine Favoritenrolle. Der Norweger führt das Klassement vor dem überraschenden Franzosen Guillermo Fayed und den erneut überzeugenden Siegmar Klotz und Travis Ganong an. Der Amerikaner Ganong war am Vortag vor dem Italiener der Schnellste gewesen.

Beaver Creek, Colorado (USA). Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt vom Freitag: 1. Aksel Lund Svindal (No) 1:42,0,86. 2. Guillermo Fayed (Fr) 0,18 zurück. 3. Siegmar Klotz (It) 0,36. 4. Travis Ganong (USA) 0,41. 5. Klaus Kröll (Ö) 0,45. 6. Max Franz (Ö) 0,86. 7. Georg Streitberger (Ö) 0,92. 8. Dominik Paris (It) 0,93. 9. Andreas Romar (Fi) 1,00. 10. Joachim Puchner (Ö) 1,09. Ferner die Schweizer: 18. Didier Défago 1,52. 21. Carlo Janka 1,67. 23. Marc Gisin 1,76. 28. Silvan Zurbriggen 1,93. 32. Sandro Viletta 2,11. 42. Vitus Lüönd 2,47. 50. Marc Berthod 2,70. 55. Tobias Grünenfelder 3,07. 57. Christian Spescha 3,20. - Nicht gestartet: Patrick Küng (Knieschmerzen), Thomas Tumler, Gino Caviezel. - 69 Fahrer gestartet, 68 klassiert.

(asu/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Silvan Zurbriggen zeigt mit Platz 6 im ... mehr lesen
Der Norweger ist in dieser Saison in Topform.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig10 °C15 / 9019 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt-1 °C40 / 7029 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt-1 °C28 / 7923 / 54
Engelberg - Titliswechselhaft, Schneefall-4 °C15 / 19118 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt-2 °C25 / 11211 / 28
Flumserbergwolkig1 °C30 / 609 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigwolkig3 °C20 / 605 / 12
Kanderstegwolkig5 °C10 / 400 / 9
Klostersleicht bewölkt-1 °C23 / 7923 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt-1 °C18 / 9629 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-1 °C40 / 9014 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4ValléesSonne und Nebel-4 °C90 / 17532 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig1 °C15 / 700 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 6°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 10°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 9°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 0°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten