Ski Alpin: 2.Training Abfahrt Lake Louise Schwerer Sturz von Kostner -- Rey-Bellet wieder sehr stark
publiziert: Mittwoch, 4. Dez 2002 / 22:16 Uhr

(Si) Ein schwerer Sturz von Abfahrts-Weltcupsiegerin Isolde Kostner sorgte im zweiten Training zu den Rennen in Lake Louise für Aufsehen: Die Italienerin musste mit dem Helikopter abtransportiert werden, kam aber noch einigermassen glimpflich davon.

Corinne Rey-Bellet bestätigte im Training ihren fünften Platz des Vorrennen.
Corinne Rey-Bellet bestätigte im Training ihren fünften Platz des Vorrennen.
Trainings-Bestzeit fuhr die französische Olympiasiegerin Carole Montillet. Beste Schweizerin war erneut Corinne Rey-Bellet, die Zweite des Vortages. Diesmal kam die Walliserin mit 57 Hundertstel Rückstand auf Platz 3.

DaS Thema war indes der schwere Sturz von Isolde Kostner. An einer der schnellsten Stellen überhaupt riss es ihr mit knapp 120 km/h in einem Loch den rechten Ski weg. Nach dem Sturz schlug sie hart mit dem Kopf auf, rutschte letztlich ins Fangnetz und blieb minutenlang regungslos liegen. Man musste das Schlimmste befürchten, als sie mit dem Helikopter an einer schwer zugänglichen Stelle geborgen wurde.

Schliesslich konnte aber ihr Trainer Valerio Ghirardi Entwarnung geben. Die 27-jährige Südtirolerin zog sich eine schwere Hirnerschütterung sowie Verletzungen an Schulter und Nacken zu. Zur genauen Abklärung wurde sie mit der Amubulanz ins Mineral Springs Hospital von Banff gefahren. Die Abfahrten von Freitag und Samstag wurden indes der grossen Favoritin beraubt. Isolde Kostner hat in Lake Louise vier der letzten fünf Abfahrten für sich entschieden.

Die Trainingsergebnisse gerieten nach dem Sturz von Isolde Kostner, der einen rund einstündigen Unterbruch zur Folge hatte, in den Hintergrund. Carole Montillet hatte am Vortag nur Platz 20 belegt, im zweiten Anlauf blieb sie nun aber bei besten, aber sehr kalten Bedingungen (-16 Grad) knapp eine Sekunde unter der schnellsten Zeit des ersten Trainings. Platz 2 belegte die Kroatin Janica Kostelic, die noch nie in einem Abfahrts-Training so weit vorne lag.

Einen ganz starken Eindruck hinterliess erneut die Walliserin Corinne Rey-Bellet, die 57 Hundertstel hinter Montillet Dritte wurde. Schon am Vortag hatte sie als Zweite überzeugt. Diesmal musste sie wegen des Sturzes von Kostner lange auf ihren Start warten. "Gut, dass ihr nicht mehr passiert ist", meinte sie im Ziel. Mit ihrer Fahrt war sie sehr zufrieden. Auch für Freitag hat sie sich vorgenommen, möglichst schnell zu fahren, um das Rennen mit einer Nummer zwischen 20 und 30 bestreiten zu können.

Zweitbeste Schweizerin war Catherine Borghi als Zwölfte. Für die grösste Überraschung sorgte indes die Zugerin Tamara Müller, die mit Startnummer 37 auf Rang 17 fuhr. Sylviane Berthod belegte Rang 26, nachdem sie vor dem Ziel einen starken Bremser eingelegt hatte.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Franz und Zechner übernehmen Abfahrtsteam  Der Österreichische Skiverband (ÖSV) reagiert auf die Probleme der vergangenen Weltcupsaison und vertraut vor allem im Speed-Team ... mehr lesen  
Marcel Hirscher ist der einzige Österreicher, der in der letzten Saison Rennen gewann. (Archivbild)
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern steigen die Walliser Techniker Justin Murisier (zuvor nur im B-Kader) und Daniel Yule (A) auf. mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-1 °C19 / 208 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosastarker Schneefall-6 °C10 / 5010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosstarker Schneefall-7 °C10 / 7011 / 54
Engelberg - Titlisbewölkt, Schneefall-11 °C20 / 15513 / 28
Flims Laax Falerabewölkt, Schneefall-8 °C- / -0 / 28
Flumserbergstarker Schneefall-5 °C5 / 254 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-3 °C10 / 700 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-3 °C12 / -0 / 9
Klostersstarker Schneefall-6 °C10 / 7011 / 54
Lenzerheidestarker Schneefall-6 °C25 / 4510 / 43
Les Diableretsbewölkt, Schneefall-10 °C0 / 06 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-14 °C14 / 5017 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-5 °C5 / 00 / 6
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregenschauer
St. Gallen 1°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee Schneeregenschauer
Luzern 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Lugano 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten