71. Weltcupsieg für Vonn
Simone Wilds Exploit in Are
publiziert: Samstag, 12. Dez 2015 / 14:28 Uhr / aktualisiert: Samstag, 12. Dez 2015 / 19:27 Uhr
Simone Wild überrascht in Are mit dem achten Platz.
Simone Wild überrascht in Are mit dem achten Platz.

Simone Wild, die nie zuvor auch nur einen Weltcup-Punkt gewonnen hatte, verblüffte beim Riesenslalom in Are als Achte. Lara Gut, zuletzt in Aspen in dieser Disziplin siegreich, wurde nur 13. Der Sieg in Schweden ging überraschend an Speed-Dominatorin Lindsey Vonn.

2 Meldungen im Zusammenhang
Bei zuvor sechs Starts auf oberster Stufe hatte Riesenslalom-Spezialistin Simone Wild jeweils die Qualifikation für den Finaldurchgang der besten 30 verpasst. Anders in Are: Im ersten Lauf fuhr die Zürcherin vom Skiclub Flumserberg, die erst mit Nummer 45 gestartet war, in den 15. Zwischenrang. Auf Vonn, die schon nach halbem Pensum in Führung lag, büsste sie weniger als eineinhalb Sekunden ein.

Am Nachmittag zeigte Wild, die fünf Tage zuvor an ihrem 22. Geburtstag in Trysil (No) als Zweite ihre erste Top-3-Platzierung im Europacup geholt hatte, erneut eine beherzte Fahrt. Sie setzte sich an die Spitze und konnte so einige Minuten in der Leaderbox verbringen. "Das war ein tolles Erlebnis. Dieser Renntag gibt mir mehr Selbstvertrauen und ich freue mich bereits jetzt auf die kommenden Rennen", sagte Wild, die zunächst kaum glauben konnte, was geschehen war.

Ausser Lara Gut war im ganzen Jahr 2015 keine Schweizer Fahrerin im Riesenslalom besser platziert als die Adliswilerin, die ihr Weltcup-Debüt schon vor zwei Jahren in St. Moritz gegeben hatte: "Ich musste mich lange gedulden. Nun war ich bereit, und ich konnte die Chance nützen." Sie habe sich den ganzen Tag gut gefühlt, so Wild. Daher sei sie auch bereit gewesen, "etwas Risiko" zu nehmen im zweiten Lauf.

Rückschlag für Gut

Nicht nach Wunsch lief es Lara Gut, die fast zwei Sekunden auf Siegerin Vonn verlor. Die 24-jährige Tessinerin fiel im zweiten Durchgang um eine Position auf den 13. Platz zurück. In den zwei Riesenslaloms zuvor in diesem Winter hatte Gut die Ränge 1 (Aspen) und 4 (Sölden) belegt.

Weltcup-Punkte gab es am Samstag auch für Wendy Holdener (18. Platz) und Rahel Kopp (29.)

Vonns Siegesserie

Einer Überraschung gleich kam auch die Leistung von Lindsey Vonn. Die 31-jährige Amerikanerin hatte vor Wochenfrist in Lake Louise das Triple geschafft und dabei zwei Abfahrten und einen Super-G gewonnen. Nun triumphierte sie auf eisiger Unterlage im vierten Rennen in Folge, erstmals seit Ende Januar 2013 (in Maribor) auch wieder in einem Riesenslalom. Insgesamt war es Vonns 71. Weltcupsieg. Sie habe momentan ein riesiges Selbstvertrauen auf den Ski, dennoch sei dieser Sieg unglaublich, so Vonn.

Mit den 100 Punkten für den vierten Saisonsieg vergrösserte Vonn auch im Gesamtweltcup ihren Vorsprung deutlich. Erste Verfolgerin ist nach wie vor Landsfrau Mikaela Shiffrin, die sich allerdings in Are beim Einfahren vor dem Riesenslalom am Knie verletzte und auf einen Start verzichten musste.

Brignone wieder in Top 3

Im WM-Ort von 2007, der für 2019 wiederum als Organisator der Titelkämpfe vorgesehen ist, distanzierte Vonn die Österreicherin Eva-Maria Brem um sieben Hundertstel. Dritte wurde die Italienerin Federica Brignone (0,35 Sekunden zurück), die Siegerin von Sölden und Dritte von Aspen. In der Disziplinenwertung führt Brignone mit 220 Punkten vor Brem (192) und Gut (170).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Startet Lara Gut am Sonntag in Are ... mehr lesen
Lara Gut versucht sich wieder einmal im Slalom.
Mikaela Shiffrin muss wohl längere Zeit pausieren.
Mikaela Shiffrin droht eine längere ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C0 / 1009 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosa-- °C0 / 011 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davos-- °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titlis-- °C0 / 39011 / 28
Flims Laax Falera-- °C0 / 06 / 28
Flumserberg-- °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrig-- °C10 / 704 / 12
Kandersteg-- °C- / -0 / 9
Klosters-- °C0 / 010 / 54
Lenzerheide-- °C55 / 21011 / 43
Les Diablerets-- °C0 / 05 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Vallées-- °C50 / 3852 / 82
Wildhaus - Gamserrugg-- °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 18°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten