Holdener mit Pech
Shiffrin verteidigt Slalom-Titel souverän
publiziert: Samstag, 14. Feb 2015 / 23:54 Uhr
Strahlende Siegerin: Mikaela Shiffrin.
Strahlende Siegerin: Mikaela Shiffrin.

Mikaela Shiffrin fährt an ihrer Heim-WM in Beaver Creek souverän zu Gold. Die 19-Jährige gewinnt 34 Hundertstel vor der Schwedin Frida Hansdotter. Wendy Holdener geht leer aus.

2 Meldungen im Zusammenhang
Mikaela Shiffrin hatte schon nach dem ersten Lauf vier Zehntel vor Hansdotter vorne gelegen. Und sie bewahrte ihre Nerven. Eindrücklich verteidigte sie ihre Reserve, zur Freude der Zuschauer, die im Ziel-Stadion einen ohrenbetäubenden Jubel veranstalteten. Frida Hansdotter, schon vor zwei Jahren als Dritte auf dem WM-Podest, blieb auf Position 2, Bronze ging an die Tschechin Sarka Strachova, die ihre schon vierte Medaille errang.

Auf den Spuren von Ligety

Mikaela Shiffrin wandelt auf den Spuren ihres Landsmannes Ted Ligety, der am Vortag im Riesenslalom zum vierten Mal hintereinander an einem Grossanlass nicht zu schlagen war. Shiffrin, die in einem Monat ihren erst 20. Geburtstag feiern wird, steht inzwischen bei drei Goldmedaillen in Serie im Slalom. Dem WM-Titel von 2013 in Schladming und dem Olympiasieg von 2014 in Sotschi liess sie nun an ihrer Heim-WM eine weitere goldene Auszeichnung folgen.

Dank ihrem Sieg nahm die WM für die USA doch noch ein versöhnliches Ende, nachdem Lindsey Vonn zu Beginn unerwartet geschwächelt hatte. Im Medaillenspiegel setzten sich die Amerikaner hinter den überlegenen Österreichern auf Platz 2.

Pech für Holdener

Wendy Holdener, die im Vorfeld der WM mit den Rängen 3 und 4 in den Weltcup-Slaloms in Kühtai und in Flachau überzeugt hatte, war zurecht mit der (leisen) Aspiration auf den Gewinn einer Medaille nach Colorado gereist. Die Schwyzerin schied aber nach Rang 8 im ersten Lauf aus, nachdem sich ihre Beinschoner ineinander verkeilt hatten. Nicht viel weiter kam im zweiten Durchgang Michelle Gisin. Die Engelbergerin hatte nach halbem Pensum auf Platz 16 gelegen.

Überraschend gut hielt sich dagegen im zweiten Lauf die 20-jährige WM-Debütantin Charlotte Chable. Die Waadtländerin aus Villars-sur-Ollon, die dank guter Europacup-Resultate für die WM selektioniert worden war, verbesserte sich vom 26. auf den 15. Schlussrang.

Resultate:
1. Mikaela Shiffrin (USA) 1:38,48. 2. Frida Hansdotter (Sd) 0,34 zurück. 3. Sarka Strachova (Tsch) 0,77. 4. Veronika Velez Zuzulova (Slk) 0,94. 5. Kathrin Zettel (Ö) 1,02. 6. Erin Mielzynski (Ka) 1,50. Ferner: 15. Charlotte Chable (Sz) 3,25. - Ausgeschieden im 2. Lauf: Wendy Holdener (Sz), Michelle Gisin (Sz), Nicole Hosp (Ö), Michaela Kirchgasser (Ö).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Medaillenspiegel der WM in Vail/Beaver Creek (nach 10 von 11 Wettbewerben): mehr lesen
Patrick Küng mit der Goldmedaille.
Mikaela Shiffrin kann sich nur noch selbst schlagen. (Archivbild)
Mikaela Shiffrin liegt an ihrer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Der Marktwert der Drogen beläuft sich auf 70 Millionen Franken.
Grosser Drogenfund  Birsfelden BL - In einer Kaffeelieferung aus Brasilien hat die Baselbieter Polizei 191 Kilogramm Kokain mit einem Marktwert von 70 Millionen Franken sichergestellt. Es dürfte sich um den bisher grössten Kokainfund in der Schweiz handeln. mehr lesen 
Gisin macht ihren Rücktritt nun offiziell.
Ski alpin  Am letzten Wochenende ist die Meldung durchgesickert, nun ist es offiziell: die Abfahrts-Olympiasiegerin ... mehr lesen  
Skispringen  Die Premiere auf der Flugschanze in Planica (Sln) findet ohne Schweizer Beteiligung statt. Nach dem Verzicht von Simon Ammann scheitern Gregor ... mehr lesen  
Simon Amann so wie auch Deschwanden werden nicht antreten.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig23 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt12 °C90 / 2109 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt12 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - Titlissonnig9 °C0 / 9012 / 28
Flims Laax Falerasonnig10 °C0 / 04 / 28
Flumserbergsonnig16 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig19 °C0 / 1004 / 12
Kanderstegsonnig19 °C0 / 00 / 9
Klostersleicht bewölkt12 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt12 °C50 / 1309 / 43
Les Diableretssonnig11 °C0 / 1804 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig8 °C50 / 2751 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig15 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 27°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 27°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten