Biathlon
Schweizer Männer erfüllen WM-Norm
publiziert: Donnerstag, 8. Jan 2015 / 17:17 Uhr
Serafin Wiestner kam als Sechster über die Ziellinie. (Archivbild)
Serafin Wiestner kam als Sechster über die Ziellinie. (Archivbild)

Die Schweizer Biathleten erfüllen mit einem sechsten Rang mit der Staffel in Oberhof (De) die Selektionskriterien für die Weltmeisterschaften im März im finnischen Kontiolahti.

1 Meldung im Zusammenhang
Trotz sechs Strafrunden und 19 Nachladern traf Schlussläufer Serafin Wiestner als Sechster im Ziel ein und sorgte für das drittbeste Schweizer Staffelresultat aller Zeiten im Weltcup. An der Spitze dieser Statistik stehen die 5. Ränge 2013 in Antholz (It) und 2007 in Hochfilzen (Ö). Ivan Joller, Benjamin Weger, Mario Dolder und Serafin Wiestner durchlebten wie alle Athleten im Schiessstand bange Momente. Der dichte Nebel sorgte für einen Wettkampf an der Grenze der Regularität.

Die Bedingungen blieben konstant schlecht. So musste auch Norwegens Routinier Ole Einar Björndalen im letzten Stehend-Anschlag dreimal nachladen. Dies ermöglichte Anton Schipulin, zu Björndalen aufzuschliessen und den Norweger im Spurt zu bezwingen. Auch die siegreichen Russen weisen mit einer Strafrunde und zwölf Nachladern eine miserable Bilanz aus.

Rangliste:
1. Russland (Jewgeni Garanitschew, Timofei Lapschin, Dimitri Malyschko, Anton Schipulin) 1:15:24 (1 Strafrunde/12 Nachlader). 2. Norwegen (Vetle Sjästad Christiansen, Alexander Os, Johannes Thingnes Bö, Ole Einar Björndalen) 2,3 Sekunden zurück (1/10). 3. Frankreich (Simon Fourcade, Jean Guillaume Beatrix, Simon Desthieux, Quentin Fillon Maillet) 1:32 (1/12). 4. Deutschland 2:43 (2/12). 5. Ukraine 4:08 (2/18). 6. Schweiz (Ivan Joller 0/6, Benjamin Weger 1/3, Mario Dolder 3/4, Serafin Wiestner 2/6) 4:27 (6/19). - 22 klassiert.

(awe/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Riesiges Pech für das Schweizer ... mehr lesen
Die Ausrüstung müsste halt schon passen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 16°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 6°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
St. Gallen 6°C 14°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Bern 6°C 16°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Luzern 8°C 14°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 9°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten